Max von der Grün Vorstadtkrokodile

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vorstadtkrokodile“ von Max von der Grün

Eine zeitlose Geschichte über Freundschaft, Mut und Vertrauen Hannes (Nick Romeo Reimann), der bei seiner jungen, alleinerziehenden Mutter (Nora Tschirner) aufwächst, will unbedingt von der coolsten Jugendbande im Ort, den Vorstadtkrokodilen, aufgenommen werden und gerät bei der notwendigen Mutprobe in Lebensgefahr. In letzter Minute wird er dank der Hilfe von Kai (Fabian Halbig) gerettet, der auch unbedingt zur Bande gehören möchte. Das Problem: Kai sitzt im Rollstuhl und ist für die Kinder nur der „Spasti“, der noch nicht mal wegrennen kann, wenn´s brenzlig wird. Als Kai einen nächtlichen Einbruch beobachtet, wird er plötzlich interessant für die Krokodile, denn er ist ihr einziger Zeuge…

Stöbern in Jugendbücher

Die Perfekten

Also ich fasse nochmal kurz zusammen, ein sehr gutes Buch was mich unterhalten konnte, mich jedoch gleichzeitig an ein paar andere Dystopien

Soley-Laley

Moon Chosen

Leider eine Enttäuschung.

charlie_books

The Promise - Der goldene Hof

Wirklich tolles & interessantes Buch, dass einen unvorhersehbaren Handlungsverlauf beinhaltet, aber trotzdem nicht perfekt ist!

cityofbooks

Kieselsommer

Ein tolles Sommerbuch mit einer sommerlichen Atmosphäre

rosazeilen

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

sehr gelungener zweiter Teil!

Jenny_Loves_books

This Love has no End

Der Schreibstil ist super, aber die Geschichte ist sehr verwirrend und ein wenig merkwürdig. Trotzdem mag ich Tommy Wallachs Gedanken.

AhernRowlingAusten

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Vorstadtkrokodile" von Max von der Grün

    Vorstadtkrokodile
    Tintenklecks98

    Tintenklecks98

    14. April 2012 um 16:31

    Die Vorstadtkrokodile sind eine Bande, die aus 9 Jungen und 1 Mädchen bestehen. Es handelt hauptsächlich von Freundschaft, Vertrauen und Verbundenheitsgefühl. Für Jungen ist dieses Buch wirklich klasse, da es um Abenteuer, Mutproben und auch so manche Kabbeleien geht. Als Mädchen muss man es schon etwas herb mögen, was nicht heißen soll, das es für Mädels ungeeigneter ist. Es gibt so einige Lektionen, welche wirklich hilfreich sein können. Die Vorstadtkrokodile begeben sich in so manche Zwickmühle, aus der sie nur mit Mut und Freundschaft wieder herauskommen. Vor allem Kurt, der im Rollstuhl sitzt ist oft auf seine neuen Freunde angewiesen, andersrum können sie von seinen Ideen nur provitieren.

    Mehr