Max Urlacher

(39)

Lovelybooks Bewertung

  • 76 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(14)
(11)
(11)
(3)
(0)

Lebenslauf von Max Urlacher

Max Urlacher ist in Berlin aufgeachsen und studiert in München und London Schauspiel und Kunstmanagement. Er trat in mehreren Schauspielhäusern im deutschsprachigen Raum auf sowie regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen. Außerdem schreibt Urlacher für die Schweizer Zeitschrift Annabelle. "Los Angeles - Berlin" veröffentlichte er zusammen mit der Schauspielerin Franka Potente. 2010 wurde sein Roman "Rückenwind" publiziert.

Bekannteste Bücher

Die Königin von Lankwitz

Bei diesen Partnern bestellen:

Rückenwind - Eine Liebesgeschichte

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Putzi Diaries

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • SuB-Abbau-Challenge 2014 - ran an die ungelesenen Bücher!

    Daniliesing

    Achtung: Man kann jederzeit noch einsteigen! Er ist Freude und Leid zugleich, er wächst und wächst und wird dabei immer schöner, aber auch erdrückender. Die Rede ist vom SuB ( Stapel ungelesener Bücher), der sich bei immer mehr Lesern in ungeahnte Höhen ausweitet. Bei vielen ist es mittlerweile sogar so weit, dass es gar nicht mehr möglich ist, alle ungelesenen Bücher auf einen Stapel zu stapeln. Es sei denn man nimmt die Gefahr in Kauf, vom eigenen Bücherstapel erschlagen zu werden. Deshalb muss ganz dringend eine Lösung her, ...

    Mehr
    • 2011
  • Lese-Challenge SuB-Abbau 2014

    Annette Eickert

    Wie schon im Jahr 2013 gibt es auch im Jahr 2014 wieder eine SuB-Abbau-Lese-Challenge Beginn: 01.01.2014 Ende: 31.12.2014 Es gelten Hardcover, Taschenbucher, eBooks und Hörbücher Lesekategorien (mindestens 20 Lesekategorien müssen erreicht werden. Lies ein Buch mit mehr als 100 Seiten Lies ein Buch mit mehr als 200 Seiten Lies ein Buch mit mehr als 300 Seiten Lies ein Buch mit mehr als 400 Seiten Lies ein Buch mit Braun im Cover Lies ein Buch mit Lila im Cover Lies ein Buch mit Gelb im Cover Lies ein Buch mit Orange im ...

    Mehr
    • 87
  • Tolles Buch, aber nicht mein Fall

    Rückenwind - Eine Liebesgeschichte

    JuliaSchu

    07. May 2014 um 14:59 Rezension zu "Rückenwind - Eine Liebesgeschichte" von Max Urlacher

    Lange habe ich hin und her überlegt, was ich von diesem Buch halten soll. In jedem Fall muss ich sagen, dass „Rückenwind – eine Liebesgeschichte“ eine sehr bewegende Geschichte ist. Sie ist nicht zu vergleichen mit anderen 0-8-15 Büchern. In diesem Buch steckt viel Besonderes, viel Anderes, aber leider nicht vieles, was mir gefiel. Bitte versteht mich nicht falsch, ich hätte diesem Buch auch 5 Sterne geben können, einfach weil es sie verdient. Nur trifft dieser Roman leider nicht meinen Geschmack. Nicht mehr und nicht weniger. ...

    Mehr
  • Authenzität und Humor gefällig...?

    Die Putzi Diaries

    Armillee

    14. September 2013 um 12:10 Rezension zu "Die Putzi Diaries" von Max Urlacher

    Also, gleich vorweg...: Das Buch bekam ich geschenkt. Den Titel fand ich doof. Das Cover fand ich noch doofer. Ich habe es mir dann doch gegriffen, um der häufigen Frage auszuweichen:"Und, wie gefällt dir das Buch?" Und was soll ich sagen...es ist gut...;o) Viel Humor. Echte, lebende Menschen und ihre Erlebnisse. Herrlich ungeschminkt. Da geht es um den Schauspieler Max Urlacher (ich kenn' den nicht) und um Marianne Schneider, der Putzfrau. Es beginnt mit dem Einstellungsgespräch und Max wird immer mehr in den Bekanntenkreis von ...

    Mehr
  • Rezension zu "Rückenwind - Eine Liebesgeschichte" von Max Urlacher

    Rückenwind - Eine Liebesgeschichte

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. August 2012 um 22:15 Rezension zu "Rückenwind - Eine Liebesgeschichte" von Max Urlacher

    Max Urlachers Roman trägt den Untertitel "Eine Liebesgeschichte", doch das ist meiner Meinung nach nicht ganz richtig. Denn der Autor erzählt uns von so vielen "Lieben", dass sein Roman einer ganzen Ode an die Liebe gleichkommt. Vor allem geht es in "Rückenwind" um eine große Freundschaft, die einer Liebe in vielen Punkten ähnlich ist. Im Kindergartenalter treffen Anton und Tobias aufeinander und werden schnell zu besten Freunden. Viele Jahre lang begleitet der Leser nun die beiden auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden: Über die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Rückenwind - Eine Liebesgeschichte" von Max Urlacher

    Rückenwind - Eine Liebesgeschichte

    rosa123

    02. October 2010 um 11:57 Rezension zu "Rückenwind - Eine Liebesgeschichte" von Max Urlacher

    Zauberhaft!

  • Rezension zu "Rückenwind - Eine Liebesgeschichte" von Max Urlacher

    Rückenwind - Eine Liebesgeschichte

    czentovic

    01. October 2010 um 00:42 Rezension zu "Rückenwind - Eine Liebesgeschichte" von Max Urlacher

    Bin ein Querfeldeinleser. Kein spezieller Genre-Fan. Meine Freundin schenkte mir Rückenwind. War skeptisch. Das Cover ist kitschig. Liebesroman? Na, wat'n Scheiß. Hab dann bei YouTube Videos von einer Lesung dazu gesehen, Appetit bekommen, und dann die Überraschung: Die Geschichte ist keiner Schublade zuzuordnen. Komisch und traurig zugleich. Sehr berührend. Super geschrieben. Besonders. Sehr eigen. Durch und durch. Absolut empfehlenswert, vor allem für meine männlichen Kollegen. Die Liebesgeschichte ist nämlich auch und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Rückenwind - Eine Liebesgeschichte" von Max Urlacher

    Rückenwind - Eine Liebesgeschichte

    Lesefee86

    27. September 2010 um 19:25 Rezension zu "Rückenwind - Eine Liebesgeschichte" von Max Urlacher

    Im zarten Alter von vier Jahren, traut sich Anton seinen Nachbarn Tobias zu überreden sein Freund zu sein. Eine Freundschaft die mit einem Nutellabrot begann und sich zu etwas besonderem entwickelte. Gemeinsam gehen sie durch dick und dünn, teilen Hobbies und später auch Haus, Heim und Familie. Es ist eine Freundschaft, die niemals enden soll - das schwören sie sich. Und es scheint zu klappen, immer sind sie füreinander da: Geht es einem schlecht wegen der Liebe, ist der andere da, genauso als eine Krankheit die zwei einholt. Bis ...

    Mehr
  • Rezension zu "Rückenwind - Eine Liebesgeschichte" von Max Urlacher

    Rückenwind - Eine Liebesgeschichte

    SarahCatherine

    30. June 2010 um 15:32 Rezension zu "Rückenwind - Eine Liebesgeschichte" von Max Urlacher

    Anton und Tobias werden in Kindertagen Freunde und sind bald unzertrennlich. Sie begegnen der Freundschaft, dem Tod, dem Fußball, Mädchen, der Liebe - irgendwie gemeinsam, aber irgendwie auch jeder für sich. In ihrem gemeinsamen Leben gibt es immer auch wieder große Unterschiede, die die beiden Jungen verbinden und voneinander trennen. Tobias spielt erfolgreich Fußball, Anton Theater, Antons Großvater ist bei beiden immer dabei. Und irgendwann auch Samar, Antons große Liebe. Wie das Leben so spielt, ist nicht alles von Dauer. ...

    Mehr
  • Rezension zu "Rückenwind - Eine Liebesgeschichte" von Max Urlacher

    Rückenwind - Eine Liebesgeschichte

    the_bilch

    18. April 2010 um 11:00 Rezension zu "Rückenwind - Eine Liebesgeschichte" von Max Urlacher

    Ich erwartete aufgrund des Titels (bzw. des Untertitels "Eine Liebesgeschichte") eine eher seichte Geschichte zum "Schnell-mal-Lesen" und bekam statt dessen ein Buch serviert, dass mich zu Tränen gerührt hat, und das ist schon eine Leistung! Überraschende Wendungen, bzw. Ereignisse nehmen den Leser gefangen, lassen ihn eintauchen in die Welt des Anton, lassen einen teilhaben an der Freundschaft zu seinem Freund Tobias, seiner Liebe zu einer Frau, die eigentlich nicht zu lieben ist, seinem Zusammenleben mit seinen Großeltern... ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks