Mean Time Games Exile - Rätsel einer vergangenen Zukunft

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Exile - Rätsel einer vergangenen Zukunft“ von Mean Time Games

100 Jahre in der Zukunft: Das Exile-Projekt wird ins Leben gerufen. 66 riesige „Archen“ werden gebaut, mit Androiden und eingefrorenen Menschen beladen und auf eine Jahrtausende währende Reise in ein fernes Sonnensystem geschickt. 50.000 Jahre in der Zukunft: Die Archen erreichen ihr Ziel. Die Siedler entdecken nicht nur fünf bewohnbare Welten, sondern auch die Überreste hochentwickelter, interplanetarer Zivilisationen und zahlreiche intelligente Lebewesen. Das Erstaunliche daran: Die Jahrtausende alten Überreste stammen ebenso wie viele der Lebensformen anscheinend von der Erde. 98 Jahre nach der Ankunft: Die Kolonisten haben auf den erdähnlichen Welten ihre Städte aufgebaut und leben dort mit einigen Einheimischen, den „Descendants“, zusammen. Doch viele Fragen sind nach wie vor ungeklärt: Wie konnten die anderen Erdbewohner so viele Jahrtausende früher eintreffen, was geschah mit diesen „Zwischenzeitkulturen“, warum gingen sie zugrunde? Waren sie es, die die körperlich und geistig überlegenen Descendants erschufen? Warum haben die Descendants keine Hochtechnologie mehr, und warum sprechen sie nicht über die Vergangenheit? Exile ist ein Hard-SF-Rollenspiel mit einem einfachen Regelwerk. Es bietet die unterschiedlichsten Möglichkeiten für Science-Fiction-Szenarien: - Erforschung fremder Lebensformen und uralter Ruinen vergangener Zivilisationen, - Erkundung der Monde und Planeten eines Sonnensystems mit all ihren Wundern und Geheimnissen, - Untersuchung rätselhafter Phänomene und Begegnungen mit seltsamen Kulturen, - Aufdeckung von Verschwörungen und Abwehr verborgener Bedrohungen.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen