Meara Finnegan

Alle Bücher von Meara Finnegan

Cover des Buches Drachenlachen - Flammen und Fauchen (ISBN: 9783959591997)

Drachenlachen - Flammen und Fauchen

 (18)
Erschienen am 11.03.2020
Cover des Buches Kalt glimmen die Sterne (ISBN: 9783942903004)

Kalt glimmen die Sterne

 (0)
Erschienen am 31.05.2011

Neue Rezensionen zu Meara Finnegan

Cover des Buches Drachenlachen - Flammen und Fauchen (ISBN: 9783959591997)labelloprincesss avatar

Rezension zu "Drachenlachen - Flammen und Fauchen" von Charlotte Erpenbeck

nette Kurzgeschichten
labelloprincessvor einem Jahr

Das Cover hat mir sehr gut gefallen. Mit dem großen goldenen Drachen in der Mitte ist jedem sofort klar um was es im Buch geht. Die Farben des Hintergrundes und der Schriftzug harmonieren sehr gut miteinander.

Da es sich hierbei um Kurzgeschichten von verschiedenen Autoren handelt, waren die Schreibstile der einzelnen Geschichten sehr unterschiedlich. Die Schreibstile waren größtenteils angenehm und flüssig zu lesen. Bei manchen Geschichten konnte ich mich nur schwer hineinversetzen. 

Für diese teils humorvoll geschriebenen Kurzgeschichten vergebe ich 3 vom 5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Drachenlachen - Flammen und Fauchen (ISBN: 9783959591997)MartinAs avatar

Rezension zu "Drachenlachen - Flammen und Fauchen" von Charlotte Erpenbeck

Eine Anthologie für Drachenfreunde
MartinAvor 2 Jahren

Elf Autoren und Autorinnen erzählen ihre sehr unterschiedlichen (meist aber humorvollen) Geschichten um die Drachen. Darunter sind Neulinge, aber auch erfahrene Autoren, allerdings gestehe ich, dass sie mir alle unbekannt waren:
Meara Finnegan, Gundel Steigenberger, Mira Lindorm, Markus Heitkamp, Annika Thomaßen, Miriam Rieger, Izzy O’Brian, Topaz Hauyn, Katja Rocker, Barbara Schinko und Angelika Diem.
Natürlich sind Kurzgeschichten nicht jedermanns Sache, aber der Vorteil an einer Anthologie ist, dass fast jeder Geschmack in irgend einer Art und Weise bedient wird.
Drachenlachen bildet da keine Ausnahme. Es gibt gute Geschichten und weniger gute.
Natürlich haben mir nicht alle gefallen, aber ich muss auch sagen, dass es einen wirklich schlechten Ausreißer nicht gibt.
Meine Lieblingsgeschichten:
Mammon der Große – Gundel Steigenberger
Warum Drachen Prinzessinen fressen – Mira Lindorm
Seerosenteich statt Königreich – Miriam Rieger
Filou oder: Sexgötter, Drachenvibratoren und die wahre Liebe – Izzy O’Brian
Menschliche Architekten – Topaz Hauyn
Drachenschnupfen – Katja Rocker
Jede hat mich auf ihre Art unterhalten und zum Schmunzeln gebracht.

Wer Drachen mag wird mit der einen oder anderen Geschichte seine Freude haben und sich wünschen, sie wäre etwas länger.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Drachenlachen - Flammen und Fauchen (ISBN: 9783959591997)Angelsammys avatar

Rezension zu "Drachenlachen - Flammen und Fauchen" von Charlotte Erpenbeck

🐲Wenn ich, der Drache lacht, fällt Menschlein vor Schreck in Ohnmacht! 🐉
Angelsammyvor 2 Jahren

Entflammen, brandschatzen, adlige Damen verspeisen, mit den schwertbewehrten Georgs dieser Welt sich herumschlagen, irgendwelche Siegfrieds, die meinen Lebenssaft räubern wollen, und dann nicht einmal Roi ( König ) werden, Berge von Gold und Edelsteinen horten ... also bitte, ihr Nebellungen, Tolkien und Genossen! Was soll denn das? 

Der Drache oder Drachin von Welt winkt krallig ab.

Hey, ihr mickrigen, winzigen Zwei einer! Wir sind weit mehr als die geballte Summe der Vorurteile! Und hier ist eine wunderbar andersartige Anthologie über uns stolze Drachen! 

Ein Dutzend ( ein dutzend Dutzend bevorzöge ich! ) Short Stories umreißen unser Phänomen des Drachentums, von diversen Autoren wie Dracheneier ausgebrütet. ( Eine heißt sinnigerweise Lindorm, vielleicht ist sie ein Lindworm? 😀 )

Die unterschiedlichen Stile bilden alle Facetten des Gesamtbildes von uns Drachen ab. Durchgehend unterhaltsam. In keiner ist Madame oder Monsieur Draco abgängig, wie es sich gehört! Hmh!  Auf die eine oder andere Art spielt in jeder mindestens einer einen Part! 

Ernst und witzig, spannend und sozialkritisch, emotional und traurig, poetique und aufregend. 

Der Mensch bekommt zurecht sein Fett weg, des öfteren, aber auch Drachenfreunde der humanen Gattung kommen zum Tragen. 

Herrliche, draconische Illustrationen ( ich habe einige liebe Verwandte wiedererkannt! ) geben der Anthologie eine zusätzliche feurige Zier! Marvellieuse!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks