Maya L. Heyes Seelenrausch - Die Bürde der Engel

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 14 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(14)
(3)
(2)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Seelenrausch - Die Bürde der Engel“ von Maya L. Heyes

Wir schreiben das Jahr 2030. Die Menschheit ist kalt und hart. Auf jedwede Freiheiten wurde schweigend verzichtet, um die angebliche globale Sicherheit zu gewährleisten. Die Gesetze greifen in jeden Bereich ein und bestimmen noch mehr über Leben und Tod. Um die eigenen Eltern vor eben diesen Gesetzen zu schützen, sehen sich Eve und Liam - zwei grundverschiedene junge Menschen - dazu gezwungen, ein Liebespaar zu mimen. Was sie jedoch nicht wissen: Ihre verstörenden Träume - welche beide voneinander geheim halten - erzählen die Geschichte einer uralten Liebe, die jahrtausendlangen Kriegen, unzähligen Intrigen und sogar dem Tod selbst die Stirn bietet. Auf wessen Seite wirst du dich schlagen, wenn die Wahl zwischen dem fleischgewordenen Bösen und dem leibhaftig Guten dir selbst überlassen wird? Wirst du dich hinter der Ahnungslosigkeit verstecken, sobald der legendäre Kampf zwischen den Antagonisten beginnt? Wirst du wegsehen, obwohl der Ausgang dieses Gefechts darüber entscheiden wird, ob unsere Rasse – die Spezies Mensch – fortbesteht oder untergeht? Wenn deine Seele zum letzten Zahlungsmittel wird, wie viel wirst DU wert sein? »Seelenrausch« gewährt dir einen Blick in die Welt, den Menschen, die Seele. All das siehst du durch das Prisma einer unsterblichen Liebe. Vom Verlag ist dieser Science-Fiction-Roman für alle ab 16 ausgewiesen, Kritiker warnen jedoch vor der Suchtgefahr. Wer sich dennoch traut, den ›Seelenrausch‹ kennenzulernen, wird mit dem exclusiven Einblick in eine schier unglaubliche und doch realitätsnahe Weltentstehungsgeschichte belohnt. xtme.de - "Ein gewaltiges Werk."

War mir leider am Anfang zu verwirrend und unübersichtlich geschrieben, aber die Geschichte ist eine tolle Idee.

— Troma
Troma

Lese es nun zum zweiten Mal, Spannung und Emotionen sind wie beim ersten Mal.

— BunterHimmel
BunterHimmel

Stöbern in Fantasy

Alissa im Drunterland

Für jeden Alice-Fan ein Muss! Kleines aber feines Büchlein!

alice169

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Wer inhaltlich einen typischen Moers-Roman aus Zamonien erwartet hat, wird hier leider enttäuscht werden, weshalb ich Fans dieses Buch nicht

HappySteffi

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Was für ein Roman! Ein genialer Auftakt mit viel Spannung und großen Gefühlen, dazu besonders zum Ende viele überraschende Wendungen

Claire20

Das Erbe der Macht - Band 10: Ascheatem (Urban Fantasy)

Jetzt geht es ums Ganze: der dritte Sigilsplitter darf der Schattenfrau nicht in die Hände fallen! Wie immer: total und absolut genial!

federfantastika

Coldworth City

Sehr schöne, flüssige wenn auch etwas kurze Fantasygeschichte über Mutanten, leider hat mir das gewisse etwas gefehlt. Trz. zu empfehlen!

SophieMueller

Der Galgen von Tyburn

Klasse, spannend und fantastisch.

Elfenblume

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein muss für Fantasyliebhaber

    Seelenrausch - Die Bürde der Engel
    Nady

    Nady

    28. April 2014 um 19:55

    Klappentext: Wir schreiben das Jahr 2030. Die Menschheit ist kalt und hart. Auf jedwede Freiheiten wurde schweigend verzichtet, um die angebliche globale Sicherheit zu gewährleisten. Die Gesetze greifen in jeden Bereich ein und bestimmen noch mehr über Leben und Tod. Um die eigenen Eltern vor eben diesen Gesetzen zu schützen, sehen sich Eve und Liam - zwei grundverschiedene junge Menschen - dazu gezwungen, ein Liebespaar zu mimen. Was sie jedoch nicht wissen: Ihre verstörenden Träume - welche beide voneinander geheim halten - erzählen die Geschichte einer uralten Liebe, die jahrtausendlangen Kriegen, unzähligen Intrigen und sogar dem Tod selbst die Stirn bietet… Rezension: Eve, 20 Jahre jung, erfährt, dass ihre Mutter wieder heiraten möchte und stellt sie im Grunde genommen vor vollendete Tatsachen. Ihr zukünftiger Mann bringt noch seinen Sohn mit in die Ehe. Eve ist natürlich alles andere als begeistert. Und dann stellt sich auch noch heraus, dass der Sohn niemand anderes ist, als Liam, ein bekannter frauenumschwärmter Filmstar. Aber das ist nicht das eigentliche Problem. Viel schlimmer ist, dass Liam genauso aussieht wie der Mann aus Eves jahrelanger Träume. Nur hat er braune Augen und keine blaue. Da Eve sich nie für Stars interessierte, ist er ihr auch nie aufgefallen. Aber wie kommt es, dass Liam genau der Mann zu sein scheint, der Eve schon seit Kindheit in ihren Träumen verfolgt und der für sie ihre einzige wahre Liebe ist. Und auch Liam geht es nicht anders. Auch in seinen Träumen, die ihn immer wieder heimsuchen, begegnet ihm immer wieder die Gestalt von Eve und ihren wunderschönen roten Haaren.  Was hat das zu bedeuten und warum fühlen sich die beiden so stark zueinander hingezogen?  Warum können sich ihre Seelen an frühere Leben erinnern? Und dann sind da noch böse Engelwesen, die es nicht gut mit Eve und Liam meinen. Meine Meinung: Ein spannender Roman über das wandern von Seelen. Am Anfang musste ich mich erst an den Schreibstil gewöhnen. Dieses Buch ist kein Buch, welches man einfach so lesen kann. Man muss sich schon sehr konzentrieren. Das viel mir am Anfang schwer. Aber wenn man erst einmal in der Geschichte drin ist und den Zusammenhang verstanden hat, ist es ein super fantasyreicher Roman. Man reist mit Eve und Liam in ihren Träumen mit in die Vergangenheit verschiedener Zeitepochen. Dann schreibt Maya L. Heyes wieder Kapitel über die bösen Engelwesen, die es auf Liam und Eve abgesehen haben. Wenn man sich an den Schreibstil gewöhnt hat und in der Geschichte vertieft ist, findet man hier einen wunderbaren Fantasyroman.

    Mehr
  • Leserunde zu "Seelenrausch - Black Diamond" von Maya L. Heyes

    Seelenrausch - Die Bürde der Engel
    THG_Verlag

    THG_Verlag

    Hallo Ihr Leseratten & Bücherfreunde! Wir vom "The Hazel Green-Verlag" kurz "THG-Verlag" möchten euch in Zukunft unsere neuen Bücher vorstellen. Wir sind ein junger und innovativer Verlag, der stetig auf der Suche nach neuen Talenten ist. Doch kommen wir zu unserer ersten Buchvorstellung auf Lovelybooks.de!                                        Black Diamond, Seelenrausch Auf wessen Seite wirst du dich schlagen, wenn die Wahl zwischen dem fleischgewordenen Bösen und dem leibhaftig Guten dir selbst überlassen wird? Wirst du dich hinter der Ahnungslosigkeit verstecken, sobald der legendäre Kampf zwischen den Antagonisten beginnt? Wirst du wegsehen, obwohl der Ausgang dieses Gefechts darüber entscheiden wird, ob unsere Rasse – die Spezies Mensch – fortbesteht oder untergeht? Leseprobe Wenn deine Seele zum letzten Zahlungsmittel wird                              wie viel wirst DU wert sein? Zur Autorin Autor zu sein, bedeutet zwischen den Zeilen zu leben, mittels Buchstaben die Welt zu malen, welche man selbst sieht und andere daran teilhaben zu lassen. Es bedeutet aber auch, ab und an wie eine verrückte vor dem Computer zu sitzen und zu weinen oder mitten in der Nacht laut aufzulachen, weil einer der Charaktere etwas Witziges erlebt. Und eben auf diese Weise, arbeitete, litt, liebte und lachte sie mit ihren Protagonisten, bis der >Seelenrausch< geschrieben war. Ein Debüt, mit dem Maya sich genau den Titel verdienen will, welchen einem nur die Leser verleihen können. Den des Autors. Jung, zuweilen naiv, aber immer mit Herz: Das ist die genauste Beschreibung dieser Frau, die mit unzähligen Träumen und einer Menge Bücher mit ihrer Familie im Frankfurter Raum wohnt. Die Autorin findet man auch bei Facebook Und unseren THG-Verlag natürlich auch Wir freuen uns, euch auch dort begrüßen zu dürfen! Wir vergeben für diesen Debütroman von Maya L. Heyes nun insgesamt   16 Rezensionsexemplare ( 8x Print & 8x E-Book in ePub oder mobi Format) an Leser, die das Buch gemeinsam in einer Leserunde besprechen und anschließend rezensieren wollen.. Was ihr dafür tun müsst? Schaut euch auf unserer Verlags Homepage um, und sagt uns welches Buch euch außerdem am meisten interessieren würde. Wir erwarten nun ganz gespannt eure Bewerbungen! Herzlichst Grüßt Euch Euer Team vom THG-Verlag!

    Mehr
    • 97
  • Leserunde zu "Mein ist dein Herz" von Patricia Adam

    Mein ist dein Herz ...
    THG_Verlag

    THG_Verlag

    Lieben Buchsüchtigen, wir starten eine neue Leserunde zu dem Biografischen Roman: Mein ist dein Herz ... von Patricia Adam.Dazu verlosen wir 10 Bücher (5 allererste, druckfrische, signierte Prints & 5 signierte Ebooks) Um Mitzumachen, braucht Ihr nichts weiteres tun, als unsere Verlagsseite: http://www.thg-verlag.de zu besuchen und zu sagen, welche Bücher Euch sonst noch interessieren würden. Anschließendes Lesen und die Teilnahme an der Leserunde sind ebenfalls Pflicht, aber das kennt Ihr alle schon ;) Allen Teilnehmern viel Glück und viel Vergnügen beim anschließenden Lesen. Euer THG-Verlag

    Mehr
    • 165
  • Spannende und fesselnde Geschichte

    Seelenrausch - Die Bürde der Engel
    LESETANTE_CARO

    LESETANTE_CARO

    20. December 2013 um 15:05

    Was machst Du, wenn plötzlich der Mann aus Deinen Träumen vor Dir steht? Genau das passiert Eve. Der Sohn des neuen Ehemannes ihrer Mutter entpuppt sich quasi als Mann ihrer Träume. Aber auch Liam kennt Eve aus seinen Träumen. Was hat das alles zu bedeuten? Sind ihre Schicksale miteinander verwoben?   Am Anfang hatte ich etwas Startschwierigkeiten, um in die Geschichte reinzukommen. Die vielen Perspektivwechsel forderten eine Menge Konzentration von mir. Aber das legte sich schnell und ich konnte mich ganz und gar der spannenden Geschichte um Eve und Liam widmen. Und es hat sich gelohnt!!  Maya L. Heyes ist es gelungen einen spannenden Roman um Liebe und Engel zu schreiben. Ich konnte ganz und gar in die Welt von Liam und Eve eintauchen. Auch die Sprünge in die Vergangenheit und die Perspektiv-wechsel machten mir später nichts mehr aus, weil sie die Geschichte um so spannender gestalteten. Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Innerhalb ein paar Tagen hatte ich es durchgelesen und es wirkte sogar noch nach. Dies schaffen nicht viele Bücher bei mir! Von mir gibt es 5 Sterne! Danke Maya L. Heyes für dieses schöne Buch. Ich hoffe, man liest noch mehr von Dir!    

    Mehr
  • eine sehr ungewöhnliche Geschichte

    Seelenrausch - Die Bürde der Engel
    Letanna

    Letanna

    31. October 2013 um 20:43

    Als Evies Mutter Miranda wieder heiratet will, bekommt Eve direkt einen Stiefbruder mit dazu. Liam ist ein erfolgreicher Schauspieler, arrogant und gut aussehend. Und Eve kennt ihn aus ihren Träumen. Aber auch Liam kennt Eve aus seinen Träumen. Beide scheinen sich aus früheren Leben zu kennen und sind in einem Kampf zwischen Gut und Böse gewickelt, der sie immer noch verfolgt. Quelle: Autorenseite Die Handlung ist sehr komplex und anfangs auch etwas verwirrend. Die Autorin hat ihren eigenen Stil, der sehr ausschweifend und ausführlich. Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, wobei Eve und Liam den größten Anteil haben. Aber nicht nicht zur die Perspektiven wechseln, es gibt immer wieder Erinnerungen in Form von Träumen. Gerade diese ständige Wechsel fand ich etwas verwirrend, da man anfangs nicht alle Informationen hat und mit den Gegebenheiten und die Ereignisse erst einmal gar nicht zuordnet kann. Erst zum Ende hin bekommt man für fast alles eine Erklärung. Das ganze ist eine Mischung aus Dark Fantasy und Science Fiction mit dystopischen Elementen, eine wirklich ungewöhnliche Mischung. Der oben beschriebene Kampf bezieht sich auf die Nephilin und die Numen, zwei engelsähnliche Wesen. Bei der Beziehung zwischen Liam und Eve handelt es sich nicht nur um eine einfach Liebesgeschichte. Ich will nicht zuviel verraten, aber beide sind keine richtigen Menschen, sie gehören zu den genannten Numen und Nephilin und sind ein wichtiger Teil des Kampfes. Alles in allen eine sehr ungewöhnliche Geschichte. Wer gerne Bücher fernab jeglichem Mainstreams lesen will, wird hier auf seine Kosten kommen.

    Mehr
  • Ein wirklich außergewöhnliches Werk!!!

    Seelenrausch - Die Bürde der Engel
    Jahooni

    Jahooni

    28. October 2013 um 11:50

    Es ist ja immer wieder eine Herausforderung, eine Rezension zu schreiben, ohne den kompletten Inhalt von sich zu geben. Schließlich gibt es noch genug, die das Buch nicht kennen, aber eindeutig sollten. Wo fang ich am besten an? Es ist ein wirklich sehr komplexes Werk, in das die Autorin wirklich viel Arbeit gesteckt hat, das lässt sich unmöglich verleugnen. Nach wie vor würde mich interessieren, wovon sie sich hat inspirieren lassen. :) Viele hatten wohl Schwierigkeiten, sich am Anfang in die Story einzufinden, da es einige Perspektivwechsel gibt. Damit hatte ich keine Probleme, auch nicht mit dem Plot an sich, dem man letztendlich gut folgen kann. Außergewöhnlich herausgestochen ist die Art zu schreiben bzw die Wortwahl, die hier absichtlich genutzt wurde. Das macht dieses Buch zusätzlich zu etwas Besonderem. Fazit: Dieses Werk ist definitiv nicht dafür geeignet, es nebenbei zu lesen. Es unterscheidet sich von diversen 0815 Storys, die man zur platten Unterhaltung mal eben wegschmökert. Ein wenig Konzentration sollte man aufbringen, weniger hat diese Geschichte auch nicht verdient. Allein deshalb taucht man tief ein und verliert sich im Inhalt. Natürlich ist das ein Anspruch, den jeder Autor an sich stellt, leider aber nicht immer erreicht, wobei man hier auch von einer Geschmacksfrage sprechen kann und darüber lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. *grins* Absolute Leseempfehlung!

    Mehr
  • Tolle Geschichte

    Seelenrausch - Die Bürde der Engel
    sunflower130280

    sunflower130280

    26. October 2013 um 12:05

    Inhalt : Auf wessen Seite wirst Du Dich schlagen, wenn die Wahl zwischen dem fleischgewordenen Bösen und dem leibhaftig Guten Dir selbst überlassen wird? Wirst Du Dich hinter der Ahnungslosigkeit verstecken, sobald der legendäre Kampf zwischen den Antagonisten beginnt? Wirst Du wegsehen, obwohl der Ausgang dieses Gefechts darüber entscheiden wird, ob unsere Rasse-die Spezies Mensch- fortbesteht oder untergeht? Wenn Deine Seele zum letzten Zahlungsmittel wird, wie viel wirst DU wert sein? Und was wird aus Eve und Liam? Sind sie füreinander bestimmt? Stehen sie auf derselben Seite? Was wissen sie wirklich? Meine Meinung : Maya L. Heyes hat einen super tollen Schreibstil und hat mit Seelenrausch eine tolle Geschichte von Numen (Engel) und Nephilim niedergeschrieben. Die Geschichte wird aus der Sicht von vier Charakteren beschrieben:  Eve, Liam, Michael und Leviathan. Eve ist außerdem geprägt von Träumen, Visionen und Erinnerungen von früher. Manchmal ist es leider etwas verwirrend, was aber nach und nach aufgedeckt wird, die Geschichte wird dadurch jedenfalls nicht schlechter. So erfährt man auch noch einiges aus der früheren Zeit. Die Hauptcharaktere Eve, Liam, Michael und Levitian sind toll beschrieben und man kann sie sich bildlich vorstellen. Hier handelt es sich um die Geschichte einer uralten Liebe, jahrtausendlangen Kriegen, Intrigen, der Kampf zwischen GUT und BÖSE und dem verfall der Menschheit... Eine tolle Mischung die einen wirklich an das Buch fesselt, ich kann Seelenrausch jeden empfehlen, denn es ist ein gelungenes Buch. Vielen Dank an Maya L. Heyes für dieses tolle Lesevergnügen.

    Mehr
  • Tolles Buch

    Seelenrausch - Die Bürde der Engel
    jessica_barnefske

    jessica_barnefske

    25. October 2013 um 12:23

    Ein ganz tolles Buch ich kann es empfehlen.. Ein ganz toller Schreibstil ich finde es ist mal was anderes, aber hier muss man mit denken, denn es ist doch sehr verwirrend..Aber genau das ist es, was das Buch so spannend macht, denn hier kann kein Leser sagen, was passieren wird ...Ich liebe Engels Geschichten, aber das hier hat wirklich alles übertroffen, weil man eben nicht sagen kann.. Ha ich weiß, wie es weitergeht.. Hier muss man wirklich alles Lesen, die Autorin weiß, wie sie ihre Leser an ihr Buch fesselt ...Ich hatte wirklich ein paar verwirrende Momente, wo ich wirklich nicht mehr wusste, wer ist nun wer, wer ist nun der gute wer der Böse.. Hat Eve die richtige Entscheidung getroffen.. Oder wird sie es im nach hinein bereuen! Beide sind echt ein tolles Paar total süß.. Aber da beide sehr stur sind, dauert es eine weile, bis sie zueinanderfinden... Also für mich ein schönes Buch ...Ich freue mich auf ein weiteres Buch von Maya:-) ...Ob ihre Geschichte dann auch so verwirrend ist? Wir werden uns wohl überraschen lassen müssen... 

    Mehr
  • Numen und Nephilin

    Seelenrausch - Die Bürde der Engel
    gusaca

    gusaca

    23. October 2013 um 17:28

    Seelenrausch ist die GEschichte von Eve und Liam, die im JAhr 2030 auf der Erde als MEnschen zueinander finden, aber doch keine MEnschen sind. Beide haben schon lange vor ihrem Kennenlernen Träume voneinander, die auf gemeinsame Erinnerungen schließen lassen. Erst bei dem endgültigen Zusammenkommen der beiden,stellt sich heraus, dass beide als NUmen durch viele gemeinsame verbrachte Leben , eine entscheidende Rolle im Kampf zwischen Gut und Böse haben. Die GEschichte wird aus unterschiedlichen PErspektiven erzählt. Eve, Liam, Michael und LEvitian wechseln sich in der Rolle des Erzählers ab. Außerdem springt die Handlung immer zwischen Gegenwart und Traum hin und her. Dieser ständige Wechsel hat mich am Anfang sehr verwirrt und es dauert fast bis zum Hälfte des BUches, ehe man etwas die Zusammenhänge erkennt. Und das richtige Erkennen kam bei mir erst ganz am Ende des Buches. Es handelt sich zwar um eine sehr komplexe Geschichte, in der am Ende alle HAndlungstränge zusammengeführt werden. Aber ich bin doch etwas unzufrieden zurückgeblieben. Die Entwicklung der Charaktere hat mir sehr gut gefallen, aber die ein oder andere Frage sind bei mir doch noch offen geblieben. Der Kampf zwischen gut und böse , ist sehr gut herausgearbeitet worden , auch der VErfall der Menschheit ist gut nachzuvollziehen. Was mir nicht gefallen hat, ist die Einbeziehung von JEsus und MAgdalena in die Erzählung. DAs ist doch etwas zu hoch gegriffen und wird auch nur kurz erwähnt, aber nicht richtig ausgeführt. Was am Ende geschieht als die Numen die Menschen verlassen, um eine neue Welt zu gründen, wird auch nicht so  richtig verraten. Zumindest habe ich es nicht verstanden. Deshalb nur 3 Sterne, weil das Buch mich nicht so ganz überzeugen konnte, obwohl einige Sequenzen der GEschichte sehr gut ausgearbeitet waren.

    Mehr
  • Seelenrausch - Black Diamond von Maya L. Heyes

    Seelenrausch - Die Bürde der Engel
    Elfendy

    Elfendy

    20. October 2013 um 22:02

    Als Eve und Liam sich das erste Mal begegnen, trifft beide der Schlag. Beide kennen das Antlitz des jeweils anderen aus jahrelangen Träumen, sie scheinen sich schon ewig zu kennen. Doch es steckt mehr dahinter als das bloße Traumbild des perfekten Partners. Es entsteht eine zarte Liebesgeschichte, doch kann diese den Intrigen des Bösen trotzen? Die Geschichte wird aus der Sicht von vier Charakteren beschrieben: Eve, Liam, Michael und Leviathan. Sie ist zudem geprägt von Traumsequenzen, Visionen und Erinnerungen. Diese sind nicht chronologisch geordnet. Durch diese verschiedenen Episoden wird der Leser in die Geschichte einer uralten Liebe, die jahrtausendlangen Kriegen, unzähligen Intrigen und sogar dem Tod selbst die Stirn bietet, entführt. Was einen zunächst verwirrt, wird im Laufe der Handlung nach und nach aufgelöst, sodass man am Ende mit einem guten Gefühl das Buch zuschlagen kann. Der Schreibstil von Maya L. Heyes ist etwas ganz besonderes, er hebt sich von anderen Autoren ab, passt aber perfekt zur Thematik des Buches. Alles in allem ein gelungenes Lesevergnügen. Ich bin gespannt, was man von der Autorin in Zukunft noch hören bzw. lesen wird.

    Mehr
  • Selten so viel Liebe zwischen zwei Buchdeckeln entdeckt

    Seelenrausch - Die Bürde der Engel
    BunterHimmel

    BunterHimmel

    07. October 2013 um 04:40

    Bei der Menge an Büchern, die ich bereits gelesen habe, dachte ich nicht noch einmal überrascht zu werden. Dieses Werk hat es dennoch. Ich traf auf die Liebe eines Mädchens und die einer Frau, die tiefe Liebe eines jungen und  eines Mannes, die einer Tochter und der eines Vaters. Geschwisterliebe und die innige Bindung zwischen Freunden. Zum Schluss auch noch die Liebe, die sich der ganzen Menschheit widmet und einem einzigen Kind. Das witzige daran, es gibt keinen Kitsch! Nichts schnulziges. Es ist wie aus dem echten Leben geschrieben und erzählt dennoch die Geschichte einer uns derzeit noch unbekannten Welt. Man erkennt hierbei, dass die Autorin viel Liebe und Fleiß in dieses Werk investiert hat, weil jeder wirre Knoten zum Schluss gelöst wird. Die Story ist genial durchdacht und wer wirklich seinen Kopf benutzt, wird am Ende für sein Mitdenken entlohnt. Was ich besonders schön finde, kann ich nicht deutlich sagen. Es gibt unglaublich viel gutes. Was aber auf jeden Fall dafür spricht, das zu lesen: Es ist eine abgeschlossene Geschichte. Man muss nicht erst auf das nächste band warten, um zu wissen, wer mit wem bleibt. Ich werde dennoch gespannt auf das nächste Buch aus dieser feder warten, weil die Geschichten einen interessanten Berührungspunkt haben, was ich natürlich erst nach dem Lesen der Leseprobe erfahren habe. Für das schöne layout im Buch und das tolle Cover sollte es extra Sterne bekommen. Zu dem außergewöhnlichen Motiv auf dem Cuver bekommt man während dem Lesen ganz Plötzlich einen Bezug und dabei hundertprozentig auch eine Gänsehaut. Zu dem Plot: Einfach nur toll. Ungewöhnlich ist dabei die wechselnde Perspektive. Zu den Charakteren: Man gewinnt fast alle lieb, selbst die Bösewichte und erkennt bei allen eine Entwicklung. Zu dem Schreibstil: Ungewöhnlich und schön. Es tanzt aus der Reihe, weil es in der Gegenwartsform geschrieben ist. ich hätte aber nie gedacht, dass es einen so reinziehen kann. Fazit: Eindeutig eine verborgene Perle unter den Debüts. Ich lese dieses Buch bald noch einmal und es wird auch nicht die letzte Wiederholung sein. Es ist randvoll mit allem, was ein gewaltiger Epos braucht. Supertolle Romantasy, gelungene Sci-Fi und eine durchdachte dystopische Ader.

    Mehr