May McGoldrick Fluch der Begierde

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fluch der Begierde“ von May McGoldrick

Auf dem Weg zu seiner Verlobten wird der charismatische Nicholas von dem irischen Rebell Egan und seiner Bande überfallen. Er muss erkennen, dass es sich bei dem Rebellen um eine wunderschöne Frau handelt - die ihm nicht mehr aus dem Sinn geht.

Mal was anderes, hier ist die Frau die Kämpferin (der männl. Hauptcharakter rückt etwas in den Hintergrund und hat jetzt auch nicht so viel einfluss auf die Geschichte) und doch schon sehr emanzipiert (und endlich mal, keine Jungfrau). Oft auch mal traurig und politisch, die geschichte hebt sich schon ab. Auch wenn, das Cover und Titel nicht davon zeugen, leider.

— hana

Stöbern in Liebesromane

Sehnsucht nach dir

Leider genau wie auch Band 4 der Reihe eher eine Enttäuschung. Ich mochte zwar die Personen, aber die Liebesgeschichte war zu unglaubwürdig

thiefladyXmysteriousKatha

Verliebt bis über alle Sterne

Mein erstes Buch der Autorin und ich bin begeistert. Ich werde definitv noch mehr von ihr lesen. Die Charaktere sind herrlich gut!

buecherwurmsophia

Das Glück an Regentagen

Gute idee leider nicht so überzeugend rüber gebracht.

lenicool11

Unsere Tage am Ende des Sees

Großes Thema realitätsnah beschrieben

Langeweile

Ivy und Abe

Sehr schön, lässt mich jetzt noch grübeln.

Vb00ks

Und jetzt lass uns tanzen

Mir ist das Herz aufgegangen. Einfach goldige Geschichte.

Vb00ks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ein durcheinander der gefühle

    Fluch der Begierde

    Mimabano

    11. March 2014 um 10:10

    endlich habe ich das buch durch!nach endlos langer zeit ist es geschafft!der titel des buches ist wie so oft kitschig ( originaltitel " the rebel" ). das buch habe ich bestimmt nicht wegen des " schönen" covers gekauft. ich habe mir eine abenteuerliche liebesgeschichte vorgestellt.es ging aber hauptsächlich darum wer in wen und warum verliebt ist.nicholas müsste zwar clara heiraten.gefallen tut ihm aber ihre schwester jane.die wiederum will ihn nicht weil er ja clara heiraten sollte,die aber in einen anderen verliebt ist.wer jetzt nicht mehr nachkommt , versteht auch warum mir das buch nicht gefallen hat.was ich gut gefunden habe, war die thematisierung irlands im ewigen streit mit england.es gab auch ab und zu spannende momente und ein knistern zwischen den hauptprotagonisten .die schwester fand ich extrem egoistisch und der vater war oberflächlich.insgesamt war mir das buch zu langweilig.ich habe es mit ach und krach fertiggelesen. klappentext: auf dem weg zu seiner verlobten wird der charismatische und gut aussehende sir nicholas spencer vom sagenumwobenen irischen rebellen egan und seiner bande überfallen.zu nicholas grösster überraschung entpuppt sich der rebell als bezaubernde junge frau,die ihn mit ihrer schönheit sofort in ihren bann zieht.nicholas kann die mutige kämpferin von nun an nicht mehr vergessen.wird es ihm gelingen ihr herz zu erobern?

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks