Maxim Leo

(120)

Lovelybooks Bewertung

  • 159 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 4 Leser
  • 62 Rezensionen
(47)
(44)
(21)
(7)
(1)
Maxim Leo

Lebenslauf von Maxim Leo

Maxim Leo wurde 1970 als Sohn der bekannten Historikerin Annette Leo geboren. Nach seinem Abitur entschied er sich für ein Studium der Politikwissenschaften, das er an der Freien Universität Berlin und in Paris absolvierte. Anschließend war er zuerst bei RTL, dann bei der Berliner Zeitung als Redakteur tätig. Bekannt ist Maxim Leo unter anderem für seine Kolumne "Leo/Gutsch. Das Leben als Mann", die er regelmäßig mit Jochen-Martin Gutsch veröffentlicht. In dieser Zusammenarbeit entstanden auch schon einige Bücher, wie zum Beispiel im Jahr 2011 "Sprechende Männer. Das ehrlichste Buch der Welt". Für sein Schaffen wurde Leo mittlerweile mit mehreren Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutsch-Französischen Journalistenpreis und dem Europäischen Buchpreis.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Herzlich Willkommen bei der Themen-Challenge 2018! Ich freue mich auf ein neues Jahr voller spannender Leseherausforderungen mit euch und natürlich auf viele tolle Gespräche rund um Bücher und Co. Jeder darf bei dieser Challenge das ganze Jahr über einsteigen und wir freuen uns über jeden Teilnehmer. Lasst euch von der nun kommenden langen Beschreibung nicht abschrecken. Der Ablauf ist ganz einfach:Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20 Bücher aus den 40 unterschiedlichen Themen zu ...

    Mehr
    • 3994
  • Humorvoller Umgang mit den Wechseljahren

    Es ist nur eine Phase, Hase

    Kleeblatt2804

    13. August 2018 um 13:38 Rezension zu "Es ist nur eine Phase, Hase" von Maxim Leo

    Mit dem Einsetzen der Hormone kommt man in die Pubertät. Mit dem Ausbleiben derselben geht es rüber in die Alterspubertät! Alterspubertierende sind bequeme Wesen, die die Ruhe lieben. Männliche Alterspubertierende wollen es noch einmal wissen und zwängen ihren runden Körper in Neoprenanzüge und beginnen einen Kitesurf-Lehrgang. Andere laufen Marathon. Wobei das ultimative Erlebnis nicht die Sportart an sich ist, sondern der Einkauf in der Sportabteilung. Auch die weiblichen Alterspubertierenden kommen in dem Buch nicht zu kurz. ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Des Lebens labyrinthisch irrer Lauf: Die Schönaus 1935 - 1957" von Heike Wolf

    Des Lebens labyrinthisch irrer Lauf: Die Schönaus 1935 - 1957

    Viv29

    zu Buchtitel "Des Lebens labyrinthisch irrer Lauf: Die Schönaus 1935 - 1957" von Heike Wolf

    So, nachdem unsere Leserunde zum ersten Buch der Schönaus sich so lebhaft und angenehm entwickelt hat und einige der Teilnehmer auch das zweite Buch in der Runde diskutieren möchten - was mich wahnsinnig freut! - hier nun also die Leserunde zu Teil 2. Natürlich ist auch jeder weitere Leser herzlich willkommen - ich empfehle aber, das erste Buch gelesen zu haben, weil sonst vieles nicht verständlich sein wird. Ich freue mich auf eine Fortsetzung unserer lebhaften und schöne Diskussion und hoffe natürlich, daß euch das zweite ...

    Mehr
    • 411

    Viv29

    03. August 2018 um 21:36
    Beitrag einblenden
    Shanna1512 schreibt Vor allem wenn man ihre Vorgeschichte kennt. Sogar als Kind hat sie doch alles hinterfragt. Ich habe sie bis zu dem Zeitpunkt gemocht, als Levin ins Exil ging. Von da an, wäre ihr Weg nicht ...

    Oh, das ist ja schon recht früh, daß Du nicht mehr so bei ihr warst. Es gibt ein tolles Buch über eine DDR-Familie, wo die Großeltern des Autors im Widerstand waren und die DDR mit aufgebaut ...

  • Plauderthema zur LovelyBooks-Lesereise 2018

    LovelyBooks-Lesereise

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks-Lesereise" von LovelyBooks

    Mit 30 Büchern um die Welt Der Juni steht auf LovelyBooks wieder ganz unter dem Motto unserer Lesereise. Jeden Tag stellen wir euch ein tolles neues Buch vor, das sich wunderbar als Sommer- oder Urlaubslektüre eignet. Dazu wird es jeweils ein kleines Quiz geben. Unter den Teilnehmern, die alle Fragen richtig beantworten, werden täglich 5 Bücher verlost. Außerdem verschenken wir unter allen Quizteilnehmern ein Paket mit allen 30 vorgestellten Büchern! Seid ihr dabei? >> Hier findet ihr unser tägliches Quiz! Und weil es immer ...

    Mehr
    • 804
  • Lachen inklusive

    Es ist nur eine Phase, Hase

    hexegila

    06. May 2018 um 21:16 Rezension zu "Es ist nur eine Phase, Hase" von Maxim Leo

    Kurzbeschreibung Pubertät ist schlimm. Klar. Aber nicht so schlimm wie: Alterspubertät! Alterspubertierende sind angegraute, bequeme, oft kurzsichtige Wesen, die die Ruhe lieben, das Wandern, das Wort »früher« und bestuhlte Pop-Konzerte. Männliche Alterspubertierende zwängen ihren runden Ü45-Körper in Neoprenanzüge und beginnen einen Kitesurf-Lehrgang. Andere laufen Marathon. Weibliche Alterspubertierende flüchten sich gern in die Spiritualität und »wollen sich neu entdecken«. Oder Marmelade einkochen. Klingt scheußlich? Ist es ...

    Mehr
  • Superlustig, toll geschrieben und wahnsinnig ehrlich!

    Es ist nur eine Phase, Hase

    Daniel_Allertseder

    08. March 2018 um 22:04 Rezension zu "Es ist nur eine Phase, Hase" von Maxim Leo

    Meine Meinung ​ Was habe ich gelacht? Wie habe ich mich amüsiert? Ich kann es Ihnen gar nicht deutlich genug beschreiben, aber beim Buch „Es ist nur eine Phase, Hase“ von Maxim Leo & Jochen Gutsch habe ich Tränen gelacht! Das Buch, welches ein Trostbuch für Alterspubertierende sein soll (und auch auf jeden Fall ist), hat sogar mich als noch Jüngling begeistert!   Ach, wie schwer ist es, alt zu werden. Wenn man auf die fünfzig zugeht und man die fünfte Dekade langsam erreicht. Wenn die Kinder ausgeflogen sind und man nun wieder ...

    Mehr
  • DDR hautnah

    Haltet euer Herz bereit

    sumsidie

    27. April 2017 um 09:32 Rezension zu "Haltet euer Herz bereit" von Maxim Leo

    Ich habe schon sehr viele Bücher gelesen, in denen die DDR Vergangenheit aus Sicht einer Familie geschildert wird. Das Buch von Maxim Leo hat mich von allen am meisten gefesselt und berührt. Gleichzeitig fand ich es toll, dass exemplarisch an den Biographien der einzelnen Familienmitglieder die maximale Bandbreite der politischen Positionen zu diesem Regime erfahr- und fühlbar gemacht wurden. Absolut lesenswert!

  • Waidmannsheil, der Tod geht um …

    Waidmannstod

    Herbstrose

    21. January 2017 um 15:55 Rezension zu "Waidmannstod" von Maxim Leo

    Nach vielen Jahren in Stuttgart ist Kommissar Daniel Voss wieder zurück in seiner brandenburgischen Heimat. Es traf sich gut, dass gerade im benachbarten Bad Freienwalde die Stelle als Leiter der Kriminalpolizei frei wurde, denn seine Mutter braucht seit dem Tod seines Vaters Pflege. So zog der unverheiratete 43jährige Voss wieder in sein altes Kinderzimmer, in dem noch die Poster seiner Jugend an den Wänden hängen – vorübergehend, wie er zunächst annimmt. Dass daraus ein längerer Zustand werden sollte liegt nicht zuletzt an ...

    Mehr
  • Mord in der Mark Brandenburg

    Waidmannstod

    Newspaperjunkie

    07. August 2016 um 22:36 Rezension zu "Waidmannstod" von Maxim Leo

    Dieser Regionalkrimi bringt alles mit, was ich an diesem Genre mag: einen regionalen Bezug, einen realistischen Plot, unvorhersehbare Wendungen, Spannung, Gelegenheiten den Fall selbst zu lösen und ganz wichtig: das Interesse an der Geschichte der Region und deren Entwicklung geweckt. Ein Volltreffer! Der zweite Band wandert direkt auf meine Wunschliste und die vorhandenen Exemplare suche ich nochmal nach Büchern aus oder über die Mark Brandenburg ab.

  • Voss zum Zweiten – gelungen!

    Auentod

    AenHen

    02. August 2016 um 14:15 Rezension zu "Auentod" von Maxim Leo

    Kommissar Daniel Voss ist diesmal beiderseits der Oder unterwegs, um gleich zwei Fälle, zu lösen, die sich dann allerdings als zwei Handlungsstränge ein und desselben Verbrechens herausstellen: Voss‘ Freundin ( - das müsste er sich langsam mal eingestehen) Maja ist plötzlich verschwunden. Am Morgen nach einer Hochzeit in Polen, auf der die beiden zu Gast waren, beobachtet eine Frau, wie Maja in einen weißen Lieferwagen gezerrt wird. Voss beginnt sofort auf eigene Faust zu ermitteln, und muss erst mal mit den Grundlagen beginnen, ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.