Mayk D. Opiolla

 4.6 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Momentaufnahmen 4, Momentaufnahmen 3 und weiteren Büchern.
Mayk D. Opiolla

Lebenslauf von Mayk D. Opiolla

Mayk D. Opiolla, Diplom-Regionalwissenschaftler und gelernter Buchhändler, verdingte sich u.a. in Köln, München, Nanjing und Berlin als Übersetzer, Texter und Ghostwriter. Mit seinem Umzug auf die Nordseeinsel Langeoog verwirklichte er 2014 den Lebenstraum von einem Leben an der See, wo er heute als freier Autor, Dichter, Zeichner und Redakteur tätig ist. Sein Herz schlägt für Schiffe, die Deutsche Marine und das Weltnaturerbe Niedersächsisches Wattenmeer. Mit seiner Prosa möchte er für die Schönheit des Nordens begeistern — und für die Schönheit der Sprache.

Neue Bücher

Momentaufnahmen 5
Neu erschienen am 15.10.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Alle Bücher von Mayk D. Opiolla

Mayk D. OpiollaMomentaufnahmen 4
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Momentaufnahmen 4
Momentaufnahmen 4
 (6)
Erschienen am 27.09.2017
Mayk D. OpiollaMomentaufnahmen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Momentaufnahmen
Momentaufnahmen
 (1)
Erschienen am 15.12.2014
Mayk D. OpiollaMomentaufnahmen 3
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Momentaufnahmen 3
Momentaufnahmen 3
 (1)
Erschienen am 10.08.2017
Mayk D. OpiollaMomentaufnahmen 5
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Momentaufnahmen 5
Momentaufnahmen 5
 (0)
Erschienen am 15.10.2018
Mayk D. OpiollaMomentaufnahmen Berlin — Langeoog
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Momentaufnahmen Berlin — Langeoog
Momentaufnahmen Berlin — Langeoog
 (0)
Erschienen am 12.10.2015

Neue Rezensionen zu Mayk D. Opiolla

Neu
DieBertas avatar

Rezension zu "Momentaufnahmen 4" von Mayk D. Opiolla

Momentaufnahmen 4 - Neue Betrachtungen von der Insel
DieBertavor einem Jahr

Momentaufnahmen 4 - Neue Betrachtungen von der Insel

Taschenbuch: 184 Seiten
ISBN-10: 3743195615
ISBN-13: 978-3743195615
Größe: 12,7 x 1,1 x 20,3 cm

Band 4 der Reihe "Momentaufnahmen" bietet erneut einen bildgewaltigen Reigen an Naturbetrachtungen und feingeistigen Reflektionen über das Leben, stets getragen von einer Melodie sinnlich-melancholischer Heiterkeit.
Das Themenspektrum reicht von Krieg bis Kirche, von Depression bis Dekadenz, von Pleite bis Populismus. Die ostfriesische Insel Langeoog bildet dabei meist die Kulisse der kurzen tagebuchartigen Erzählungen - so der Klappentext.
Band 4 lässt schon darauf schließen, es gibt schon drei Vorgänger. Die habe ich allerdings noch nicht gelesen und ich habe festgestellt, dass man wohl auch jedes Buch gut für sich lesen kann. Allerdings hatte ich nach der Lektüre doch das Bedürfnis mir die anderen Bücher zu kaufen.
Ich habe dieses Buch in einer Leserunde gewonnen und hatte schon mit einem besonderen Buch gerechnet. Trotzdem war ich total überrascht über diesen Schatz. Schon die Widmung "Für meine Eltern und Dich" hat mich sehr angesprochen, wahrscheinlich ist mit "Dich" ja nicht unbedingt der Leser gemeint, aber ich hatte doch das Gefühl als wäre es wirklich ein Buch für mich. Erst dachte ich 184 Seiten sind schnell gelesen, aber das Buch hat es schon verdient, dass man sich ein bisschen Zeit nimmt. Die einzelnen Geschichten (32 an der Zahl), zu den verschiedensten Themen, in Ich-Form geschrieben, haben mich alle berührt und mir auch durch eine etwas traurige Zeit geholfen. Ich werde die Geschichten auf jeden Fall noch einmal oder mehrfach lesen. Ich denke in anderer Stimmung werden sie auch wieder ganz anders wirken. Sicherlich eigenen sich die Geschichten auch zum Vorlesen und werden dann zu einem Gespräch anregen - ich denke da an unseren Gemeindenachmittag oder zum Beispiel einen Lesekreis. Empfehlen kann ich es auch als Geschenk für einen lieben Freund, Freundin oder vielleicht auch für die Eltern ...

Kommentieren0
17
Teilen
Nadin_Schmidts avatar

Rezension zu "Momentaufnahmen 3" von Mayk D. Opiolla

Einfach wunderbar!
Nadin_Schmidtvor einem Jahr

Der Erzähler nimmt uns mit in seine Inselwelt. Den alles umspannenden Rahmen bietet dabei die Vollkommenheit der Natur auf Langeoog: mal unvergleichlich schön, mal rau und kühl.

Aktuelle Themen, Erfahrungen und Gefühle werden gefühlvoll-melancholisch beschrieben. Kindheitserinnerungen werden reflektiert und bewertet. Außerdem begibt sich der Erzähler auf die Suche nach Geschichten von längst verstorbenen Angehörigen bei der Marine.

Bewegende Erzählungen über Beinahe-Tode und verbale Angriffe, aber auch über glückliche Momente in der lieb gewonnenen, neuen Heimat. Einsamkeit als Glück und Schmerz zugleich.

Momentaufnahmen sind für mich Geschichten des Alltags, wunderbar anregend, mitfühlend und authentisch geschrieben. Herrlich tiefgründig - und trotzdem: Die Texte lassen mich auch regelmäßig schmunzeln.

Angetan haben es mir vor allem die Geschichten 'Ankommen', 'Pausenton', 'Trostlos', 'Ehrenmal', 'Nackt', 'Toleranz' und 'Sünder'.

Der Dank gilt dem Autor für dieses wunderbare Buch und die vielen schönen Lesestunden.

Kommentieren0
2
Teilen
I

Rezension zu "Momentaufnahmen 4" von Mayk D. Opiolla

Insel Langeoog
ingovor einem Jahr

Der Autor Mayk D Opiolla lebt auf Langeoog.  Seine Liebe für die Insel Langeoog, die besondere Natur, die Beschreibung  der Insel zeigt das der sensible Autor die Insel über alles liebt. Auch privates gibt der Autor preis. Sein Leben als Single beschreibt er ausführlich und seine Vorstellungen in der Religion sind Thema im Buch. Er führt interessante Gespräche mit Freunden und Fremden. Ein interessantes Buch das lesenswert ist.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Mayks avatar
Moin,
mit Erscheinen meines neuen Buches möchte ich meine erste Leserunde ins Leben rufen. Leider kann ich nur 5 Exemplare zur Verfügung stellen, freue mich aber, diese in versierte und wohlwollende Hände abgeben zu können. Wenn Du Dich fragst, ob das etwas für Dich sein könnte, hier ein paar kleine Hinweise.
Du magst das Buch eventuell, wenn ...
  • Du gerne alleine in der Natur bist und Dir während langer Spaziergänge gern über Dies und Das Gedanken machst
  • Du den Norden, Inseln und/oder Ostfriesland liebst
  • Du gern kurze Episoden liest, die Stoff zum Nachdenken liefern, aber auch gern einfach nur unterhalten möchten
  • Du sinnliche, opulente Naturbeschreibungen magst
  • Du keine Angst vor ernsten Themen hast
  • Du offen gegenüber Homosexualität und interessiert an Glaubensfragen bist
Du wirst von dem Buch vermutlich eher enttäuscht, wenn ...
  • Du Naturbeschreibungen und Reflektionen langweilig findest und lieber Dinge liest, in denen es sich um viele Menschen und "Action" dreht 
  • Du eine Art "Reiseführer" für Langeoog erwartest inkl. Namen, Orten, Einzelheiten oder gar Dorfklatsch 
  • Du Kirche und dem Katholizismus feindselig (nicht zu verwechseln mit "kritisch!") gegenüberstehst
  • Du mit der Liebe zwischen Männern fremdelst
  • Du reine "Wohlfühlliteratur" bevorzugst und mit Themen wie Krieg, Terror, Depression lieber nicht konfrontiert werden möchtest
Und hier ist die "offizielle" Inhaltsangabe! 

Mit Band 4 der Reihe "Momentaufnahmen" legt Mayk D. Opiolla erneut eine Liebeserklärung an seine Wahlheimat Langeoog vor. 32 neue Geschichten bieten einen bildgewaltigen Reigen an Naturbetrachtungen und feingeistigen Reflektionen über das Leben; immer getragen von einer Melodie sinnlich-melancholischer Heiterkeit. Das Themenspektrum ist groß: Während langer Streifzüge durch die Inselnatur gibt sich der Ich-Erzähler in gewohnter Manier Tagträumen, Erinnerungen und Gedankenspielen hin. Überlegungen zu politischen und gesellschaftlichen Themen reihen sich dabei an lakonisch aufbereitete Beziehungsdesaster oder die subtile Beschreibung romantisch-zarter Bande; das Suchen und Finden von Gott ist ebenso Thema wie die Vermüllung der Meere, der Status der Bundeswehr oder die Frisur von Donald Trump. Und was hat eigentlich die ostfriesische Teezeremonie mit einem Priestergewand zu tun, was ein Brauhaus zu Jever mit Emanzipation? Mayk D. Opiolla schlägt auch dort Brücken, wo es auf den ersten Blick keinen Kontext zu geben scheint. Wir erfahren von männlicher Midlife-Crisis, von Depression, Winterstürmen, Verrat und Entfremdung, aber auch von Freundschaft, Vergebung, Geborgenheit und dem Wunder des Neuanfangs.



Wer mitmachen möchte, schreibt mir bitte, welchen Bezug er oder sie zur Insel Langeoog hat und warum er oder sie das Buch gerne lesen möchte. Sehr gerne erfahre ich auch, wo Ihr das Buch zu rezensieren gedenkt bzw. wo Ihr Eure Rezensionen platzieren möchtet. Ich verkünde die Gewinner_innen unmittelbar nach Ablauf der Bewerbungsfrist und verschicke dann auch die Bücher. Eine Rezension als "Gegenleistung" setze ich voraus; für mich als Self-Publishing-Autor ohne Marketing-Maschinerie eines Großverlages im Rücken, sind Rezensionen sehr wichtig. Vielen Dank fürs Mitmachen, ich freue mich auf Eure Einsendungen und Rückmeldungen! 


Beste Grüße von der Insel


Mayk 
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Mayk D. Opiolla wurde am 09. März 1976 in Deutschland geboren.

Mayk D. Opiolla im Netz:

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks