Mechthild Amstler Ohne Weh und Ach von 65 bis...

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ohne Weh und Ach von 65 bis...“ von Mechthild Amstler

in den fast 36 Kapiteln, geht es z.B. darum, sein Leben lebenswerter zu gestalten um eine wunderbare Lebensqualität zu erhalten. Da gehört die Liebe zu unserem Umfeld und zu uns selber dazu, wie die Toleranz anderen gegenüber. Außerdem: Die Aussage, dass das Alter ja nur eine Zahl ist und dass niemand der älter wird auch zwangsläufig krank werden muss. Jeder der älter wird, dem es auch noch gut geht, sollte sich weiterhin um seine Gesundheit und Ernährung eingehend kümmern. Alle anderen sollten sehr bald damit anfangen, täglich für sich selber etwas zu tun, damit das wertvolle lange Leben das so wunderbar vor uns liegt, nicht vertrödelt wird. Den Mut zusammenfassen und Dinge anfangen, die man sich immer schon gewünscht hat und erst jetzt die Zeit dazu hat. Alles was wir unserem Körper, Geist und Seele Gutes zukommen lassen, lässt ihn länger gesund bleiben und wir können es „Ohne Weh und Ach“ von 65 bis75,80, 85, 90, 95 schaffen.

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen