Maxi Hill ...und niemand wird es je erfahren

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „...und niemand wird es je erfahren“ von Maxi Hill

Eine atemberaubende Geschichte um einen Babytausch, der durch sexuelle Abhängigkeit, dienstliche Macht und menschliche Schwäche möglich wurde. Der charismatische Dr. Mario G. steht im Jahre 1982 vor einem Dilemma. Seine ungewollten Zwillinge werden mit einer tödlichen Erbkrankheit geschlagen sein. Für seinen perfiden Plan kommt ihm Schwester Caroline in den Sinn… Zwanzig Jahre später begegnen zwei Zwillingsschwestern ihren puren Ebenbildern. Schnell wird klar: Zwei der Mädchen wurden bei ihrer Geburt vertauscht. Bleibt die Frage: Ist damals bewusst manipuliert worden? Während eine Mutter einen langen Verdacht bestätigt sieht, fällt die andere in eine merkwürdige Starre. Hilfe bei der schwierigen Suche nach der Wahrheit kommt von Marion, der Tochter von Caroline. Das Tagebuch ihrer Mutter enthält Bekenntnissen über fatale Sexualität, über ärztliche Allmacht und über unglaubliche menschliche Abgründe …

Gelungenes Buch mit einer sehr unglaublich dreisten und dramatischen Geschichte. Die Personen werden sehr gut verkörpert.

— Diezwinkerlinge
Diezwinkerlinge

Eine atemberaubende Geschichte um ein Verbrechen, das durch sexuelle Abhängigkeit, dienstliche Macht und menschliche Schwäche möglich wurd

— Wortnomadin
Wortnomadin
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen