Meca Tanaka Faster than a Kiss 03

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(4)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Faster than a Kiss 03“ von Meca Tanaka

Obwohl ihr Klassenkamerad Ken das Geheimnis gelüftet hat, führen Fumino und Kazuma weiterhin ein glückliches Eheleben. Doch am Tag des Kulturfests taucht plötzlich Kazumas jüngerer Bruder Shoma auf und es scheint, als läge zwischen den beiden Brüdern so einiges im Argen. Na, das kann ja heiter werden, sollte Shoma von der heimlichen Ehe seines großen Bruders erfahren!

Witzige und herzliche Fortsetzung der Reihe.

— Yoyomaus
Yoyomaus

Stöbern in Comic

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Witzige und herzliche Fortsetzung der Reihe.

    Faster than a Kiss 03
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    04. January 2016 um 11:26

    Trotz dessen, dass ein Klassenkamerad das Geheimnis der beiden Eheleute Fumino und Kazuma kennt, scheinen sich die Wogen endlich zu glätten und die beiden können ihre Ehe heimlich fortsetzen. Doch dann taucht plötzlich Kazumas jüngerer Bruder an der Schule auf und mischt diese ordentlich auf. Lediglich mit Fumino scheint er immer wieder ein Problem zu haben und dann kommt er plötzlich hinter die Beziehung von Fumino und Kazuma. Das Chaos scheint wieder einmal perfekt. Zum ersten Mal scheint Fumino Dinge über Kazumas Vergangenheit zu erfahren. Die Fortsetzung war wahnsinnig witzig. Nicht nur, dass Fumino und Kazuma sich immer wieder in brenzlige Situationen begeben, nach wie vor tut sich Fumino schwer ihrem Kazuma näher zu kommen. Dadurch entstehen immer wieder witzige Szenen bei denen Fumino Kazuma k.o. schlägt. Der Leser hat wieder viel zu schmunzeln und ich finde genau das macht die Geschichte aus. Sie besitzt einen gewissen Witz, aber auch Gefühle kommen nicht zu kurz. Meca Tanaks Zeichnungen bestechen durch viel Liebe, aber sie scheut sich nicht auch Karikaturen zu verwenden. Ab und an sind die Seiten etwas überladen, doch da kann man darüber hinweg sehen. Ein wirklich schöner Manga, den ich nur weiter empfehlen kann.

    Mehr