Maxim Leo

 4,2 Sterne bei 403 Bewertungen
Autor von Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße, Waidmannstod und weiteren Büchern.
Autorenbild von Maxim Leo (© Tilo Eckardt / Quelle: Random House)

Lebenslauf von Maxim Leo

Maxim Leo wurde 1970 als Sohn der bekannten Historikerin Annette Leo geboren. Nach seinem Abitur entschied er sich für ein Studium der Politikwissenschaften, das er an der Freien Universität Berlin und in Paris absolvierte. Anschließend war er zuerst bei RTL, dann bei der Berliner Zeitung als Redakteur tätig. Bekannt ist Maxim Leo unter anderem für seine Kolumne "Leo/Gutsch. Das Leben als Mann", die er regelmäßig mit Jochen-Martin Gutsch veröffentlicht. In dieser Zusammenarbeit entstanden auch schon einige Bücher, wie zum Beispiel im Jahr 2011 "Sprechende Männer. Das ehrlichste Buch der Welt". Für sein Schaffen wurde Leo mittlerweile mit mehreren Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutsch-Französischen Journalistenpreis und dem Europäischen Buchpreis.

Neue Bücher

Cover des Buches Frankie (ISBN: 9783328601838)

Frankie

 (1)
Erscheint am 01.03.2023 als Gebundenes Buch bei Penguin.
Cover des Buches Frankie (ISBN: 9783844546576)

Frankie

Erscheint am 01.03.2023 als Hörbuch bei Der Hörverlag.

Alle Bücher von Maxim Leo

Cover des Buches Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße (ISBN: 9783462000849)

Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße

 (112)
Erschienen am 10.02.2022
Cover des Buches Waidmannstod (ISBN: 9783462048346)

Waidmannstod

 (59)
Erschienen am 10.09.2015
Cover des Buches Es ist nur eine Phase, Hase (ISBN: 9783864930614)

Es ist nur eine Phase, Hase

 (41)
Erschienen am 23.02.2018
Cover des Buches Du bleibst mein Sieger, Tiger (ISBN: 9783550200267)

Du bleibst mein Sieger, Tiger

 (45)
Erschienen am 30.08.2019
Cover des Buches Auentod (ISBN: 9783462048292)

Auentod

 (38)
Erschienen am 10.09.2015
Cover des Buches Wo wir zu Hause sind (ISBN: 9783462000405)

Wo wir zu Hause sind

 (33)
Erschienen am 14.01.2021
Cover des Buches Haltet euer Herz bereit (ISBN: 9783453408074)

Haltet euer Herz bereit

 (29)
Erschienen am 10.01.2011
Cover des Buches Sprechende Männer (ISBN: 9783453603325)

Sprechende Männer

 (10)
Erschienen am 10.11.2014

Neue Rezensionen zu Maxim Leo

Cover des Buches Du bleibst mein Sieger, Tiger (ISBN: 9783550200267)
S

Rezension zu "Du bleibst mein Sieger, Tiger" von Maxim Leo

Nix beschönigt, aber mit Humor getragen
Stephanie_Ruhvor 21 Tagen

Wer Pubertiere zuhause hat, denkt nicht an die kommende Alterspubertät. Dabei ist die womöglich viel schlimmer als die Pubertät! Deshalb ist es gut, wenn man dann noch den Humor hat, um darüber lachen zu können. In kurzen Episoden erzählen Maxim Leo & Jochen Gutsch in "Du bleibst mein Sieger, Tiger" von den verschiedenen Problemen und Tücken der Alterspubertät. Wenn man selbst oder der Partner in dem Alter ist, muss man schmunzeln und/oder entdeckt einiges an Wahrheit darin. Deshalb am besten informieren und dafür wappnen. Ich wünsche soviel Spaß mit dem Buch, wie ich es hatte!

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Zwei Fälle für Kommissar Voss (2in1-Bundle) (ISBN: 9783462319132)
Zahirahs avatar

Rezension zu "Zwei Fälle für Kommissar Voss (2in1-Bundle)" von Maxim Leo

Krimis mit cleveren Wendungen und einem sympathischen Ermittler
Zahirahvor 2 Monaten

Maxim Leo ist mit „Waidmannstod“ ein ordentliches Krimi-Debüt um seinen Kommissar Daniel Voss gelungen. Wer davon ausgeht hier einen reißerischen Kriminalroman in Händen zu halten wird enttäuscht werden. Denn Kommissar Voss ist ein eher ruhiger und gut beobachtender Kriminalist. Das manifestiert sich auch in seinem Hobby – er beobachtet mit Vorliebe Vögel. Genau wie sein Kommissar – ruhig und zurückhaltend -  kommt der ganze Krimi daher. Keine unnötigen Verfolgungen und gehetzte Recherchen, eher beschauliche Naturschilderungen und beeindruckende Charakterstudien. Das geht natürlich extrem zu Lasten der Spannung und des Lesevergnügens für den eingefleischten Krimi-Fan. Die Geschichte ist jetzt nicht wirklich langweilig, es werden genug (falsche) Fährten gelegt aber der „zündende Funke“ fehlt irgendwie. Die Auflösung wiederum war dann doch überraschend. Wer einen unaufgeregten Krimi mit Naturbeschreibungen sucht ist hier richtig.

In „Auentod“ geht Daniel Voss jetzt zum 2. Mal auf Verbrecherjagd. Daniel Voss agiert diesmal „zweigleisig“. Einmal muss er in Polen seine Freundin und die Pflegerin seiner Mutter die polnische Pflegerin Maja wiederfinden, die während eines gemeinsamen Polenbesuchs in ein Auto gezerrt wird und verschwunden bleibt und in Deutschland einen neuen Fall bearbeiten muss. Die Spannung entwickelt sich, anders als im 1. Teil der Reihe, von Anfang an. Das ist schon mal ein positiver Aspekt dieses Krimis. Auch Daniel Voss kommt um einiges agiler daher. Schafft er es durchaus auch mal mit „der Faust auf den Tisch zu schlagen“, um seine Überzeugungen durchzusetzen. Auch die Nebenfiguren fand ich diesmal um einiges authentischer und überzeugender dargestellt. Wie schon im 1. Band nimmt die Beschreibung der weitestgehend unberührten Natur entlang der Oder einen großen Raum innerhalb des Krimis ein. Aber durch die grenzüberschreitenden Ermittlungen fand ich dies und auch die Erwähnung der deutsch-polnischen Geschichte durchaus passend. Ich muss sagen, mir hat dieser 2. Teil um Längen besser gefallen als Teil 1.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Es ist nur eine Phase, Hase (ISBN: 9783864930614)
U

Rezension zu "Es ist nur eine Phase, Hase" von Maxim Leo

Ein sehr humorvolles Buch
UlrikesBuecherschrankvor 2 Monaten

In diesem humorvollen Buch dreht es sich unter anderem um die Wechseljahre des Mannes mit all seinen Auswirkungen. Es wird dabei aus der Sichtweise vom Autor berichtet. Dabei ist der Schreibstil sehr locker, bildhaft und zügig zu lesen. Der Humor kommt dabei viel zum Einsatz so dass ich beim lesen viel lachen und schmunzeln musste. Meiner Meinung nach findet sich der Leser oder auch die Leserin sofort in dieser Geschichte wieder. Die Themen gehen von "Outdoorbekleidung" über "Hitzewallungen" bis hin zu "neuen altersgerechten Hobbys" und vieles mehr. So wurde das Buch für mich persönlich kurzweilig zu lesen. Es gibt immer wieder mal nachdenkliche, mal melancholische, mal witzige Alltagssituationen die wir alle kennen. Mit viel Wärme und Gefühl zwischen den Zeilen wird das Gefühlschaos des Alterpubertierenden aufgezeigt.Diese Geschichte(n) sind amüsant, vergnüglich und basieren auf vielen wahren Begebenheiten. Dann gibt es noch Kapitel die sich direkt mit den Körpern der Frau und des Mannes während der Wechseljahre befassen. Ich muss dazu sagen dass dieses Buch kein Sachbuch oder Ratgeber ist. Als Geschenk allerdings ist es prima geeignet und verbreitet gute Laune und Spaß. Dieses 26 Kapitel umfassende Buch hat mich auf wunderbare und humorvolle Art und Weise unterhalten. Ich vergebe daher gerne fünf Sterne.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks