Maxi Forteller

 3.9 Sterne bei 26 Bewertungen
Maxi Forteller

Lebenslauf von Maxi Forteller

Geboren bin ich in den frühen 1980er Jahren. Meine erste Kindheitserinnerung ist übrigens Tschernobyl. Schräg, nicht wahr? Damals hatte ich im Garten ein Planschbecken und stand an der Balkontür. Ich wollte unbedingt im Wasser spielen, obwohl es regnete. Da hat mir meine Mutter erlärt, warum ich jetzt nicht rausgehen darf. Das hat mich tief beeindruckt. Vielleicht bin ich auch deshalb in die Naturwissenschaften gegangen. Fantastische Geschichten habe ich mir schon damals ausgedacht. Als ich noch nicht schreiben konnte, habe ich damit angefangen, besonders auf der langen Fahrt in den Urlaub. Leider habe ich es irgendwann verlernt und erst im Teenie-Alter wieder damit angefangen.

Alle Bücher von Maxi Forteller

Blutfluch: Lex Falkners Abenteuer

Blutfluch: Lex Falkners Abenteuer

 (10)
Erschienen am 29.07.2018
Feuerdämon

Feuerdämon

 (5)
Erschienen am 23.03.2016
Eiswüste: Lex Falkners Abenteuer

Eiswüste: Lex Falkners Abenteuer

 (2)
Erschienen am 28.07.2017
Bruderkrieg: Lex Falkners Abenteuer

Bruderkrieg: Lex Falkners Abenteuer

 (1)
Erschienen am 27.10.2016

Neue Rezensionen zu Maxi Forteller

Neu
A

Rezension zu "Plätzchen und Dämonen: Lex Falkners Abenteuer" von Maxi Forteller

nette weihnachtliche Kurzgeschichte
Anna_Vo_Mirlevor 3 Monaten

Eine nette Kurzgeschichte für Zwischendurch. Für mich hat aber irgendwie das Gewisse etwas gefehlt, denn alles in allem war die Geschichte ein wenig flach. Man kam gut rein beim Lesen, aber irgendwie war es dann doch ein wenig oberflächlich. Dieser Mix aus Realität und Fantasywelt war ganz nett, aber man hätte mehr raus holen können. Für eine Kurzgeschichte zum Abschalten aber dann doch gut gelungen

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Feuerdämon" von Maxi Forteller

Gelungener Auftakt einer Fantasy-Reihe
Nicoles-Leseeckevor 6 Monaten

Danke an die Autorin für das bereitgestellte Rezensionsexemplar

Was mir an diesem Buch sehr gut gefallen hat, ist das Zusammenspiel von Realität und Fantasy-Welt, das ist mal so etwas ganz anderes. Die Autorin schreibt spannend und flüssig und beschreibt die Protagonisten sehr authentisch. Lex ist mir sofort ans Herz gewachsen und ich hatte Freude daran seinen Weg zu begleiten.

Fazit
Ein gelungener Auftakt einer Reihe, die mal etwas anders gestaltet ist. Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Kommentieren0
3
Teilen
T

Rezension zu "Blutfluch: Lex Falkners Abenteuer" von Maxi Forteller

nette Geschichte für Zwischendurch
Tanja_Buchgartenvor 7 Monaten

Meine Meinung:

Ich bin recht zwiegespalten, wie ich das Buch insgesamt bewerten soll. Da ich mir nicht wirklich sicher bin, woran es gelegen hat, dass mich das Buch nicht wirklich überzeugen konnte.
Durch den Prolog, und Erklärungen im Laufe der Geschichte erfuhr ich alles Nötige um die Beziehungen untereinander zu verstehen.
Denn ich hatte beim Klappentext nicht bemerkt, dass es sich um den 4. Band handelt. (Wobei jeder Band der fortlaufenden Geschichte für sich allein lesbar ist)
Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig zu lesen.
Die gewählte Erzählperspektive störte mich aber gerade zu Beginn der Handlung sehr. Als Leser schaue ich von außen auf die Handlung. Emotionalität, eine Verbundenheit mit den Charakteren stellte sich bei mir nicht ein.
Ich hatte Mühe in die Geschichte reinzukommen.
Vielleicht lag es auch daran, dass es einige Zeit dauerte bis etwas für die Handlung Wichtige passierte. Ich dies aber nicht einschätzen konnte.

Die Handlung selbst ist gut und spannend.
Die Charaktere gut ausgearbeitet, ihre Handlungs- und Denkweisen (ich will die Frau die ich Liebe nicht gefährden …) stereotyp.
Das Ende lässt darauf schließen, das es weitere Bände geben wird.

Fazit:

Ich empfehle, auch wenn es durchaus als Einzelband lesbar ist, die Vorgänger zu lesen. Die Geschichte selbst würde ich als leichte Lektüre für zwischendurch empfehlen.

Vielen Dank an die Autorin für die Bereitstellung eines ebooks für die Challenge.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Hallo Lesefreunde, Ich möchte euch alle ganz herzlich zu meiner Leserunde hier bei Lovelybooks einladen! Der vierte Roman aus der Urban-Fantasy Reihe Lex Falkners Abenteuer, Blutfluch, lässt sich, wie die anderen Bände, auch ohne Vorkenntnisse der Reihe lesen. Wer Lust auf eine spannende, magische und ein bisschen romantische Geschichte hat, der sollte sich gleich anmelden! Ich verlose bis zum 16. Juli 2 Print Ausgaben und 8 e-Books im Wunschformat. Wer kein Interesse an den Print Ausgaben hat, sollte das bitte gleich in die Bewerbung schreiben und wird dann nicht bei der Auslosung der Print Exemplare berücksichtigt. Klappentext: Magie und Liebe passen nicht zusammen - das ist die unumstößliche Ansicht des Magiers Lex, weil ihn eine Beziehung verwundbar machen und seine Freundin gefährden würde. Das gilt ganz besonders für die drohende Auseinandersetzung mit seinem Erzfeind, dem Grafen von Wellerswerde, der plant, sich Lex’ magische Kräfte anzueignen. Würde ihm das gelingen, wäre die Ordnung der Welt ernsthaft in Gefahr. Als Von Wellerswerde in den Besitz des Buches kommt, das einen extrem mächtigen Fluch enthält, wird die Lage für Lex und seine Mitstreiter gefährlich. Lex hofft auf Unterstützung aus den Reihen der Anhänger des Grafen. Doch was passiert, wenn der eine Verräter erwischt wird und seinen Plan mit dem Leben bezahlt? Wird der andere dann zum Feind oder zum Helfer?
Letzter Beitrag von  Maxi_Fortellervor 7 Monaten
Danke füs Mitlesen!
Zur Leserunde
Hallo Lesefreunde, Ich möchte euch alle ganz herzlich zu meiner ersten Leserunde hier bei Lovelybooks einladen! Meine weihnachtliche Kurzgeschichte bringt den geneigten Leser in festliche Stimmung. Wer Lust auf eine kleine, spannende, magische und romantische Geschichte hat, der sollte sich gleich melden. Ich verlose e-Books im Wunschformat. Zum Buch: Magier Lex kann auf keine langjährige Laufbahn zurückblicken, hat aber im letzten Jahr viel über Zauberei gelernt. So schlägt er sich wacker im Kampf gegen einen fiesen Dämon, der den nahegelegenen Weihnachtsmarkt bedroht. Doch ist der Dämon der wirkliche Feind? Wie kam er hierher, wer hat ihn geschickt? Diesem Geheimnis muss Lex auf die Spur kommen. Zufällig trifft er auf seine „gute Freundin“ Marie, die ihm wieder auf die Beine hilft, als er angeschlagen ist. Vergisst Lex darüber, das Rätsel zu lösen und gibt sich seiner Begierde hin? Romantische Spannung kurz vor Weihnachten. Viel Spaß bei der weihnachtlichen Kurzgeschichte!
Letzter Beitrag von  Maxi_Fortellervor einem Jahr
Cool! Vielen Dank
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks