May Ayim

 4.4 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von blues in schwarz weiss, Grenzenlos und unverschämt und weiteren Büchern.

Lebenslauf von May Ayim

Die Lyrikerin May Ayim, eine wichtige Figur in der Afrodeutschen Bewegung, war die bekannteste Schwarze Feministin in Deutschland. Ihre Gedichte sprachen aus, was für viele Afrodeutsche Wirklichkeit war (und ist). Mit der Anthologie „Farbe Bekennen“, die sie zusammen mit Katharina Oguntoye und Dagmar Schultz herausgab, wurde 1986 der Begriff “afrodeutsch” geprägt – die erste positive Bezeichnung für People of Color in Deutschland.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von May Ayim

Cover des Buches blues in schwarz weiss (ISBN: 9783936937275)

blues in schwarz weiss

 (3)
Erschienen am 31.01.2005
Cover des Buches Nachtgesang (ISBN: 9783929823394)

Nachtgesang

 (1)
Erschienen am 01.01.1997
Cover des Buches Weitergehen (ISBN: 9783944666020)

Weitergehen

 (0)
Erschienen am 30.04.2020
Cover des Buches Blues in Black and White (ISBN: 0865438897)

Blues in Black and White

 (0)
Erschienen am 01.08.2003

Neue Rezensionen zu May Ayim

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Worüber schreibt May Ayim?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks