Maya Sturm The Naughty

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Naughty“ von Maya Sturm

*** kleiner Hinweis vorab*** Dieser Liebesroman enthält erotische Szenen aus dem Soft-SM-Bereich. *** Inhalt*** Sams Leben ist ihr Job: Als selbstständige Fotografin sehr erfolgreich, arbeitet sie nebenbei noch für eine Londoner Zeitschrift. Und als sie eines Tages vom Romance Inn das Angebot bekommt, die dortigen Hochzeiten fotografisch zu begleiten, kann sie auch dazu nicht nein sagen. Bereits bei ihrem ersten Auftrag trifft sie auf Darren Allister ... selbstbewusst, dominant und zudem noch Besitzer des Naughty, eines BDSM-Clubs in London. Und er bringt ihr bisheriges Leben komplett aus dem Gleichgewicht. Denn Darren gehört zu der Art Mann, den sie nie wieder auch nur in ihre Nähe lassen wollte. Doch so sehr Sam auch versucht ihm mit allen Mitteln aus dem Weg zu gehen, scheint das Schicksal einen anderen Plan zu verfolgen. Dies ist der zweite Roman aus der London-Nights-Serie, er kann aber separat gelesen werden. Trotzdem tauchen Personen und auch Orte aus "The Craving" hier wieder auf.

Das Buch war unglaublich, nur fande ich die Story etwas zu lang gezogen. "The Naughty" war trotz dessen super gut.

— Liasanya

liebe zur Geschichte

— Sonnenbluemchen67
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Soll sie oder soll sie nicht?

    The Naughty

    Sonnenbluemchen67

    21. November 2015 um 10:17

    Inhalt: Sam hat ihr Leben gerade wieder im Griff, doch da trifft sie auf Darren. Und alles, was sie meinte, in die hinterste Ecke ihres Gehirnes verband zu haben, kam mit voller Wucht zurück. Schafft Sam es und kann ihre Gefühle in den Griff bekommen?...   Mein Fazit: Das vorliegende Buch ist der Nachfolger zu The Craving der Autorin Maya Sturm. Wieder, wie auch schon im vorherigen Band, befinden wir uns in der BDSM-Scene.  Dieses Mal sind ihre Protagonisten die Fotografin Sam und der Inhaber des Naughty Darren. Dieser ist auch der gute Freund und Mitinhaber, des Besitzers des Craving. So trifft man auch in diesem Buch wieder auf gute alte Bekannte. Die Autorin entführt uns wieder mit ihrer schönen Schreibweise in diesen Bereich des Lebens und haucht auch diesen Protagonisten wieder wundervolle Leben ein, das ich es genossen habe, dieses Buch zu lesen. Auch wenn ich selbst wohl nicht unbedingt auf diese Spielweise der Doms und Subs stehe. Zumindest glaube ich mal nicht, dass ich mir das zutraue. Dennoch bekommt man hier noch mehr Einblick in eben diese Spielweise.   Ein klein wenig schmunzeln musste ich an einer Stelle.   Achtung Spoiler Alarm Anfang!!! Hier lässt sie, zwar nicht direkt, aber eben indirekt, ein wenig den Hype der SoG-Bücher einfließen und weißt dezent darauf hin, dass das wohl nicht ganz so der Wahrheit entspricht und nicht jeder Mann meinen sollte, seinen inneren Christian raus hängen zu lassen. Spoiler Alarm-Ende!!!   Auch an anderen Stellen habe ich schon mal schmunzeln müssen. Die Autorin hat mir wieder einmal bewiesen, mit wie viel Witz und Charme sie ihren Geschichten Leben einhaucht. Es hat mir wirklich sehr viel Spaß bereitet auch dieses Buch lesen zu dürfen. Manchmal frage ich mich jedoch, woher ihr, so wie mir scheint, fundiertes Wissen wohl her stammt *grins. Danke für das tolle Buch liebe Maya.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks