Maxi Schilonka

 4,2 Sterne bei 46 Bewertungen
Autor von Alice = Alice, Die Weltenwanderin - Großdruck und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Maxi Schilonka

Maxi Schilonka entdeckte schon in früher Kindheit ihre Begeisterung für fantastische Literatur und fremde Kulturen. Sie ist leidenschaftliche Weltenbummlerin und lebte nach dem Schulabschluss einige Zeit in Tokyo. Heute studiert sie in Berlin Anglistik und Geschichtswissenschaft an der Humboldt Universität. Wenn sie gerade nicht über einem neuen Manuskript brütet, erkundet sie die Straßen ihrer Heimatstadt, vertieft sich in eine neue Sprache oder betätigt sich als Hobbyregisseurin.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Maxi Schilonka

Cover des Buches Alice = Alice (ISBN: 9783959623391)

Alice = Alice

 (46)
Erschienen am 23.03.2017
Cover des Buches Die Weltenwanderin (ISBN: 9783845915005)

Die Weltenwanderin

 (0)
Erschienen am 01.04.2015
Cover des Buches Die Weltenwanderin - Großdruck (ISBN: 9783845915012)

Die Weltenwanderin - Großdruck

 (0)
Erschienen am 01.04.2015
Cover des Buches Meerjungfrauen (ISBN: 9783966988667)

Meerjungfrauen

 (0)
Erschienen am 17.07.2020

Neue Rezensionen zu Maxi Schilonka

Cover des Buches Alice = Alice (ISBN: 9783959623391)Gucci2104s avatar

Rezension zu "Alice = Alice" von Maxi Schilonka

Wiedererwartend sehr gutes Buch.
Gucci2104vor einem Jahr

Ich habe dieses Buch über Free Your Stuff in einer großen Kiste dabei gehabt. Im ersten Moment stand es nur im Schrank, bis ich mal ein Buch für "zwischendurch" benötigte. Es hat nur 300 Seiten, also dacht ich mir los gehts. Es handelt sich um Zwillinge welche auf Grund der Trennung der Eltern jeder bei einem Elternteil lebt. Alles ist soweit ok bis Scarlett aus dem Fenster stürzt und im Koma liegt. Da ihre Schwester Alice nicht an Selbstmord glaubt, nimmt sie ihre Rolle an der ihrer Schule als Scarlett an. Das Buch ist schlüssig geschrieben und liest sich nur so weg. Das Ende kam für mich überraschend und erst ganz am Schluss klärt sich alles auf! Ich kann dieses Buch wirklich empfehlen!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Alice = Alice (ISBN: 9783959623391)Steffi_He_Yenns avatar

Rezension zu "Alice = Alice" von Maxi Schilonka

Tolle Idee, aber an der Umsetzung für mich gescheitert
Steffi_He_Yennvor 3 Jahren

Stellt euch vor ihr seit ein Zwilling. Schier unzertrennlich. Doch dann trennt man euch. Eure Eltern lassen sich scheiden und jedes Kind zieht zu einem Elternteil. 
Ihr haltet Kontakt, schreibt Mails, telefoniert und bemüht euch. Ihr denkt einander weiterhin zu kennen. Glaubt einander einschätzen zu können. Vermisst euch. 

Als Alice Zwillingsschwester Scarlett nach einem scheinbaren Selbstmordversuch im Koma liegt, ist Alice fest davon überzeugt herauszufinden, was ihre Schwester dahin getrieben hat. 
Kurzerhand übernimmt Sie Scarletts Rolle. Geht für sie zur Schule und versucht dem Geheimnis ihrer Schwester auf die Schliche zu kommen. Bei ihren Nachforschungen verschwimmen Realtität und Fantasie immer mehr. Alice stößt auf Lügen, Intrigen und Manipulation. Doch wer hat Scarlett zu solch drastischen Konsequenzen getrieben?

Dieses Buch hat mich einiges an Nerven gekostet. 4 Mal habe ich zu lesen begonnen um dann wieder zu unterbrechen und erst einmal etwas anderes zu lesen. Hinter der Story umd Alice und Scarlett steckt eine wirklich klasse Idee. Die Mischung aus Märchen, Realität, Krimi und Thrillerelementen ist toll, doch schaffte es die Autorin nicht mich zu packen. Die Spannungskurve war für mich zwischenzeitlich nicht vorhanden, ich musste nach einem Kapitel pausieren und der Reiz sofort weiterlesen zu wollen war einfach nicht da. Die Geschichte schleppte sich ziemlich dahin. Ich bin großer Alice im Wunderland Fan, was mich zum Kauf dieses Buches animierte. Die aufgegriffenen Elemente aus der Vorlage und die Verknüpfung mit dem echten Leben der Zwillige war gut, teilweise aber nicht bis zum Ende durchdacht, sodass ich manchmal dachte, dass es schon ein wenig übertrieben war. Der Schreibstil war mir ein wenig zu schmucklos, teils plump. Es fehlt einfach die Spannung. 

Tja am Ende kann ich sagen: Tolle Idee, aber an der Umsetzung ein bisschen gescheitert. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Alice = Alice (ISBN: 9783959623391)Emmas_Bookhouses avatar

Rezension zu "Alice = Alice" von Maxi Schilonka

Spannend und anders
Emmas_Bookhousevor 3 Jahren

Alice = Alice – Maxi Schlonka
Verlag: Papierverzierer
Taschenbuch: 13,95 €
Ebook: 3,99 €
ISBN: 9783959623391
Erscheinungsdatum: 23. März 2017
Genre: Alice im Wunderland Adaption
Seiten: 268
Alter: 12 – 17 Jahre
Inhalt:
Die Eltern von Alice und ihrer Zwillingsschwester Scarlett haben sich vor einiger Zeit scheiden lassen. Alice lebt bei ihrer Mutter und Scarlett bei ihrem Vater, und alles wäre auch so geblieben, wenn ... ja wenn Scarlett nicht aus dem Fenster gefallen wäre. Scarlett landet im Krankenhaus, liegt im Koma und die Ärzte gehen von einem Selbstmordversuch aus.
Alice stellt daraufhin Nachforschungen an und nimmt die Rolle ihrer Schwester ein. Sie wohnt beim Vater, geht auf Scarletts Schule und trifft die gleichen Personen. Mit Hilfe der Zeichnungen, die sie im Zimmer ihrer Zwillingsschwester findet, reist Alice in ihr Unterbewusstsein. Und dort trifft sie auf Herzogin, Herzkönigin, Grinsekatze, Hutmacher und eine Teegesellschaft. Bald lernt sie, die Parallelen zur Realität zu deuten und erfährt dabei Geheimnisse, die sie sich so nie hätte träumen lassen. Denn wie so oft liegen Wirklichkeit und Fiktion näher zusammen, als man glaubt.
Mein Fazit:
Zum Cover:
Das Cover fand ich so interessant, dass ich das Buch unbedingt lesen wollte. Mir gefällt das rot, das sticht einem richtig ins Auge. Und unter dem Titel konnte ich mir schon etwas vorstellen. Ich lese ja selten den Klappentext vorher.
Zum Buch:
Alice lebt nach der Trennung bei ihrer Mutter, während ihre Zwillingsschwester bei ihrem Vater lebt. Eines Tages bekommt sie die Nachricht, das Scarlett aus dem fester gestürzt ist und im Koma liegt. Ist sie wirklich gestürzt oder wurde sie vielleicht sogar geschubst? Alice will dem auf der Spur kommen und gibt sich als Scarlett aus, um ihr Umfeld zu untersuchen. Ab da beginnt ein Abenteuer, das nicht nur gute Seiten hat.
Vorweg schon mal, das Buch ist recht düster, was mir persönlich aber gut gefallen hat. Der Schreibstil ist gut, es ist spannend und flüssig geschrieben. Es geht für mich in Richtung Thriller, allerdings gepaart mit dem doppelten Lottchen und Alice im Wunderland. Es ist schlüssig und auch alles logisch gut geschrieben.
Wir begegnen hier dem verrückten Hutmacher, der Grinsekatze, der Herzogin und natürlich der Königin, alle die wir im Wunderland treffen, spielen in Alice leben eine tragende Rolle. Alice ist ein starker Charakter, der hin und wieder trotzdem an sich selbst zweifelt. Sie ist so versessen darauf, die Wahrheit herauszufinden, dass sie anfangs das offensichtliche übersieht. Ich sage euch, mit dem ende habe ich nicht gerechnet.
Es ist alles so schön bildlich erzählt, das ich direkt mit im Wunderland war. Ich erlebte, was sie erlebte. Ich fieberte mit und wollte ihr helfen, aber naja ihr wisst ja selbst wie das ist, wenn man in einem Buch vertieft ist.
Ich gebe hier 5 von 5 Sternen und bedanke mich beim Papierverzierer Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars und hoffe weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Rezensentinnen und Rezensenten,

manchmal sind Bücher tiefsinnig. Mal sind sie actionreich, spannend und dann widerum märchenhaft erzählt. Mal steckt dahinter eine wahre Begebenheit, mal ist es reine Fiktion. Manchmal kann man aber auch keine Trennlinie ziehen zwischen Wirklichkeit und Fiktion.

Wenn all diese Eigenschaften in einem Buch auf dich warten, was wirst du tun?
Wenn all diese Worte von einer Autorin geschaffen worden sind, die mit Tabubrüchen an die Oberfläche möchte aus unterschiedlichen Gründen, ja, was wirst du tun?

Wirst du es lesen?

Wir laden dich herzlich zu unserer Leserunde mit ein. 

Es werden 20 E-Books zur Verfügung gestellt.

Darum geht es übrigens:

Die Eltern von Alice und ihrer Zwillingsschwester Scarlett haben sich vor einiger Zeit scheiden lassen. Alice lebt bei ihrer Mutter und Scarlett bei ihrem Vater, und alles wäre auch so geblieben, wenn ... ja wenn Scarlett nicht aus dem Fenster gefallen wäre. Scarlett landet im Krankenhaus, liegt im Koma und die Ärzte gehen von einem Selbstmordversuch aus.
Alice stellt daraufhin Nachforschungen an und nimmt die Rolle ihrer Schwester ein. Sie wohnt beim Vater, geht auf Scarletts Schule und trifft die gleichen Personen. Mit Hilfe der Zeichnungen, die sie im Zimmer ihrer Zwillingsschwester findet, reist Alice in ihr Unterbewusstsein. Und dort trifft sie auf Herzogin, Herzkönigin, Grinsekatze, Hutmacher und eine Teegesellschaft. Bald lernt sie, die Parallelen zur Realität zu deuten und erfährt dabei Geheimnisse, die sie sich so nie hätte träumen lassen. Denn wie so oft liegen Wirklichkeit und Fiktion näher zusammen, als man glaubt.

Eine spannende Reise durch die moderne Variante der von Lewis Carroll geschaffenen Zauberwelt, die sich dabei überraschend neu definiert. Es ist eine Erzählung eines Jugendromans, der in die Tiefe, weit unter die Haut, geht und für Leser jeden Alters zur Fahrt durch den Kaninchenbau wird.

Die Autorin: Maxi Schilonka

Maxi Schilonka entdeckte schon in früher Kindheit ihre Begeisterung für fantastische Literatur und fremde Kulturen. Sie ist leidenschaftliche Weltenbummlerin und lebte nach dem Schulabschluss einige Zeit in Tokyo. Heute studiert sie in Berlin Anglistik und Geschichtswissenschaft an der Humboldt Universität. Wenn sie gerade nicht über einem neuen Manuskript brütet, erkundet sie die Straßen ihrer Heimatstadt, vertieft sich in eine neue Sprache oder betätigt sich als Hobbyregisseurin.


Bitte beantwortet uns für die Bewerbung noch folgende Fragen (BEIDE!):

Was fasziniert dich so an ALICE IM WUNDERLAND und welche Version besonders? Außerdem interessiert uns: Wo veröffentlichst du deine Rezensionen?

Wir freuen uns auf dich!

P.S.: Falls ihr Blogger seid, meldet euch bei uns unter support@papierverzierer.de, um so regelmäßig über Rezensionsexemplare, News und allerlei Aktionen informiert zu sein.

P.P.S.: Wir haben sogar noch eine Sonderaktion für alle, auch die, die nicht bei der Leserunde letzten Endes gewonnen haben: Wer seine Rezensionen innerhalb von 4-6 Wochen nach Start der Leserunde hier bei Lovelybooks einstellt, hüpft automatisch in den Lostopf für ein Goodiepaket, das wir unter allen verlosen werden. Für jeden Link einer Plattform, auf dem eure Rezension erscheint, hüpft ihr einmal in den Lostopf. Teilen erwünscht. Im Paket mit inbegriffen sind gleich mehrere Schätze. *g* Eins können wir euch verraten: Es wird euch überraschen.

Selbstverständlich könnt ihr euch auch gern in unserem Newsletter anmelden!

Newsletter

Verlag

Folgt uns auch auf den Netzwerkseiten - zum Beispiel auf facebook, twitter und google+!

306 BeiträgeVerlosung beendet
Lollyolopops avatar
Letzter Beitrag von  Lollyolopopvor 5 Jahren
Hallo Bücherfreaks! Gestern stand bei mir ein Paket vor der Tür - das Goodie-Paket vom Papierverzierer Verlag! Danke, danke, danke, ich freue mich unglaublich darüber!!! Ich wollte eigentlich ein Foto hochladen aber das klappt irgendwie nicht... Deswegen beschreibe ich euch ganz genau was im Paket war! (Für alle Neugierigen unter euch:)) - Ein Katalog mit dem Frühjahresprogramm 2017 vom Papierverzierer Verlag, in dem auch unter anderem Alice=Alice drinnen steht! - Eine Karte von dem Buch Aurora (von vielen Autoren geschrieben, ich zähle jetzt nicht alle auf ;)) - Ein Lesezeichen von dem Buch "Der Flaschensammler" von Ann-Kathrin Karschnick UUUUUUUUNNNNNNDDDD - Das Buch "Dunkellicht" von Martin Ulmer - Das Buch "Kobrin - Die schwarzen Türme" von Caroline G. Brinkmann Nochmal ein großes Dankeschön, ich werde die Bücher verschlingen!! ;) GLG Lollyolopop

Community-Statistik

in 73 Bibliotheken

von 22 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks