Maximilian Schell

 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Alle Bücher von Maximilian Schell

Maximilian SchellIch fliege über dunkle Täler
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ich fliege über dunkle Täler
Ich fliege über dunkle Täler
 (2)
Erschienen am 25.06.2012
Maximilian SchellMeine Schwester Maria
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meine Schwester Maria
Meine Schwester Maria
 (0)
Erschienen am 05.12.2008
Maximilian SchellIch fliege über dunkle Täler
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ich fliege über dunkle Täler
Ich fliege über dunkle Täler
 (0)
Erschienen am 11.11.2010
Maximilian SchellAuf Liebe eingestellt. Marlene Dietrich's schöne Kunst
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Auf Liebe eingestellt. Marlene Dietrich's schöne Kunst
Maximilian SchellMeine Schwester Maria
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Meine Schwester Maria
Maximilian SchellFragmente zu 'Jedermann' von Hugo von Hofmannsthal
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fragmente zu 'Jedermann' von Hugo von Hofmannsthal
Maximilian SchellSchwanensee. Swan Lake, 1 Audio-CD
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Schwanensee. Swan Lake, 1 Audio-CD
Schwanensee. Swan Lake, 1 Audio-CD
 (0)
Erschienen am 10.11.2011

Neue Rezensionen zu Maximilian Schell

Neu
W

Rezension zu "Ich fliege über dunkle Täler" von Maximilian Schell

Rezension zu "Ich fliege über dunkle Täler" von Maximilian Schell
WinfriedStanzickvor 6 Jahren

Ein beeindruckender Schauspieler und Zeitgenosse denkt in einem Buch nach über sein Leben. Und er tut das so, dass er eher die dunklen Täler erwähnt und beschreibt, als die Höhenflüge, die er auch erlebt hat. Seine Lebensphilosophie ist, dass man mit jedem neuen Lebenstag, und erst recht je älter man wird, dem Tod einen Augenblick stiehlt.

Und es ist ein Traum, den er als Kind hatte, der immer wiederkehrt im Erwachsenenleben, der ihm Kraft gibt, obwohl er im Traum selbst verfolgt wird. Als er nicht mehr weiter kann und ganz oben steht, wohin er sich geflüchtet hat, etwa auf einen Bergvorsprung, da realisiert er, dass er ja fliegen kann. Und er „fliegt über dunkle Täler“, und spürt: er ist frei, was immer auch geschehen mag.

Die mit unzähligen schwarz-weiß-Fotos und Zeichnungen illustrierten Erinnerungen sind sprachliche Miniaturen, Autographen, wie er das selbst nennt. Schlichte, einfache Worte findet er oft für tiefe und weitreichende Erfahrungen und die Reflexionen darüber. Weisheiten werden da formuliert, die einem jungen Leser wohl kaum zugänglich sein werden, die aber Menschen, die ihre Lebensmitte schon (lange) überschritten haben, nachvollziehen können.

Da schreibt ein Mensch, der in Höhen und Tiefen jeden Augenblick seines Lebens bewusst erlebt hat. Seine Sprache ist stellenweise poetisch und man denkt beim faszinierten Lesen dieser Erinnerungen: an Maximilian Schell ist ein großer Romancier verloren gegangen. Dafür war und ist er ein begnadeter Schauspieler, der seine Rollen bis ins hohe Alter lebt, und sie mit seinem eigenen Lebenserfahrungsschatz füllt.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks