Maxim Szenessy Die Summe aller Zufälle

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Summe aller Zufälle“ von Maxim Szenessy

Eine Erzählung die mitreißt und neue Blickwinkel eröffnet. Es ist eine schwierige und doch aufregende Mischung aus Roman und Philosophie.

— kwest
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mitreissend

    Die Summe aller Zufälle

    kwest

    07. November 2014 um 20:12

    Der Leser befindet sich plötzlich mittendrin in der Erzählung. Man wird auf die Reise genommen, ohne genau das Ziel zu kennen, lernt Charaktere der Geschichte kennen, ohne zu wissen welche Rolle sie spielen. Doch plötzlich wird man einer Provokation ausgesetzt, die sich zwischen den einzelnen Figuren entwickelt, und ist plötzlich mittendrin in dem Auf und Ab dieses Romans. Als Leser wird man ständig gefordert, provoziert und dann doch wieder besänftigt. Man wird hin und her gerissen zwischen dem Gefühl, dieses Buch in die Ecke werfen zu wollen und doch nicht aus der Hand legen zu können: Eine schwierige und doch aufregende Mischung aus Roman und Philosophie. Um dieses Buch zu verstehen, muss man es zumindest stellenweise mehrmals lesen, aber eins ist sicher: Der Autor schafft es, dem einen oder anderen bereits „Bekanntes“ so darzustellen, dass man unweigerlich den bisherigen Blickwinkel verlässt, um einen neuen zu entdecken. Vorausgesetzt, man lässt es zu - und das ist die große Herausforderung dieses Buches.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks