Maxim Wahl

 3,8 Sterne bei 75 Bewertungen

Lebenslauf von Maxim Wahl

Unter vielen Namen ein Erfolg: Maxim Wahl ist das Pseudonym eines international erfolgreichen deutschen Schriftstellers, der bereits mit zahlreichen Büchern, die unter anderen Namen veröffentlicht wurden, Bestsellererfolge einfahren konnte.

Unter dem Namen Maxim Wahl schreibt er nun eine Reihe historischer Romane, die in Europa spielen. Der Autor lebt heute in Berlin und London. Auf Reisen verweilt er am liebsten im Hotel Savoy.

Neue Bücher

Cover des Buches Stürmische Weihnacht in Cornwall (ISBN: 9783352009549)

Stürmische Weihnacht in Cornwall

 (4)
Neu erschienen am 20.09.2021 als Hardcover bei Rütten & Loening Berlin.

Alle Bücher von Maxim Wahl

Cover des Buches Das Savoy - Aufbruch einer Familie (ISBN: 9783746635101)

Das Savoy - Aufbruch einer Familie

 (43)
Erschienen am 16.08.2019
Cover des Buches Das Savoy - Schicksal einer Familie (ISBN: 9783746635774)

Das Savoy - Schicksal einer Familie

 (15)
Erschienen am 10.03.2020
Cover des Buches Das Savoy - Geheimnisse einer Familie (ISBN: 9783746637105)

Das Savoy - Geheimnisse einer Familie

 (12)
Erschienen am 15.02.2021
Cover des Buches Stürmische Weihnacht in Cornwall (ISBN: 9783352009549)

Stürmische Weihnacht in Cornwall

 (4)
Erschienen am 20.09.2021
Cover des Buches Das Savoy - Hoffnung einer Familie (ISBN: 9783746637938)

Das Savoy - Hoffnung einer Familie

 (0)
Erscheint am 17.01.2022

Neue Rezensionen zu Maxim Wahl

Cover des Buches Das Savoy - Aufbruch einer Familie (ISBN: 9783746635101)Melody73s avatar

Rezension zu "Das Savoy - Aufbruch einer Familie" von Maxim Wahl

Interessant und ein Ausflug ins Jahr 1932
Melody73vor 5 Tagen

Klappentext zu Das Savoy

England, 1932: Violet ist jung, emanzipiert und am Ziel ihrer Träume: Als eine der ersten weiblichen Autorinnen schreibt sie für die BBC. Als jüngster Spross einer Hotel-Dynastie ist Violet im traditionsreichen Savoy aufgewachsen. Umso mehr fasziniert sie die Dynamik, für die das moderne Medium Radio steht. Plötzlich erleidet Violets Großvater, Patriarch der Familie und Symbolfigur des Savoy, einen Schlaganfall. Er betraut ausgerechnet Violet damit, die Leitung des großen Hotels zu übernehmen. Violet gerät in die dramatische Verstrickung von Ereignissen, deren Ausgang sie nicht abzusehen vermag ...


Der Auftakt der großen 30er-Jahre-Trilogie über das berühmteste Hotel der Welt.


Das Savoy von Maxim Wahlhabe ich als Hörbuch gehört. Den Autor kannt eich bisher nicht, aber der Auftakt dieses Romanes hat mir gefallen. Violet wird durch unglückliche Umstände in eine Wlte geschubst, wo sie eigentlich gar nicht hin möchte. Jedoch meistert sie ie Schierigkeiten mit einer Souveränität, die ich sehr schätze. Ihr Großvater war mir als Protagonist auch sofort sympatisch. Der Schlaganfall von Violets Großvater zwingt sie allerdings dazu sich in Dinge einzumischen, wo sie sich lieber fernhält. Da ihr aber keine andere Wahl bleibt, geht sie den Geschehnissen die ihr entgegenkommen auf die Spur und muss dabei auch noch Detektivarbeit leisten..

Mit hat die Geschichte bzw. der Auftakt zu der Trilogie sehr gut gefallen. Was ich nicht ganz so  mochte war die Stimmer der Erzählerin. Aber das ist ja Geschmackssache

Der Auftakt ist auf jeden Fall gelungen und ich freu mich schon auf die Fortsetzungen


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Savoy - Aufbruch einer Familie: Die SAVOY-Saga 1 (ISBN: B08FJGK7HN)vicky_1990s avatar

Rezension zu "Das Savoy - Aufbruch einer Familie: Die SAVOY-Saga 1" von Maxim Wahl

Start der großen Hotel/Familien Saga
vicky_1990vor 15 Tagen

'Das Savoy - Aufbruch einer Familie' ist ein historischer Roman des Autors Maxim Wahl. Dieser Name ist ein Synonym eines erfolgreichen deutschen Schriftstellers. Das Buch bildet außerdem den Auftakt zur großen SAVOY-Saga.

 

Das Cover ist schlicht und einfach gehalten aber dennoch auffällig gestaltet. Mir gefällt es sehr gut. Außerdem passt es perfekt zur Reihe und somit ist der Wiedererkennungswert für zukünftige Bände auf jeden Fall gegeben, man kann sie durch die ähnliche Gestaltung sofort einander zuordnen.

 

Man darf sich in die 30-er Jahre entführen lassen. Genauer gesagt spielt die Geschichte im England des Jahres 1932 im berühmten Hotel Savoy in London. Es geht um Violet, die bei der BBC als Autorin erfolgreich werden will, ihren Großvater und das Hotel Savoy. Violet soll das Hotel ihres Großvaters übernehmen will das aber eigentlich nicht, sie will ihren eigenen Weg beschreiten und ihre Träume verwirklichen.
 

Gesprochen wird das Hörbuch von Regine Lange. Es handelt sich hier um eine simple Lesung ohne Spezialeffekte, dennoch wird es nicht langweilig. Regine unterhält uns hier fast ca. 7 Stunden lang. Die Sprecherin war ganz okay, nur manchmal hatte ich so meine Probleme zu erkennen wann etwas gesagt oder nur gedacht wurde. Meistens war es gut rauszuhören aber stellenweise gelang es mir nicht und dadurch war ich dann manchmal etwas verwirrt. Aber durch den Fortgang der Geschichte konnte man meist schließen was es sein sollte.

 

Fazit: Maxim hat hier eine interessante und lebhafte Geschichte geschaffen! Regine Lange macht daraus ein gutes Hörbuch. Dank der zwei darf man ein wunderbares Hörerlebnis genießen und kann ein paar Stunden ins Hotel Savoy abtauchen. Ich werde mir die weiteren Bände auch noch zulegen, denn mit hat das Savoy auf jeden Fall überzeugt.

 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Stürmische Weihnacht in Cornwall (ISBN: 9783352009549)hasirasi2s avatar

Rezension zu "Stürmische Weihnacht in Cornwall" von Maxim Wahl

Das Herz von Cormoran
hasirasi2vor 17 Tagen

„Es gibt auf der Insel nur dieses böse alte Gebäude und den Fluch, der darauf lastet.“ (S. 54) 

Lady Virginia möchte kurz vor ihrem hundertsten Geburtstag noch einmal das Schloss besuchen, in dem sie geboren wurde. St. Michael`s Mount liegt auf einer Gezeiteninsel vor der Küste Cornwalls (d.h., dass man bei Ebbe zu Fuß, bzw. Pferd, Kutsche oder Auto hinübergelangen). Ihr Enkel Timmy begleitet sie und Virginia erzählt ihm, was vor 84 Jahren auf dem ehemaligen Stammsitz der Familie passiert ist. Sie berichtet auch von der Legende, die sich um das alte Gemäuer rankt. Angeblich wurde das Herz eines Ungeheuers im Schlussstein des Hauses eingemauert, und wenn der Stein herausgebrochen wird, droht ihnen großes Unglück. Ausgerechnet Weihnachten 1899 fegt ein besonders schlimmer Sturm über die Insel und es geschehen merkwürdige Dinge, die das Leben aller Anwesenden verändern …  

 

Lady Virginia ist damals 16, unbeschwert und vor allem unkonventionell. Sie ist sehr frei aufgewachsen, eine Nachzüglerin, ihre Mutter früh verstorben. Ihre deutlich ältere Schwester und sie haben kein wirkliches Verhältnis zueinander und wissen nur wenig voneinander. Virginia hofft, dass das neue Jahrhundert das Jahrhundert der Frauen – ihr Jahrhundert – wird. Dass sie mit den alten Traditionen brechen kann, reisen, vielleicht sogar studieren und einen Mann heiraten, den sie wirklich liebt, statt in diesem zugigen Gemäuer auf einen standesgemäßen Ehemann zu warten. Und zuerst sieht es auch so aus, als würden sich alle ihre Wünsche und Sehnsüchte erfüllen. Aber dann kommt ein unvorhergesehener Gast zu Besuch, ein neuer Butler wirbelt alles durcheinander und vergessen geglaubte Geheimnisse kommen ans Licht ...

 

Maxim Wahl schreibt sehr bildlich. Man kann den Sturm förmlich über die Insel und durch das Schloss toben hören, sieht die raue Landschaft, die zerklüfteten Felsen und den uralten Herrensitz genau vor sich. Und vor allem spürt man das eisige Wasser, Ebbe und Flut, die das Leben der Bewohner bestimmen. 

Virginias Suche nach dem Geheimnis des „Herz von Cormoran“, der Wahrheit dahinter und ihrer Freiheit ist spannend und etwas gruselig – einfach herrlich. 

 

Noch ist zwar nicht Weihnachten, aber die erste rauen Herbsttürme fegen schon übers Land und dann kann man sich mit diesem Buch gemütlich auf die Couch oder in den Lesesessel zurückziehen und bei Tee oder heißer Schokolade und Shortbread die spannende Geschichte voller Mystik und dunkler (Familien-) Geheimnisse genießen. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks