Max Urlacher Die Putzi Diaries

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Putzi Diaries“ von Max Urlacher

»Putzi hatte beschlossen, mich zu mögen. Uneingeschränkt. Bedingungslos. Mit Wucht. Und so wurde die Putzfrau Marianne Schneider – mit ihren dicken Armen für die Arbeit und ihrem prallen Herz fürs Übrige – Teil meines Lebens.« Und wo Putzi nun schon einmal da ist, bleibt es nicht beim Putzen. Ehe Max sich versieht, kutschiert er sie quer durch Deutschland zu ihrem 40-jährigen Klassentreffen. Die Reise entlang der Romantischen Straße hat es in sich: Der Einbeinige Erwin tanzt, die dicke Karin brät Bouletten und Inge Meysel und der Gestiefelte Kater sind auch dabei.

Stöbern in Romane

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche abgetaucht hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Authenzität und Humor gefällig...?

    Die Putzi Diaries
    Armillee

    Armillee

    14. September 2013 um 12:10

    Also, gleich vorweg...: Das Buch bekam ich geschenkt. Den Titel fand ich doof. Das Cover fand ich noch doofer. Ich habe es mir dann doch gegriffen, um der häufigen Frage auszuweichen:"Und, wie gefällt dir das Buch?" Und was soll ich sagen...es ist gut...;o) Viel Humor. Echte, lebende Menschen und ihre Erlebnisse. Herrlich ungeschminkt. Da geht es um den Schauspieler Max Urlacher (ich kenn' den nicht) und um Marianne Schneider, der Putzfrau. Es beginnt mit dem Einstellungsgespräch und Max wird immer mehr in den Bekanntenkreis von Marianne / Putzi integriert. Max soll für seinen Verlag einen Reisebericht über die 'Romantische Strasse' schreiben und Putzi (64) möchte zu einem Klassentreffen (dem 1. nach 40 Jahren), um dort der Liebe ihres Lebens wiederzubegegnen. Was da alles so passiert, was die Beiden erleben, wen sie alles treffen und...das Happy End...das alles ist so zeitgemäß, direkt und lustig geschrieben, dasss ich das Buch kaum aus der Hand gelegt habe.  Und am Ende der Reise kam da kein Reisebericht raus, sondern diese Geschichte ;o) Wie ich las, haben Putzi und Max einen Blog mit Fans aus der ganzen Welt. www.maxurlacher.com/blog-3 Ich glaube, ein Blick dahin wird sich für mich lohnen *-*

    Mehr