Max Weber Wissenschaft als Beruf

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wissenschaft als Beruf“ von Max Weber

Grundlage dieses für das Selbstverständnis der Wissenschaft bis heute zentralen Textes ist ein Vortrag, den Max Weber (1864-1920) am 7. November 1917 auf Bitten des Freistudentischen Bundes in München hielt. Sein Anfang 1919 gehaltener Vortrag "Politik als Beruf", das Gegenstück zu "Wissenschaft als Beruf", kam ebenfalls für den Freistudentischen Bund zustande: Weber analysiert zunächst die Berufsaussichten im Wissenschaftsbereich, die nicht zuletzt von nicht steuerbaren Zufällen abhängen, um sich dann der Spezialisierung als unabdingbarer Voraussetzung für wissenschaftliches Arbeiten zuzuwenden. Scharf unterscheidet Weber dabei zwischen den Natur- und den Geisteswissenschaften, denen er vor allem das Stellen von Wert- und Sinnfragen zuordnet, zugleich aber deren Politisierung strikt ablehnt. (Quelle:'Flexibler Einband/01.11.2014')

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen