Max Rhode

 3,7 Sterne bei 1.043 Bewertungen

Alle Bücher von Max Rhode

Cover des Buches Die Blutschule (ISBN: 9783404175024)

Die Blutschule

 (999)
Erschienen am 14.10.2016
Cover des Buches Die Blutschule (ISBN: 9783838777726)

Die Blutschule

 (44)
Erschienen am 14.10.2016

Neue Rezensionen zu Max Rhode

Cover des Buches Die Blutschule (ISBN: 9783404175024)
Petroels avatar

Rezension zu "Die Blutschule" von Max Rhode

Die Schule des Blutes
Petroelvor 6 Monaten

Da ich von Sebastian Fitzek "Das Joshua Profil" gelesen habe, musste ich mir auch "Die Blutschule" besorgen und lesen.

Das Buch hat mich in seinen Bann gezogen. Obwohl viel Phantasie dabei ist, war es schnell zu lesen. Offt musste ich kurz nne haltem um das gelesene zu verdauen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Blutschule (ISBN: 9783404175024)
Cora_Jeffriess avatar

Rezension zu "Die Blutschule" von Max Rhode

Die Blutschule
Cora_Jeffriesvor 8 Monaten

Viel zu selten lese ich Thriller, was ich jetzt auch ändern werde und Fitzek steht bei mir schon seit langem auf der Liste ganz oben. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und man kommt gut in die Handlung rein.

Hier verzichtet Fitzek auf unwichtige Details und kommt mit vielen kurzen Spannungsbögen zum Ende. Mir hat es hier sehr gut gefallen, dass es einen Hauch von Mystery hat, was so in einem Thriller und Fitzek Manier nicht vorkommt. Wer sich hier mit dem Genre oder den Autor vertraut machen möchte, ist hier genau an der richtigen Stelle.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Blutschule (ISBN: 9783404175024)
sunny_suns avatar

Rezension zu "Die Blutschule" von Max Rhode

Kurzer mitreißender Thriller, der in grausame Brutalität übergeht.
sunny_sunvor 9 Monaten

Dieses Buch ist kein typischer Fitzek, aber trotzdem spannend von Anfang bis Ende und regt zum Weiterlesen an. Ich war von Anfang an gefesselt und habe das Buch innerhalb kürzester Zeit gelesen!

Der Schreibstil des Autors war wesentlich schlichter als sonst. Und auch die Länge der Kapitel variiert für Fitzek teilweise sehr stark, besonders am Anfang sind sie sehr lang, gegen Ende manchmal kürzer als 1 Seite.

Die Geschichte wird aus der Sicht des Protagonisten Simon erzählt, der die Story als Tagebuch zur Verarbeitung des Erlebten in der Psychiatrie aufschreibt.

Die Vorgeschichte war sehr lang und detailliert, während die eigentliche Handlung recht spät beginnt und dadurch recht kurz ausfiel.

Das Buch ist detaillierter und gruseliger geschrieben als andere Bücher von Fitzek. Bei einigen Szenen lief es mir eiskalt den Rücken hinunter, deshalb ist das Buch nichts für schwache Nerven. Da es sehr brutal ist, würde ich das Buch in eine Mischung aus Horror und Thriller einordnen.

Die Auflösung war für mich nicht überraschend, da sie sich bereits im Laufe des Buches angekündigt hat. Das Ende bleibt mir allerdings zu offen, ich hoffe, dass ich in "Das Joshua-Profil" eine Antwort auf die noch offen gebliebenen Fragen erhalten werde. Der große Knall, wie es bei anderen Geschichten von Fitzek der Fall ist, hat mir hier leider gefehlt.

Die Kreativität von Fitzek zeigt sich wieder in der Art und Weise, wie das Nachwort geschrieben ist.

3,5 von 5 Sternen 🌟🌟🌟⭐️⭐️.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Es gibt bis zum 15.11.2015 wieder "Das Buch des Monats" zu gewinnen. Diesmal hat "Die Blutschule" das Rennen gemacht.
Zur Verlosung kommt ihr hier:

http://bucheckle.blogspot.de/2015/11/monatsruckblick-und-buch-des-monats.html
1 BeiträgeVerlosung beendet
Nisniss avatar
Letzter Beitrag von  Nisnisvor 7 Jahren
So habe ich deinen Blog kennen gelernt, Klasse, ich bin dabei :-)
Auf meinem Blog könnt ihr bis zum 8.November ein signiertes Exemplar von "Die Blutschule" von Max Rhode (Sebastian Fitzek) gewinnen.

Hinterlasst mir unter meinem Artikel einen Kommentar. Bitte nicht hier auf LB, das gibt sonst Chaos :)

Ihr müsst mir nicht folgen, aber ich freue mich natürlich trotzdem drüber, oder über ein Like auf Facebook.

http://abookshelffullofsunshine.blogspot.de/2015/10/gewinnspiel-buchmesse-gewinnspiel-die.html
2 BeiträgeVerlosung beendet
MissWatson76s avatar
Letzter Beitrag von  MissWatson76vor 7 Jahren
Ja Sebastian Fitzek lässt sich immer etwas einfallen. Er weiß eben, was seine Leser und Hörer mögen. Bin gerade über das Gewinnspiel in den Lostopf gehüpft und bin schon sehr gespannt auf das Buch. Also lesen werde ich es sicher sowieso.
Hallo liebe Lovelybooker :)

Anlässlich der Frankfurter Buchmesse verlose ich aktuell auf meinem Blog den neuen Krimi von Sebastian Fitzek (als Max Rhode) inklusive einer handsignierten Autogrammkarte.

Außerdem gibt es zwei prall gefüllte Goodiebags mit Kleinigkeiten von der Buchmesse und eine Autogrammkarte von Glasperlenspiel zu gewinnen.

Klingt gut? Dann schaut einfach mal auf meinem Blog vorbei
http://svenjasbookchallenge.blogspot.de/

und hinterlasst mit unter diesem Beitrag:
http://svenjasbookchallenge.blogspot.de/2015/10/gewinnspiel-zur-frankfurter-buchmesse.html

einen Kommentar, in dem ihr mir von eurem schönsten Buchmesse-Erlebnis berichtet oder erzählt, was ihr euch von einer Buchmesse erhofft, falls ihr noch nie auf einer wart. :)

Es wäre außerdem toll, wenn ihr mir auf einem der herkömmlichen Wege folgen würdet (Facebook, Google +, E-Mail, Google Friend Connect).

Ich wünsche euch viel Glück :)

Übrigens: Die Rezension zum Thriller geht heute Abend online, damit ihr schon einmal wisst, was euch erwartet.

Liebe Grüße
Svenja
15 BeiträgeVerlosung beendet
Thrillerladys avatar
Letzter Beitrag von  Thrillerladyvor 7 Jahren
Hab vorhin auch mein Glück versucht...

Community-Statistik

in 1.609 Bibliotheken

von 474 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks