Max Varûn

 4,2 Sterne bei 17 Bewertungen
Autorenbild von Max Varûn (©Max Varûn (privat))

Lebenslauf

Max Varûn schrieb seinen ersten Fantasyroman als mittelloser Punk auf der Straße und schaffte es auf die Bestsellerlisten von Amazon und TWENTYSIX. Der leidenschaftliche Gamer lebt mit seiner Familie in Bayern und arbeitet heute als studierter Psychologe. Inspiriert wird er von seinen literarischen Vorbildern R.A. Salvatore und Bernhard Hennen. In seinen Werken ruft der Autor das bislang unbekannte Fantasyvolk der Hortlinge ins Leben. Gemeinsam mit dem YouTuber Die Nachteule produziert er Hörbücher für Audible und Co.

Auszeichnungen:

Arbeitsstipendium des Freistaats Bayern "Junge Kunst und neue Wege 2022“

Wie du mich unterstützen kannst:

Lade mich doch auf eine Tasse Tee ein (paypal.me/maxvarunautor), hinterlasse eine positive Bewertung auf Amazon oder supporte mich gegen exklusive Zusatzinhalte und ein handsigniertes Hardcover Exemplar der gesamten Trilogie auf Patreon (patreon.com/maxvarunautor).

Alle Bücher von Max Varûn

Neue Rezensionen zu Max Varûn

Cover des Buches Die Meuchelmörder-Chronik 1 (Die Meuchelmörder Trilogie) (ISBN: B09BBKLFD7)
C

Rezension zu "Die Meuchelmörder-Chronik 1 (Die Meuchelmörder Trilogie)" von Max Varûn

Wenn das Ende der Anfang ist...
Celine_Lumtschervor 2 Monaten

Das Cover eröffnet dem Leser schlicht und einfach den Inhalt des Buches. Denn der dunkel gekleidete Mann mit den pechschwarzen Klingen bringt den Tod und verschpricht somit viel Action.

Die Handlung dreht sich um den Krieger Krayac, welcher nach einer großen Schlacht als einziger in sein Land zurückkehrt. In der Zeit des Krieges haben sich Zweifel in seinem Herzen gefestigt, dass der König nicht so ehrlich und rechtschaffen ist wie überall gepriesen. Als er diese Zweifel in seiner Heimat kundtut wird er als Deserteur gebranntmarkt und zu einem Leben in Schande verdammt. Allein und mit einem unbändigen Hass auf den König und sein Volk durchstreift er das Land. Als er eines Tages durch verworrene Umstände dem Anführer der Meuchelmörder gegenüber steht und dieser ihm anbietet ihn zum perfekten Mörder auszubilden, scheint die Rache nach der er sich so lange gesehnt hat in schon greifbarer Nähe. Doch einfach wird sein Unterfangen nicht. Welche Aufträge er zu erfüllen hat und welche Hürden zu überwinden sind müsst ihr selbst herausfinden. 

Der erste Teil ist ein unglaublich spannendes Buch, voller Action und blutiger Szenen. :) Also warne ich lieber alle jene, die mit Mord und Todschlag nicht viel anfangen können. Dieses Buch ist voll davon! Der Schreibstil ist flüssig und verständlich. Zudem sind die Charaktere und deren Handlungen gut nachvollziehbar und trotz der brutaleren Abschnitte teilweise sogar sympathisch. 

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen und empfehle es nur zu gern.

Cover des Buches Die Meuchelmörder-Chronik 1 (Die Meuchelmörder Trilogie) (ISBN: B09BBKLFD7)
Hollabeeres avatar

Rezension zu "Die Meuchelmörder-Chronik 1 (Die Meuchelmörder Trilogie)" von Max Varûn

düstere Vergangenheit, Gegenwart & Zukunft
Hollabeerevor 3 Monaten

Dieses Buch ist nichts für Zartbesaitete, denn es wird ordentlich gemetzelt. 

Wir lernen Krayac und seine unschöne Vergangenheit kennen, begleiten ihn durch seine schrecklichen Qualen im Krieg gegen die Hortlinge und seine Reue gegenüber diesen, als er das große Ganze hinter dem Krieg erkennt. So kommt es, dass er angetrieben von der Gier nach einem verhängnisvollen Schmuckstück in die Fänge der Chaosklinge gerät und sich dieser kurzer Hand anschließt, um endlich Rache am Königshaus zu verüben. Dabei schließt er Freundschaft mit einem sehr sympathischen Sidekick namens Goralx und steigt ohen Gräuel über so manche Leichenberge.

Eine empfehlenswerte Lektüre, um sich selbst nach einer schnulzigen Liebesstory wieder wachzurütteln. Die Formulierung sind detailgetreu, aber nicht überladen, nachvollziehbar und dabei nicht aufgezwungen subjektiv. Es kommen auch sehr gut die Gefühle, Antriebe und innere Zerrissenheit des Protagonisten herüber.

Cover des Buches Die Meuchelmörder-Chronik 1 (Die Meuchelmörder Trilogie) (ISBN: B09BBKLFD7)
RivaTaNis avatar

Rezension zu "Die Meuchelmörder-Chronik 1 (Die Meuchelmörder Trilogie)" von Max Varûn

Auftakt einer neuen Fantasy-Trilogie
RivaTaNivor 3 Monaten

In diesem ersten Teil der Meuchelmörder-Chroniken lernen wir vor allem Krayac kennen, welcher als einziger Soldat einen schweren Kampf überstanden hat. Doch er wird nicht als Held gefeiert, sondern als Deserteur gebrandmarkt und muss das Reich verlassen. Die Rache an dem Fürsten treibt ihn dann später zurück in seine Heimatstadt, dort trifft er dann auf die Gilde der Meuchelmörder.

Der Autor Max Varûn hat es in diesem doch sehr kurzen (gerade mal 149 Seiten) ersten Teil geschafft, Lust auf mehr zu machen. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Allerdings nichts für schwache Nerven, es geht teilweise schon sehr blutig zur Sache.

Die Geschichte wird in der Ich-Perspektive geschrieben und kommt in einem Mittelalter-Setting daher. Den Charakter Krayac lernt man Stück für Stück besser kennen, besonders seine Kriegsmüdigkeit und der Hass auf den Fürsten kommen gut zur Geltung.

Andere Charaktere bleiben aber ziemlich blass, bzw wird hier noch nicht viel verraten. Aber das ist bei einem Auftakt einer Reihe auch normal. Es ist auf jeden Fall noch Luft nach oben.

Leider war das Buch ruck zuck zu Ende. Gerade, als es richtig spannend wurde und man tiefer in die Zusammenhänge und Geschehnisse eintauchen wollte, war Schluss. Ich denke da wird noch viel kommen.

Mir hat das Buch gut gefallen und ich werde bei dieser Reihe weiterlesen.

Gespräche aus der Community

Die kalte Jahreszeit kommt. Lust auf ein bisschen Mord und Dark Fantasy? Geschrieben aus den Augen eines Meuchelmörders.

84 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 4 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks