Maxim Leo

 4 Sterne bei 129 Bewertungen
Autor von Waidmannstod, Auentod und weiteren Büchern.
Maxim Leo

Lebenslauf von Maxim Leo

Maxim Leo wurde 1970 als Sohn der bekannten Historikerin Annette Leo geboren. Nach seinem Abitur entschied er sich für ein Studium der Politikwissenschaften, das er an der Freien Universität Berlin und in Paris absolvierte. Anschließend war er zuerst bei RTL, dann bei der Berliner Zeitung als Redakteur tätig. Bekannt ist Maxim Leo unter anderem für seine Kolumne "Leo/Gutsch. Das Leben als Mann", die er regelmäßig mit Jochen-Martin Gutsch veröffentlicht. In dieser Zusammenarbeit entstanden auch schon einige Bücher, wie zum Beispiel im Jahr 2011 "Sprechende Männer. Das ehrlichste Buch der Welt". Für sein Schaffen wurde Leo mittlerweile mit mehreren Preisen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutsch-Französischen Journalistenpreis und dem Europäischen Buchpreis.

Neue Bücher

Wo wir zu Hause sind

Erscheint am 14.02.2019 als Hardcover bei Kiepenheuer & Witsch.

Wo wir zu Hause sind

Erscheint am 14.02.2019 als Hörbuch bei Argon.

Alle Bücher von Maxim Leo

Sortieren:
Buchformat:
Waidmannstod

Waidmannstod

 (51)
Erschienen am 10.09.2015
Auentod

Auentod

 (30)
Erschienen am 10.09.2015
Haltet euer Herz bereit

Haltet euer Herz bereit

 (25)
Erschienen am 10.01.2011
Es ist nur eine Phase, Hase

Es ist nur eine Phase, Hase

 (14)
Erschienen am 23.02.2018
Sprechende Männer

Sprechende Männer

 (6)
Erschienen am 10.11.2014
Männer wie wir

Männer wie wir

 (0)
Erschienen am 10.03.2014
Wo wir zu Hause sind

Wo wir zu Hause sind

 (0)
Erschienen am 14.02.2019

Neue Rezensionen zu Maxim Leo

Neu
lenikss avatar

Rezension zu "Es ist nur eine Phase, Hase" von Maxim Leo

Das Leben ab Mitte vierzig
leniksvor 2 Monaten

Das Buch habe ich mir aus der Bibliothek mitgenommen, da ich es in einer Sendung als Buchempfehlung gesehen habe und auch der Titel und das Cover sehr gefallen haben. Es enthalt auf seinen  144 Seiten kleine Anekdoten aus dem Leben von Mann und Frau ab Mitte vierzig. Es hat mich gut unterhalten aer nicht vom Hocker gehauen. Von mir bekommt es drei Sterne.

Kommentieren0
49
Teilen
Nala73s avatar

Rezension zu "Es ist nur eine Phase, Hase" von Maxim Leo

witzig und unterhaltsam
Nala73vor 2 Monaten

Pubertät ist schlimm. Klar. Aber nicht so schlimm wie: Alterspubertät! Alterspubertierende sind angegraute, bequeme, oft kurzsichtige Wesen, die die Ruhe lieben, das Wandern, das Wort »früher« und bestuhlte Pop-Konzerte. Männliche Alterspubertierende zwängen ihren runden Ü45-Körper in Neoprenanzüge und beginnen einen Kitesurf-Lehrgang. Andere laufen Marathon. Weibliche Alterspubertierende flüchten sich gern in die Spiritualität und »wollen sich neu entdecken«. Oder Marmelade einkochen. Klingt scheußlich? Ist es auch. Aber eben auch sehr, sehr lustig. Ein kleiner Trost: Alterspubertierende sind die größte Bevölkerungsgruppe in Europa. Du bist nicht allein.

Kommentieren0
3
Teilen
K

Rezension zu "Es ist nur eine Phase, Hase" von Maxim Leo

Humorvoller Umgang mit den Wechseljahren
Kleeblatt2804vor 4 Monaten

Mit dem Einsetzen der Hormone kommt man in die Pubertät. Mit dem Ausbleiben derselben geht es rüber in die Alterspubertät! Alterspubertierende sind bequeme Wesen, die die Ruhe lieben. Männliche Alterspubertierende wollen es noch einmal wissen und zwängen ihren runden Körper in Neoprenanzüge und beginnen einen Kitesurf-Lehrgang. Andere laufen Marathon. Wobei das ultimative Erlebnis nicht die Sportart an sich ist, sondern der Einkauf in der Sportabteilung. Auch die weiblichen Alterspubertierenden kommen in dem Buch nicht zu kurz. Die Autoren erzählen viele alltägliche Geschichten mit viel Humor und vermitteln den Eindruck, dass auch diese Phase vorübergeht. Beruhigend für alle, die betroffen sind und informativ, die Alterspubertirenden besser verstehen zu können.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 169 Bibliotheken

auf 21 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks