GALLUS

von Max Schär 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
GALLUS
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

tindernesss avatar

Zum Gallusjahr 2012 erschienen, ein Standardwerk für jene, die sich über das Leben des Heiligen Gallus informieren wollen.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "GALLUS"

Die erste umfassende Monographie über Gallus – rechtzeitig zum grossen Gallusjubiläum 2012!  Gallus (um 560/70 – um 640) ist der erste historisch fassbare Heilige der Schweiz. Im Unterschied zu einer Hagiographie, die einen Heiligen als ein von Raum und Zeit abgehobenes Vorbild verstehen will, widmet sich der erste Teil dieses Buches dem Umfeld des Gallus, seinen Wegen, den Orten, an denen er wirkte, dem unmittelbaren zeitgeschichtlichen Kontext. Im zweiten Teil tritt dann vor allem Gallus selbst, seine Persönlichkeit, ins Blickfeld. Die Betrachtung bestimmter geistiger Strömungen und Umweltverhältnisse, sozialer Netzwerke und zeitgleich lebender Persönlichkeiten, die von ihm ebenso wenig wussten wie er von ihnen, lässt sein eigenes Profil stärker hervortreten. So ist eine Monographie entstanden, die als die bisher gründlichste und umfassendste Buchveröffentlichung zum Thema bezeichnet werden darf. Zugleich bietet sich hier ein lebendiger Einblick in die wohl am wenigsten bekannten Jahrhunderte seit Christi Geburt. Das Buch ist wissenschaftlich erarbeitet, flüssig geschrieben und auch für den Laien verständlich. Die thematische Anlage ermöglicht es, die einzelnen Kapitel weitgehend unabhängig voneinander zu lesen. In 20 Kapiteln werden unter anderem folgende Themen ausgeleuchtet:  Die Herkunft von Gallus  Die Datierung seines Lebens  Reisewege von Luxeuil bis Grabs  Schauplätze in Frankreich, Deutschland, Österreich und der Schweiz  Die religiösen Verhältnisse: Christen, Nicht-Christen und ehemalige Christen  Die grossen und kleinen Machtträger  Der 2009 gefundene Sarkophag  Gallus’ Lehrer, von Columban und der Bibel bis zu den Heiligen  Gallus’ Charakterzüge und Entwicklungsweg Askese und Aussenkontakte im Steinachwald  Freunde und Zeitgenossen (darunter Gregor der Grosse und Mohammed)  Natur als Lebensgrundlage, Bedrohung und Lebensort  Der Gallus-Bär und die Teilung des Lebensraums  Das Kloster St. Gallen und andere Wunder 

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783796527494
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:552 Seiten
Verlag:Schwabe Basel
Erscheinungsdatum:11.11.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks