Neuer Beitrag

MayaLichtenberg

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ein Thema, das jeden treffen kann 
(ein unterhaltsames esoterisches Drama) 

Nadine hat alles, was eine junge Frau sich wünschen kann: gutes Aussehen, eine angehende Modelkarriere und ihren Traummann. 
Bis zu dem Tag, an dem ihr Arzt ihr eröffnet, dass sie mehr als das hat, nämlich einen Knoten in der linken Brust. 
Zunächst weigert Nadine sich, die Diagnose zu akzeptieren. Doch schnell muss sie feststellen, dass sie nicht einfach so weitermachen kann wie bisher, denn der Frechdachs in ihrem Körper, abgekürzt Fred, fordert ihre Aufmerksamkeit. Ihre spirituell veranlagte Großmutter und ein überforderter alleinerziehender Fotograf kommen ihr dabei eher in die Quere als zur Hilfe … 

Bewerbung: Sag mir, warum du dich diesen Sommer mit dem Thema Brustkrebs beschäftigen möchtest! 

Die Geschichte ist relativ kurz (etwa 100 Seiten). Für die Leserunde stelle ich alle gängigen E-Book-Formate (mobi, ePub, kobo, iTunes) via E-Mail zur Verfügung. 

Weitersagen ausdrücklich erwünscht! 

Ich freue mich auf einen regen Austausch, 
Maya

Autor: Maya Lichtenberg
Buch: Ein Sommer mit Fred: Diagnose Krebs - plötzlich ist alles anders

Stagepixx

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich möchte gerne an dieser Runde teilnehmen, da "Fred" auch ein Teil meiner Familie ist. Neue und andere Perspektiven kennen lernen und auch gerne in der Familie weiterreichen.

(Und in diesem Fall wohnte Fred auch links... so viele Gemeinsamkeiten...)

Format: Kindle bitte.

MayaLichtenberg

vor 1 Jahr

Die Protagonisten

Wie gefallen euch Nadine, ihre Großmutter, Malte - und natürlich Fred?

Beiträge danach
48 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

StMoonlight

vor 1 Jahr

Die Protagonisten
Beitrag einblenden

Ich finde es total faszinierend, dass Fred anfängt mit Nadine zu sprechen - wenn auch nur in ihren Gedanken. Da wächst einem Fred mit seinem Humor schon fast ans Herz. ;)
Ihr Oma ist der absolute Hammer. (Da musste ich an das Lied "Meine Oma fährt im Hühnerstall Motrrad denken.^^) Ein wenig "Hippie", aber dafür (oder deswegen) engt sie ihre Enkelin nicht ein.
Malte? Tja, irgendwie spielt er mehr eine Nebenfigur und dann plötzlich eine sehr wichtige Rolle. Da fehlte mir irgendwie ein wenig mehr das Zwischenmenschliche.

StMoonlight

vor 1 Jahr

Fragen, Eindrücke, Sonstiges

Nadin's Gefühle und Zwigespräüche sind sehr ausführlich beschrieben. Schnell habe ich mich gefragt, woher dieses kommt ...
Liebe Maya, du musst diese Frage nicht beantworten. Mich persönlich würde aber einfach interessieren wie du darauf gekommen bist über das Thema Brustkrebs zu schreiben. Ist es deine Geschichte oder die einer Freundin/ Verwanten?
(Mein Vater starb an Krebs, daher weiß ich auf der einen Seite wie schwer es sein kann darüber zu reden und auf der anderen Seite, wie befreiend es ist darüber zu reden/ schreiben.)

StMoonlight

vor 1 Jahr

Rezensionen

Und hier nun auch die meinige. :-)

http://www.lovelybooks.de/autor/Maya-Lichtenberg/Ein-Sommer-mit-Fred-Diagnose-Krebs-pl%C3%B6tzlich-ist-alles-anders-1283170499-w/rezension/1318899263/

MayaLichtenberg

vor 1 Jahr

Fragen, Eindrücke, Sonstiges

StMoonlight schreibt:
Mich persönlich würde aber einfach interessieren wie du darauf gekommen bist über das Thema Brustkrebs zu schreiben.

Ich bin immer wieder mit dem Thema in Berührung gekommen, weil Verwandte, Freunde und Bekannte erkrankt sind. Der Auslöser für diese konkrete Geschichte war, als eine gute Freundin letztes Jahr die Diagnose Brustkrebs bekam. Sie hat sehr offen über ihre Erkrankung und Behandlung gesprochen und damit auch mir die (Berührung)ängste vor dem Thema genommen. Ich wollte aber bewusst keine Krankheits- oder Leidensgeschichte erzählen, sondern Hoffnung geben. Und da wiederum sind auch eigene Erfahrungen ins Spiel gekommen.

MayaLichtenberg

vor 1 Jahr

Rezensionen

MayaLichtenberg

vor 1 Jahr

Die Protagonisten
Beitrag einblenden

Total interessant, über was für Dinge ich, meine Testleser und meine Lektorin uns im Vorfeld Gedanken gemacht haben - hier kamen ganz andere Themen zur Sprache :-)

Bei einer zweiten Auflage würde ich darüber nachdenken, Malte ein bisschen mehr Raum zu geben.

MayaLichtenberg

vor 1 Jahr

Rezensionen
Beitrag einblenden

Möchte noch jemand eine Rezension bei Amazon veröffentlichen? Bisher sind dort erst zwei aufgetaucht. Würde mich freuen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks