Meca Tanaka Faster than a Kiss 06

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Faster than a Kiss 06“ von Meca Tanaka

Unverhofft kommt oft! Zu Fuminos und Teppeis Überraschung taucht auf einmal Onkel Tomoyuki auf und will die beiden zu sich holen. Der Bruder ihres verstorbenen Vaters ist ein bekannter Judoka, der Kazuma zum Duell herausfordert. Wenn er gewinnt, dann müssen Fumino und Teppei zu ihm ziehen. Wie wird dieser alles entscheidende Kampf ausgehen?

Eine spannende und herzliche Fortsetzung des Mangas.

— Yoyomaus

Stöbern in Humor

La Dolce Kita

Ein tolles humorvolles Buch aus dem Leben...5 Sterne :-)

dreamily1

Manche mögen's steil

Leichte Lektüre, für den Feierabend "zum Abschalten" geeignet.

ch_ro

Jedem Anfang wohnt ein verdammter Zauber inne

Unterhaltsam, witzig und schonungslos ehrlich.

Susas_Leseecke

Gipfelträumer

Herbert, Anja und die Alpenromantik: Schräge Typen, flotte Sprüche und jede Menge Humor – aber mit viel zu wenig Hans.

BookHook

Pussy

Eine witzig-sarkastische Parabel, die einen auf eine beinahe unendliche Entschlüsselungsreise schickt.

KirstenWilczek

Mein Leben mit Anna von IKEA

Ich hab Tränen gelacht

MissJaneMarple

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine spannende und herzliche Fortsetzung des Mangas.

    Faster than a Kiss 06

    Yoyomaus

    04. January 2016 um 15:30

    Fumino kann es kaum glauben und ist außer sich vor Freude, als ihr Onkel an ihre Schule kommt. Doch die Freude währt nicht lang, denn er möchte, dass sie und ihr kleiner Bruder bei ihm wohnen und sie die Hochzeit mit Kazuma anulieren lässt. Doch Fumino weigert sich Kazuma aufzugeben. Aus diesem Grund schlägt ihr Onkel Tomo vor, dass er und Kazuma sich in einem Judo-Kampf messen. Gewinnt er, so muss Fumino mit ihrem kleinen Bruder bei ihm bleiben. Gewinnt Kazuma, so darf Fumino wieder in die Wohnung ihres Lehrers zurück kehren. Als Kazuma einwilligt, ist Fumino außer sich vor Wut, denn ihr Onkel ist einer der besten Judokas des Landes. Die Fortsetzung des Mangas war wieder herzlich schön und zum lachen. Die Autorin versteht es eigentlich ernste Szenen humorvoll zu gestalten und schafft es immer wieder eine gewisse Grundspannung aufrecht zu erhalten. Das gefällt mir sehr gut und lässt den Manga zu einem ganz besonderen Werk werden. Schön ist hier zu sehen, wie sehr Fumino und Kazuma bereits zusammen geschweißt sind und die beiden ohneeinander einfach nicht mehr können. Es ist romantisch schön.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks