Max Stiller

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(5)
(2)
(1)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Greenfield

Bei diesen Partnern bestellen:

Kardinäle weinen nicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Vergessen

Bei diesen Partnern bestellen:

VERGESSEN

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Toller Krimi

    VERGESSEN
    MichaGalgenberg

    MichaGalgenberg

    04. May 2017 um 14:31 Rezension zu "VERGESSEN" von Max Stiller

    Der Schreibstil war locker und flüssig ,die Grundidee der Story tollMax Stiller hat hier einen Thriller geschrieben der mir gut gefallen hat. Mit dem Ende bin ich jedoch nicht wirklich zufrieden ein bisschen mehr warum wieso weshalb währe interessant gewesenauch das Schmunzeln kann man sich schlecht in der Story verkneifen dafür ist auch gut gesorgtEin tolles Ermittler paar die toll miteinander harmonieren werde auf jeden Fall auch das nächste Buch lesen

  • Vergessen

    VERGESSEN
    kerstin1404

    kerstin1404

    05. March 2017 um 19:23 Rezension zu "VERGESSEN" von Max Stiller

    Das Buch ist mit seinem flüssigem und gut zu lesenem Schreibstil schnell gelesen, da man es eigentlich nicht weglegen möchte. Die Personen sind toll beschrieben mit Ihren Charakteren. Auch ist es erschreckend auf welche Weise die Morde beschrieben werden. An sich ein gutes Buch wobei ich von dem Schluss etwas enttäuscht war und mir eigentlich ein anderes Ende erhofft hatte. Trotz allem werde ich die anderen Bücher von Max Stiller auch lesen.

  • Für Krimiliebhaber empfehlenswert.

    VERGESSEN
    Selest

    Selest

    05. February 2017 um 17:33 Rezension zu "VERGESSEN" von Max Stiller

    Über 20 Jahre ist Julia jetzt in der Psychiatrie ohne ein Wort zu reden. Aber was hat sie mit einem  seltsamen Todesfall in der USA zu tun. Genau das müssen der BKA Beamte Jacobs Fuller und seine Münchner Kollegin  Anne von Feldhaus herausfinden. Der Fall gestaltet sich schwierig, die Verbindungen sind dürftig. Dazu kommen noch die  zwei Ermittler die eher Einzelgänger sind. Ein Krimi mit sehr viel Stimmung vor allem durch die wechselnden Schauplätzen, die sehr schön beschrieben sind. Das  Ermittlerpaar ist toll zusammen ...

    Mehr
  • Zu viele Wiederholungen

    VERGESSEN
    anra1993

    anra1993

    09. January 2017 um 09:48 Rezension zu "VERGESSEN" von Max Stiller

    Der SchreibstilDer Autor hat einen flüssigen Schreibstil, der leicht verständlich ist. Allerdings hat er mich weniger dazu eingeladen, mir die Geschichte bildlich vorzustellen. Die CharaktereAnne ist Polizistin und soll eine Mordserie aufklären. Sie ist an sich eher unscheinbar, denn an ihre Seite wird Jacob Fuller gestellt, ein doch sehr durchgeknallter Ermittler vom BKA. Mit Fuller konnte ich leider nicht immer etwas anfangen, denn manchmal waren seine Gedankengänge und Handlungen für mich nicht nachvollziehbar und ich konnte ...

    Mehr
  • Vom ersten Satz an

    VERGESSEN
    GabiR

    GabiR

    27. November 2016 um 12:33 Rezension zu "VERGESSEN" von Max Stiller

    ... hatte mich das Buch in seinen Bann gezogen und es fiel mir schwer es wegzulegen. Julia befindet sich - schweigend - seit über 20 Jahren in einer psychiatrischen Klinik in München. In New York wird der Patentanwalt Voss auf eine Art und Weise getötet, die die Ermittler noch nie erlebt haben. Anne von Feldhaus, Kommissarin aus München fliegt nach New York, um sich näher mit dem Fall zu befassen, denn Voss lebte vor seiner Übersiedlung in München. An ihre Seite wird der BKA Mann Fuller, ehemals beim FBI, weil Deutsch-Amerikaner, ...

    Mehr