Maximilian Dorner

(42)

Lovelybooks Bewertung

  • 65 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 2 Leser
  • 15 Rezensionen
(15)
(9)
(11)
(6)
(1)
Maximilian Dorner

Lebenslauf von Maximilian Dorner

Maximilian Dorner wurde 1973 in München geboren, wo er auch lebt. Er studierte mit einem Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes an der Bayerischen Theaterakademie und ist seitdem als Autor, Regisseur und Literaturlektor tätig. Ausserdem drehte er Filme, produzierte Hörspiele, arbeitete als Theaterkritiker, Hochschul-Dozent und Dramaturg. 2007 debütierte Dorner mit dem Roman "Der erste Sommer". Dafür erhielt er 2007 den Bayerischen Kunstförderpreis. 2008 legte er das Tagebuch "Mein Dämon ist ein Stubenhocker" vor, ein Jahr später die Reise-Erzählung "Lahme Ente in New York". Parallel entstand seine erste Operninszenierung in Münchens kleinstem Opernhaus. Sein Selbstversuch "Ich schäme mich" erschien im Winter 2010. Im Herbst 2011 schliesslich ist sein fünftes Buch herausgekommen, eine Spurensuche nach bayerischen Wundern, mit dem Titel "Da machst was mit". In seinem neuesten Werk "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" (2012) befasst er sich mit den Themen Trost und Heilung. Zur Zeit dreht das Bayerische Fernsehen ein Portrait über ihn, das 2013 ausgestrahlt werden soll.

Bekannteste Bücher

Einsam, na und?

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Schutzengel ist ein Anfänger

Bei diesen Partnern bestellen:

Da machst was mit!

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Gabe der Langsamkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Dämon ist ein Stubenhocker

Bei diesen Partnern bestellen:

Lahme Ente in New York

Bei diesen Partnern bestellen:

Der erste Sommer

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich schäme mich

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Maximilian Dorner
  • Über die positiven Kräfte eines negativ besetzten Erlebens

    Einsam, na und?
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    18. June 2015 um 12:01 Rezension zu "Einsam, na und?" von Maximilian Dorner

    Über die positiven Kräfte eines negativ besetzten Erlebens „Laß uns doch mal was zusammen machen, wenigstens im Urlaub!“. So die Hoffnung einer Touristin an ihre Kinder gewandt. Die nicht erhört wird und deren Enttäuschung deutlich sich in den Gesichtszügen der Frau widerspiegelt. „Verbunden sein“, „In Connection“, direkt, über WiFi, irgendwie, das ist ein starker Drang, davon weiß nicht erst Maximilian Dörner zu berichten. Eine der größten Ängste der Menschen seit Anbeginn der Zeit ist es, „aus der Gruppe herauszufallen“, über ...

    Mehr
  • Mein Schutzengel ist ein Anfänger

    Mein Schutzengel ist ein Anfänger
    Kleine8310

    Kleine8310

    16. March 2015 um 17:36 Rezension zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" ist ein Roman des Autors Maximilian Dorner. In diesem Buch geht es um Max, der an einer unheilbaren Nervenerkrankung leidet, welche ihn so sehr einschränkt, dass er letztlich auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Mit dem Schicksal hadernd, versucht er auf unterschiedliche Weisen mit seinem Leiden umzugehen und wagt das ein oder andere Experiment auf seiner Trostsuche. Max versucht unterschiedlichste Dinge, um Trost zu finden und die sind nicht unbedingt alltäglich. Seine Unternehmungen verteilen ...

    Mehr
  • Wundervoll, Ergreifend, Humorvoll

    Mein Schutzengel ist ein Anfänger
    Franzis2110

    Franzis2110

    06. April 2014 um 13:12 Rezension zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    Kurzinhalt: Max muss lernen, mit seiner Krankheit zu leben. Er begibt sich auf die Suche nach Heilung, die eigentlich eine Suche nach Trost ist. Dabei probiert er allerlei kuriose Dinge aus und ist doch nie alleine, den sein Schutzengel ist immer dabei. Meinung: Der Titel hat mich sofort neugierig gemacht. Ich war gespannt, was das wohl für ein Buch ist. Als ich den Klappentext und die Geschichte, die dahinter steckt, las, musste ich das Buch unbedingt lesen, den auch ich kennen jemanden, der diese Diagnose erhielt. Aufgrund ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    Mein Schutzengel ist ein Anfänger
    max_dorner

    max_dorner

    zu Buchtitel "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    Liebe Leserinnen und Leser, ich würde Euch gerne zu einer ganz kleinen Leserunde mit mir einladen! Es handelt sich um mein neuestes Buch "Mein Schutzengel ist ein Anfänger". Der Knaus Verlag stellt freundlicherweise fünf Exemplare für meine Aktion zur Verfügung und ich freue mich schon sehr auf den Austausch mit Euch. Worum geht es in meinem Buch? Ich zitiere hier erst einmal die Inhaltsangabe: "Ein einzigartiges Geschenk für alle, die Trost suchen oder spenden müssen Echt und zutiefst menschlich, und zugleich wie ein ...

    Mehr
    • 84
  • Rezension zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    Mein Schutzengel ist ein Anfänger
    bookgirl

    bookgirl

    03. January 2013 um 12:02 Rezension zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    Inhalt Max leidet an einer Krankheit, die ihn immer mehr beeinträchtigt und sein Leben erschwert. Er ist auf der ständigen Suche nach einem Weg dieses und seinen Gesundheitszustand zu verbessern und versucht viele Dinge aus, die ihm das Leben erleichtern sollen. Sei es Blumendünger zu trinken, Wunderheiler aufzusuchen oder auch Ballettunterricht zu nehmen. Doch kann er daraus wirklich Trost beziehen oder ist es wirklich so, dass sein Schutzengel ein Anfänger ist? Meine Meinung Maximlian Dorner hat ein Buch geschrieben, bei dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    Mein Schutzengel ist ein Anfänger
    Buchfan276

    Buchfan276

    13. December 2012 um 15:51 Rezension zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    In "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" schildert Maximilian Dorner die ergreifende Geschichte von Max. Er kann immer schlechter laufen und seine Lebensqualität nimmt immer weiter ab. Chance auf Heilung und Trost werden ihm immer wieder vemittelt, aber so richtig aufbauen kann ihn das nicht. Im Buch werden immer wieder solche "Heilungsversuche" geschildert, das heißt, es werden Besuche bei sogenannten Heilern beschrieben. Außerdem erlebt der Leser die inneren Prozesse in Max mit. Das Buchcover finde ich sehr ansprechend, darüber ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    Mein Schutzengel ist ein Anfänger
    Sarlascht

    Sarlascht

    11. December 2012 um 19:41 Rezension zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    Inhalt: Max leidet an einer unheilbaren Nervenerkrankungen, welche ihn so sehr einschränkt, dass er letztlich auf einen Rollstuhl angewiesen ist. Mit dem Schicksal hadernd, versucht er auf unterschiedliche Weisen mit seinem Leiden umzugehen, wagt das ein oder andere Experiment auf seiner Trostsuche. Er sucht Wunderheiler auf, trinkt unter Anweisung Blumendünger, nimmt Ballettunterricht oder hält sich an seine Freunde, um herauszufinden, was ihn und die Menschen letztlich tröstet. Sein Unternehmungen verteilen sich auf ein Jahr ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    Mein Schutzengel ist ein Anfänger
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. December 2012 um 18:07 Rezension zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    Erzählt wird die Geschichte von Max und seinem Schutzengel. Max, der an einer Nervenkrankheit leidet und dessen Körper immer fortschreitender nicht mehr so reagiert, wie er es sonst getan hat, sucht in der Geschichte anfangs nach Heilung und Hilfe. Sein Schutzengel beobachtet dies und gibt in jeder Einsicht ( in diese ist das Buch unterteilt) seine Meinung und auch Ratschläge ab. Nach und nach erkennt Max, das es so direkt keine Heilung für ihn gibt und das er lernen muß, seinen Körper zu akzeptieren. Dieses Buch hat mich sehr ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    Mein Schutzengel ist ein Anfänger
    ForeverAngel

    ForeverAngel

    08. December 2012 um 17:52 Rezension zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    Als Max an einer Nervenkrankheit erkrankt, will er sich zunächst nicht damit abfinden. Er probiert jedes Heilmittel, jede Therapie, denn er will nicht wahrhaben, dass er fortan an den Rollstuhl gefesselt sein soll. Doch Max ist nicht allein, an seiner Seite hat er einen Schutzengel. Der ist noch Anfänger und sieht alles auf recht zynische Art, unterstützt Max aber so gut es geht. Und am Ende des Buches verwandelt sich Angst und Wut in so etwas wie Akzeptanz. Denn es gibt doch nichts Schöneres, als Trost zu empfangen udn zu ...

    Mehr
  • Rezension zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    Mein Schutzengel ist ein Anfänger
    gusaca

    gusaca

    06. December 2012 um 20:53 Rezension zu "Mein Schutzengel ist ein Anfänger" von Maximilian Dorner

    Max leidet an einer Nervenkrankheit und muß immer mehr Zeit im Rollstuhl verbringen, weil seine Beine ihn im Stich lassen. Er bekommt einen Schutzengel zugewiesen, der ihn im folgenden immer begleitet. Max ist auf der Suche nach Therapien, die ihn helfen können und probiert das verschiedenste aus, sinniges und auch unsinniges. Er versucht herauszufinden was ihn persönlich trösten kann, ob er überhaupt zu trösten ist oder ob er sich trösten lassen kann. Sein Schutzengel hat eine eigene, häufig ironische Stimme und gibt zu den ...

    Mehr
  • weitere