Breathless - Geheime Lust

von Maya Banks 
4,3 Sterne bei190 Bewertungen
Breathless - Geheime Lust
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (153):
Isis99s avatar

Bethany und Jace geben ein so süßes Paar ab!!!! Die gesamte Story ist vollgeladen mit Spannung, Gefühlen und jeder Menge Erotik💕😘

Kritisch (9):
Miiis avatar

Einfach grottenschlecht...

Alle 190 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Breathless - Geheime Lust"

Noch sinnlicher, noch romantischer, noch fesselnder: der zweite Band der Breathless-Trilogie um die erfolgreichen Geschäftsmänner Gabe, Jace und Ash! Jace Crestwell und Ash McIntyre teilen alles – auch ihre Frauen. Doch als Jace auf Bethany trifft, wird er von dem Bedürfnis überwältigt, die junge Frau für sich alleine zu besitzen. In Jace‘ und Beth‘ Beziehung ist kein Platz für Ash, und obwohl diese ungewohnte Situation droht, ihre langjährige Freundschaft zu zerstören, kann Jace sich nicht von Beth lösen …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783802591303
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:512 Seiten
Verlag:LYX
Erscheinungsdatum:11.07.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne106
  • 4 Sterne47
  • 3 Sterne28
  • 2 Sterne7
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    Isis99s avatar
    Isis99vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Bethany und Jace geben ein so süßes Paar ab!!!! Die gesamte Story ist vollgeladen mit Spannung, Gefühlen und jeder Menge Erotik💕😘
    Breathless - Geheime Lust

    Bethany muss ihr Dasein auf der Straße fristen, hat keine Wohnung, kein Geld, nur der drogenabhängige Jack kümmert sich um sie und sie hatte keine schöne Kindheit. Bei einem Aushilfsjob fällt der Blick von den Millionären Jace und Ash auf sie und dieses bieten ihr an, dass sie ein erotisches Abenteuer mit ihnen erleben kann. Aufgrund ihrer prekären Lage stimmt sie zu, doch für Jace ist sie mehr als ein One- Night-Stand. Bethany verschwindet nach dieser Nacht spurlos, doch Jace gibt nicht so leicht auf und sucht überall nach ihr. Bethany wird von Männern überfallen, wegen den Drogengeschäften von Jack, den sie als ihren Bruder betrachtet. Jace findet sie, hilft ihr wieder auf die Beine und hofft, dass sie seine Gefühle erwidern wird bzw. kann. Aber kann die Beziehung der beiden halten, wie geht es mit Jack weiter und wird Bethany ihr neues Leben akzeptieren können?

    Die Story ist tiefgreifend und voller Emotionen!!! Auch die expliziten Szenen wurden sehr detailreich und verspielt beschrieben. Alle Charaktere beweisen Tiefe und haben ihre kleinen aber doch eigensinnigen Marotten wie z.B. Bethany, die sich immer einen Kakao macht wenn sie nervös ist. Bis zum Ende hatte mich dieses Buch vollkommen in seiner Gewalt😘😘

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    RAMOBA79s avatar
    RAMOBA79vor 6 Monaten
    Bethany und Jace...

    Inhalt:
    Jace Crestwell und Ash McIntyre teilen alles - auch ihre Frauen. Doch als Jace auf Bethany trifft, wird er von dem Bedürfnis überwältigt, die junge Frau für sich alleine zu besitzen. In Jace‘ und Beth‘ Beziehung ist kein Platz für Ash, und obwohl diese ungewohnte Situation droht, ihre langjährige Freundschaft zu zerstören, kann Jace sich nicht von Beth lösen..

    Das Buch ist gut und flüssig geschrieben, jedoch ging mir die zu große Sorge von Bethany um Jack ein wenig auf die Nerven, was sich so nach und nach aufklärt.
    Nach der gemeinsamen Nacht mit Jace und Ash verschwindet Bethany, was Jace mächtig gegen den Strich geht. Dann endlich nach langen 2 Wochen "findet" Jace Bethany und will Sie erstmal nicht gehen lassen...Was Bethany schwerfällt zu glauben, da sie ihm nichts bieten kann. Was sich aber nach und nach ändert, jedoch mischt Jack auch noch in Bethanys gedanken mit und dann passieren einige Dinge, die Jace ausrasten lassen und Bethany glauben lassen, sie wäre ihm nicht genug...


    Kommentieren0
    42
    Teilen
    Endusers avatar
    Enduservor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Erotisch und reizvoll, mit schöner pricelnder Romanze
    Sehr fesselnd und erotisch geschrieben und eine tolle Fortsetzung

    Im Zuge von "Shades of Grey" hab ich mittlerweile schon viele Bücher gelesen. Aber dieser Teil 2 von einer wirklich guten Trilogie hat mich unheimlich gut "gefesselt" und auch unterhalten.
    Eine ganz klare Empfehlung von mir für dieses Buch!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Chrissy87s avatar
    Chrissy87vor 10 Monaten
    Maya Banks - Breathless 2 - Geheime Lust

    Als die obdachlose Bethany auf einem ihrem zahlreichen Jobs den reichen Jace und seinen besten Freund kennen lernt, fühlt sie sich sofort zu Jace hingezogen. Sie verbringt mit beiden Männern eine Nacht nur um nicht draußen zu schlafen. Am nächsten Morgen ist sie schnell verschwunden und für sie ist die Sache damit erledigt. Allerdings hätte sie nicht mit der Hartnäckigkeit von Jace gerechnet, denn er will sie in ihrem Leben haben.
    Auch hier ist ein gewaltiger Altersunterschied zwischen Jace und Bethany, nämlich 15 Jahre. Aber auch hier fällt es nicht weiter auf. Im zweiten Teil der Reihe fand ich besonders die Hintergrundstory so toll. Gerade Bethany's Obdachlosigkeit und die damit einhergehenden Probleme haben dieses Buch zu etwas besonderem gemacht.

    Kommentieren0
    27
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Teil 1 fand ich zwar um einiges besser, aber dennoch konnte mich Teil 2 auch super überzeugen..Hirn aus und sich einfach mitreißen lassen ;)
    Einfach mitreßen lassen ;)

    Titel: Geheime Lust
    Autor: Maya Banks
    Reihe: Breathless #2
    Verlag: LYX
    Genre: Erotik
    Seitenanzahl: 507


    Klappentext:
    Noch sinnlicher, noch romantischer, noch fesselnder: der zweite Band der Breathless-Trilogie um die erfolgreichen Geschäftsmänner Gabe, Jace und Ash! Jace Crestwell und Ash McIntyre teilen alles – auch ihre Frauen. Doch als Jace auf Bethany trifft, wird er von dem Bedürfnis überwältigt, die junge Frau für sich alleine zu besitzen. In Jace‘ und Beth‘ Beziehung ist kein Platz für Ash, und obwohl diese ungewohnte Situation droht, ihre langjährige Freundschaft zu zerstören, kann Jace sich nicht von Beth lösen …

    Meine Meinung:

    Es ist schon ein Weilchen her, dass ich diesen Teil der Breathless-Reihe gelesen habe, aber es ist mir noch gut in Erinnerung !

    Ich hatte ja zu Anfangs die Befürchtung, dass es so ne kitschige Dreiecksgeschichte werden würde :O
    Aber Gott sei dank hat sich die Autorin nicht auf solchen Stuss eingelassen !

    Die Story ansich ist mal wieder spannend und mit vielen Emotionen erzählt. Natürlich sollte man hier keine tiefgründige Liebesgeschichte erwarten, sondern einfach mal das Hirn ausschalten & sich von der Story treiben lassen ;)

    Denn die steckt wie eben schon gesagt voller Emotionen und ganz viel Drama. Ich mag sowas wenn alles andere stimmt.
    Die Charaktere kamen mir jeder auf seine Art authentisch und sympatisch rüber, der Schreibstil ließ sich super lesen und Sachen, die ich ansich gar nicht so gerne lesen mag, wurden gut beschrieben...jedenfalls, dass ich nicht das Buch vorzeitig beenden musste.

    Maya Banks mag ich auch gerne lesen, weil sie tolle Erotikszenen schreibt. Die sind nicht kitschig oder schwülstig ausgedrückt, sondern schön sinnlich und mitreißend...jedenfalls ergeht es mir da so :)

    Die Geschichte um Bethany schockt irgendwie und ich konnte sie in vielen Dingen echt gut verstehen. Ich hatte es niemals so krass, aber bestimmte Charakterzüge von ihr konnte ich in gewisser Weise auch bei mir wiederfinden.

    Bewertung:
    Eine tolle Erotikreihe, die super weitergeht.
    Von mir gibt es:

    4 von 5 Sterne


    Kommentieren0
    151
    Teilen
    Miiis avatar
    Miiivor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Einfach grottenschlecht...
    Gut ist was anderes

    Der zweite Teil der Breathless Reihe war... schwer zu beschreiben. Und das auch durchaus nicht im positiven Sinne. Dieses Buch fand ich weder fesselnd noch spannend noch tiefgründig oder sonst was. Es war einfach nur unglaublich oberflächlich und langweilig, anders kann ich es nicht beschreiben.

    Ich habe den ganzen Roman über absolut nicht verstehen können, wieso Jace sich jetzt in Bethany verliebt hat. Darauf ist man kaum eingegangen. Stattdessen hatte ich das Gefühl, hier einen besessenen Psycho vor mir zu haben, der wie ein Neandertaler beschlossen hat „Du jetzt meine Frau, du mir gehören.“ Als Charakter an sich war er mir eigentlich relativ sympathisch, aber sein Gefühlsleben war mir total suspekt. Von Bethany will ich gar nicht erst anfangen. Sie ist eine Katastrophe mit keinem eigenen Willen, die weder den Mund aufmachen kann noch genau weiß was sie will. Ein Paradebeispiel für ein „Opferlamm“ das alle möglichen bösen Typen anzieht. Sie war langweilig, flach und vor allem eins: nervig.

    Die Storyline... Hmm, einen Inhalt habe ich jetzt nicht finden können. Wahllose Bettszenen, die aneinandergereiht wurde. Grade bei Roman in der Erotikgenre erwarte ich, dass sie aus einem simplen „Rein-Raus“ eine vernünftige Story gemacht wird. Auch der leichte Krimi-Plot war da nicht wirklich hilfreich.

    Zweiter Teil demnach definitiv nicht lesenswert

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    TanjaJahnkes avatar
    TanjaJahnkevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: sehr gute Trilogie, die authentischer wirkt als manch vergleichbare Lektüre.
    sehr gute Trilogie, die authentischer wirkt als manch vergleichbare Lektüre.

    Nach all den ganzen Liebesromanen / Erotik-Romanen, die derzeitig bzw. seit Fifty Shades of Grey den Markt nahezu fluten, muss ich sagen, dass ich mit Breathless eine Trilogie gefunden habe, die mich sehr gut unterhalten hat und für mich einfach etwas besonderes ist.

    Anders als andere Reihen dieses Genre handelt die Trilogie nicht die verschiedenen Entwicklungsstufen einer Beziehung von einem Paar ab, sondern behandelt in jedem Band ein anderes Paar und ist jeweils für sich abgeschlossen. Und trotzdem bauen die Bände in gewisserweise aufeinander auf. Besonders Band 2 und 3 sind symbiotisch zu verstehen.

    Ferner sind die Protagonisten und deren Verhalten auch wesentlich reifer im Vergleich zu den obligatirschen "Jungfrau" und ihrem Millionär.

    Klar, die Mädels sind Mitte bis Ende zwanzig und somit gut 10 -15 Jahre jünger als ihre jeweiligen Gegenspieler, aber gerade dieser Altersunterschied und die daraus resultierende Lebenserfahrung macht die Dominanz der Jungs um einiges authentischer.
    Grob könnte man Breathless mit FSoG vergleichen, da in allen 3 Teilen Aspekte und BDSM im speziellen eine wesentliche Rolle spielen. Allerdings ist Breathless hier irgendwie "erwachsener". Hier ist kein Gerede von Spielzimmern und Verträgen (ausgenommen Mia und Gabe, wo noch zu Anfang die meisten Ähnlichkeiten zu finden sind), Ex-SuB oder irgendwelchen seltsamen Erklärungsansätzen aus einer "schlechten Kindheit".

    Nein. Gabe, Jace und Ash stehen mitten im Leben und wissen was sie wollen und kommunizieren diese Wünsche und Erwartungen ganz klar mit Mia, Bethany und Josie. Aber auch diese sind nicht auf den Kopf gefallen und haben ihren eigenen Willen.

    Alles in allem eine sehr gute Trilogie, die authentischer wirkt als manch vergleichbare Lektüre.

    Mich persönlich erinnerten

    Band 1 in den Anfängen an FSoG, nur dass "Gefährliches Verlangen" schnell eine Schüppe drauf legt und etwas bissiger ist. Von wegen richtiges Bondage, Sex mit anderen Männern und solcherlei.

    Band 2 hat in gewissen Aspekten etwas von Pretty Woman.

    Zu Band 3 fällt mir (leider) kein Vergleich ein :)

    Ich gebe dieser Reihe 5 von 5 Sternen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Butterfly6s avatar
    Butterfly6vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Der zweite Teil hat mir sogar noch etwas mehr gefallen als der erste Teil !! Super schönes Buch !! <3
    Super berührendes und spannendes Buch !!

    Ein einziger Augenblick – und er ist verloren

    Die erfolgreichen Geschäftspartner Jace Crestwell und Ash McIntyre teilen alles – auch ihre Frauen. Doch als Jace auf die junge Bethany Willis trifft, weckt diese ein überwältigendes Verlangen in ihm: Er will die junge Frau besitzen – und zwar ganz für sich allein.

    Obwohl Jace weiß, dass er damit seine Freundschaft zu Ash aufs Spiel setzt, kann er Beth nicht wiederstehen.

    Und für sie beide öffnet sich eine Welt der ungeahnten Lust und bedingungslosen Hingabe …


    Cover:

    Wie beim ersten Band ist das Cover sehr schön ( Türkis ist meine Lieblingsfarbe ) aber wie auch beim ersten Teil fehlt mir beim Cover der Zusammenhang zum Roman !


    Zum Inhalt:

    Jace Crestwell lernt Bethany auf der Verlobungsfeier seiner Schwester „kennen“ und ist von ihr seit der ersten Sekunde des Erblickens fasziniert, genauso wie mich der zweite Band der Breahtless – Trilogie ab der ersten Sekunde gefangen genommen hat !


    Und obwohl beide aus unterschiedlichen Welten kommen, was sich durch Kleinigkeiten deutlich hervorhebt oder aber auch durch Streitigkeiten / Meinungsverschiedenheiten, passen sie perfekt zueinander.

    Ein häufiger Streitfaktor bei den beiden ist Jack,  „Bruder“ von Bethany !

    Genau wie Jace konnte ich ihn von Anfang an nicht wirklich leiden. Auch nachdem ich alles von Bethanys Vergangenheit wusste !


    Der Verlauf ihrer Beziehung war sehr schön zu lesen und ihre Auseinandersetzungen, sowie die kleinen, dramatischen Situationen haben mich immer sehr mitgenommen. Ich habe mit den beiden mit gelitten !


    Vor allem am Schluss des Romans wurde das sehr deutlich, denn als es sehr dramatisch wurde habe ich sehr mit den Charakteren mit gelitten und auch Tränen in den Augen gehabt. An dieser einen Stelle musste ich auch kurz unterbrechen und durchatmen !



    Fazit:

    Das Buch ist großartig geschrieben, super berührend und spannend !

    Ich habe mitgefiebert und mit gelitten.


    Die Autorin hat einen tollen Schreibstil, das zeigt sich vor allem darin, dass ich total versunken in der Geschichte war.


    Der zweite Teil der Breathless – Trilogie hat mir noch mehr gefallen, als der erste Band und ich kann es kaum erwarten mit dem letzten Teil zu beginnen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    wlatatas avatar
    wlatatavor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Ich hab Shades of Grey geliebt, aber das hier war mir zu viel, zu platt und zu kitschig.
    Von allem zu viel ergibt unglaubwürdig

    Ich bin ein großer Shades of Grey Fan und lese zwischendurch echt gern mal einen Roman aus dem Genre. Deswegen hat mich auch die Story von Breathless wirklich angesprochen. Aber das einzige, was es mit Shades of Grey gemeinsam hat, ist die Dominanz-Thematik und, dass es sich zumindest recht flüssig lesen wird. Ansonsten war ich ziemlich enttäuscht!

    Die Charaktere sind extrem platt und die Dialoge einfach nur gestelzt und unglaubwürdig. Vor allem die überschwänglichen Liebeserklärungen, die so kein Mensch im echten Leben ausdrücken würde. Auch das Verhalten der Protagonistin ist nicht wirklich nachvollziehbar. Bei fast allen Sätzen, die die Figuren äußern, denkt man "Das hab ich doch irgendwo schonmal gelesen, nur besser." Deswegen ist es mir wirklich schwer gefallen in die Geschichte reinzukommen und sie konnte mich auch nicht wirklich mitreißen! Ich bin bessere Bücher von meinem Lieblingsverlag gewöhnt!

    Trotzdem gibt es zwei Sterne: einen für den Plot, der ganz gut ist und einen für den Gott sei Dank recht flüssigen Schreibstil der Autorin, der zwar häufig etwas gestelzt wird, aber sich trotzdem ganz gut lesen wird. Nach der Lektüre des Buches, weiß ich zumindest, dass ich mir die anderen Teile der Breathless-Reihe sparen und stattdessen eher nochmal Colours of Love oder Shades of Grey lesen werde.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    C
    Cleo1978vor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Wild und Besessen !
    Wild animalisch und besessen und ergeben !

    Hier geht's zur Sache und zwar so, dass man manchmal echt die Luft anhalten muss (ich zumindest). Es geht wie immer um die schwerreichen und die Liebe, die man erstmal augenscheinlich nicht haben kann. Dennoch gut inszeniert und nicht langweilig. Vielleicht kurzzeitig etwas übertrieben, da ich aber großer Fan der Liebe bin, habe ich auch diese Trilogie verschlungen. Dieses Mal nur 3 Sterne, weil ich danach erstmal fertig war mit den Hardcore Gefügigkeit und Besessenheit und es zwischenzeitlich auch einfach mal zu viel wurde. Entgegen der Meinung einiger vorangegangener Rezenstionen kann ich mich aber nicht anschließen, dass es sich hier um einen SoG Abklatsch handelt. Die Breathless Trilogie hat schon seine eigene Geschichte.

    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks