Mayu Sakai Rockin' Heaven 02

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(6)
(11)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rockin' Heaven 02“ von Mayu Sakai

Sawas Lerninitiative trägt erste Früchte. Aber lang kann sie sich nicht über ihren Erfolg freuen, denn Ran liegt mit einer dicken Erkältung im Bett. Zutiefst besorgt stattet sie ihm einen Krankenbesuch ab. Leider bekommt sie statt der erhofften Nähe nur die Info, dass sich Satoshi in sie verliebt habe. Und als dann auch noch Rans Ex-Freundin auftaucht, sieht Sawa all ihre Hoffnungen schwinden...

Niedliche Fortsetzung.

— Yoyomaus
Yoyomaus

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Niedliche Fortsetzung.

    Rockin' Heaven 02
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    03. January 2016 um 13:13

    Nachdem die kleine Sawa sich endlich an der Jungenschule eingelebt hat und gemeinsam mit den anderen Jungen gelernt hat, können diese ihre ersten Schulerfolge verzeichnen. Alle freuen sich mit ihr, nur Ran scheint sie abzuweisen, dabei ist sie doch heimlich in ihn verguckt. Was Sawa nicht weiß ist, dass Satoshi seinen Freunden nach dem lernen erzählt hat, dass er in Sawa verliebt ist. Als Ran krank wird, besucht sie ihn und kocht für ihn. Als Satoshi dort auftaucht, wimmelt Ran ihn ab, was Sawa nicht verstehen kann. Als sie den Grund dafür erfährt, bricht in ihrer Welt Chaos aus und dann taucht da auch noch ein Mädchen von der benachbarten Mädchenschule auf, die sich als Rans Exfreundin entpuppt. Sawa wird eifersüchtig und bemerkt, dass sie sich gänzlich Hals über Kopf in Ran verliebt hat. Wieder einmal hat die Autorin Mayu Sakai eine wirklich süße Story geschaffen. Der Manga ist nicht so überladen und überzeugt durch einfache Zeichnungen, dafür aber herzliche und emotionale Dialoge. Sakai behandelt die Dinge, die Mädchen im Teenageralter interessieren. So geht es um Freundschaften, die erste große Liebe, die Schule und Leistungen, die zu erbringen sind. Es geht um eigene Werte und auch um Güte gegenüber Menschen, die man vielleicht nicht so gut leiden kann. Sawa als Charakter zeigt immer wieder Herz und schafft es allen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Sie macht sich viel Gedanken und versucht immer für alle eine gute Lösung zu finden. Man muss diesen Charakter einfach ins Herz schließen und gern haben. Empfehlen möchte ich diesen Manga allen Mädels, die leichte Liebesgeschichten mögen und gerne träumen. Der Manga ist wirklich gut gelungen.

    Mehr