Max Weiler Max Weiler. Die großen Werke

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Max Weiler. Die großen Werke“ von Max Weiler

Innerhalb der österreichischen Kunst der Nachkriegszeit gibt es kaum einen anderen Künstler, der so viele Werke für den und im öffentlichen Raum geschaffen hat, wie Max Weiler. Seinem Werk kommt über die Kunst Tirols hinausgehend innerhalb der gesamten österreichischen Nachkriegskunst ein besonderer Stellenwert zu. Dieses umfassende Kunstbuch dokumentiert erstmals anhand der über 500 Entwürfe, Skizzen und Kartons Weilers Œuvre von rund 40 öffentlichen Fresken, Wandmalereien, Glasfenstern und Mosaiken. Dabei wird sichtbar, dass die großen öffentlichen Werke zumeist die Summe vorangegangener Entwicklungen bilden und diese abschließen. Darüber hinaus machen die enthaltenen Skizzen und Studien deutlich, welchen Weg der Künstler im gedanklichen wie materiellen Entwickeln der jeweiligen Arbeiten beschritt.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen