Mechthild Gläser

(960)

Lovelybooks Bewertung

  • 1512 Bibliotheken
  • 25 Follower
  • 21 Leser
  • 359 Rezensionen
(362)
(398)
(162)
(29)
(9)
Mechthild Gläser

Lebenslauf von Mechthild Gläser

Mechthild Gläser wurde im Sommer 1986 in Essen geboren. Auch heute lebt und arbeitet sie im Ruhrgebiet, wo sie sich ihrem Studium widmet und ab und an unfassbar schlecht Ballett tanzt – aber nur, wenn niemand hinsieht. Sie hat früh mit dem Schreiben begonnen und ihr Laptop steht noch immer auf der rosafarbenen Schreibtischunterlage, auf der ihre ersten Geschichten entstanden. Inspiration findet sie überall, am besten jedoch bei einer Tasse Pfefferminztee.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Mechthild Gläser
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 1642
  • Traum - Fantasie - Abenteuer

    Stadt aus Trug und Schatten

    Farbwirbel

    08. December 2017 um 10:43 Rezension zu "Stadt aus Trug und Schatten" von Mechthild Gläser

    Von dieser Autorin las ich letztes Jahr „Die Buchspringer“ – ein kurzweiliger Fantasyroman, der mich gut unterhielt. Nun fand ich bereits vor einer Weile heraus, dass die Autorin zuvor bereits eine Reihe geschrieben hatte. „Trug und Schatten“ wurde dann lange über ReBuy beobachtet, bis ich mal wieder ein Paket zusammenstellte und der Roman nebst vielen anderen Seitlingen bei mir eintrudelte. Aus dem besagten Paket zog ich tatsächlich als erstes diesen Roman und verschlang ihn innerhalb kürzester Zeit – trotz Unistress. Flora ist ...

    Mehr
    • 3
  • Von einer Geschichte zur nächsten Geschichte

    Die Buchspringer

    Wortverzauberte

    28. November 2017 um 11:16 Rezension zu "Die Buchspringer" von Mechthild Gläser

     Inhalt Die Geschichte handelt von Amy Lennox, die mit ihrer Mutter, die eine echte Chaotin ist, in den Sommerferien die Zeit bei ihrer Großmutter verbringt. Diese hat sie in ihrem bisherigen Leben noch nie gesehen. Was die Sache nicht einfach gestaltet. Auch erfährt sie dort zum ersten Mal, dass sie - wie ihre Mutter und Großmutter schon vor ihr - eine besondere Gabe hat. Nämlich: Sie kann in die fabelhafte Welt der Literatur eintauchen. Im Klartext: Sie ist eine Buchspringerin. Diese Gabe ist für sie, die sowieso ein echte ...

    Mehr
  • Spannend & Mysteriös ;)

    Stadt aus Trug und Schatten

    Sabrinas_fantastische_Buchwelt

    06. November 2017 um 08:36 Rezension zu "Stadt aus Trug und Schatten" von Mechthild Gläser

    "Ach ja?" Marian zuckte mit den Schultern. "Aber mir nicht", erklärte er. "Denn ich habe dich nicht gemeint. Du hast recht, du bist nicht wie deine Seele. Du bist nicht wie deine Seele. Du bist jemand vollkommenen anderes.""Aber-" begann ich verwirrt, doch ich brach ab, weil seine Worte dafür sorgten, dass sich ein stacheliger Knoten in meiner Brust bildete."Es wird nie wieder vorkommen. Lass uns von nun an einfach Freunde sein, in Ordnung?"Ich sah ihn an. Freunde ? Wollte ich das ?//S.140//Klappentext:Siehe Buchseite.Meine ...

    Mehr
  • Wenn man in ein Buch springt...

    Die Buchspringer

    lulebyj

    05. November 2017 um 21:47 Rezension zu "Die Buchspringer" von Mechthild Gläser

    Dieses Buch ist mir wiederholt in der Bibliothek unter gekommen. Jedes mal schien es mir beim Gedanken an die im Klappentext beschrieben Texte in die Amy springt zu "schwer". Vollkommen zu Unrecht, wie sich zeigt. Das Buch handelt von der 15-jährigen Amy, die mit ihrer Mutter aus Deutschland zur Insel ihrer Vorfahren zurückkehrt. Auf Stormsay lernt Amy ihre Großmutter, das Herrenhaus ihrer Vorfahren und eine Menge Geheimnisse kennen: in ihrer Familie wird eine Gabe vererbt, die es den Nachkommen der Clans Lennox und Macalister ...

    Mehr
  • Ein Muss für alle Buchliebhaber

    Die Buchspringer

    SotisBuecherliebe

    04. November 2017 um 21:16 Rezension zu "Die Buchspringer" von Mechthild Gläser

    Was gibt es schöneres als Bücher zu lesen? Bücher über Bücher zu lesen dazu gehören für die Tintenherz-Triologie, Die unendliche Geschichte, Die Seiten der Welt und ab jetzt auch Die Buchspringer und wer wünscht es sich nicht, in seine Lieblingsbücher springen zu können, um die Geschichte live mitzuerleben? In diesem Buch wird man auf zauberhafte Weise in die Welt der Bücher entführt, ein Muss für jeden Buchliebhaber Der Schreibstil ist sehr flüssig, deshalb lässt sich das Buch schnell und gut lesen. Es war echt schwer, das Buch ...

    Mehr
  • Süße Geschichte, die noch mehr Potenzial gehabt hätte

    Emma, der Faun und das vergessene Buch

    Faancy

    27. October 2017 um 12:02 Rezension zu "Emma, der Faun und das vergessene Buch" von Mechthild Gläser

    Die Geschichte startet zunächst sehr ruhig. Emma unsere Protagonistin wird vorgestellt, ebenso wie das Internat und die restlichen Charaktere. Alles peu à peu. Emma findet relativ schnell das vergessene Buch und entdeckt auch ziemlich fix, was die Chronik kann. Sie ist nicht die erste, die das Buch nutzt und muss schnell feststellen, dass die Ereignisse anders entwickeln, als gewünscht. Eine Liebesgeschichte darf natürlich nicht fehlen. Ich bin eigentlich kein Fan davon, muss jedoch gestehen, dass es hier passend eingearbeitet ...

    Mehr
  • Zauberhaftes Jugendbuch

    Emma, der Faun und das vergessene Buch

    Lyca

    09. October 2017 um 13:12 Rezension zu "Emma, der Faun und das vergessene Buch" von Mechthild Gläser

    Ohne Probleme taucht man als Leser in Emma's Welt ein und kann gar nicht anders als sie und die anderen Charaktere zu mögen. Meiner Meinung nach ist es nicht ganz so wichtig die ganzen Figuren und Andeutungen im Bezug auf Jane Austen's Werke zu kennen, auch wenn die Autorin diese Idee ziemlich gut und überzeugend umgesetzt hat. Es macht eben den gewissen Charme aus. Das Jugendbuch begeistert nicht nur durch den lockeren Schreibstil sondern auch durch die Beschreibungen mit denen man sich alles vor Augen halten kann und das Gefühl ...

    Mehr
  • Ein schönes Wiedersehen mit vertrauten Figuren

    Die Buchspringer

    Quinn_

    30. September 2017 um 14:55 Rezension zu "Die Buchspringer" von Mechthild Gläser

    Meine Meinung:Fangen wir mal beim Cover an.Das Cover hat mir sehr gut gefallen. Die kleinen Figuren sind sehr niedlich und die Farben sind trotz der Bon-Bon Assoziation, die mir durch den Kopf schoss, sehr schön.Der Erzählstil des Buches ist sehr gut. Die Geschichte ist flüssig zu lesen und der Schreibstil der Autorin hat das Buch mit zu einem dieser Bücher gemacht, welche man nur schwer wieder aus der Hand legen kann.Das Besondere an diesem Buch sind jedoch die Charaktere und die fantastische Buchwelt in die man entführt wird. ...

    Mehr
    • 2
  • Leserunde zu "Das Phantom der Oper" von Gaston Leroux

    Das Phantom der Oper

    Luftpost

    zu Buchtitel "Das Phantom der Oper" von Gaston Leroux

    ©Fotolia: fergregory Samstag:19:24 Uhr - 21:24 Uhr: Team Ballett keine Seiten19:21 Uhr - 21:21 Uhr: Team Oper doppelte Seiten für Klassiker, Drama und Epos 18:00 Uhr  - 20:00 Uhr: Team Musical doppelte SeitenFreitag, 28/09/17: Die Teams sind nun eingeteilt. Es darf sich im passenden Probenraum eingefunden werden. Mittwoch, 27/09/17: Deadline für die Anmeldung ist der Freitag, der 29.09. um 12 Uhr!Freitag, 22/09/17: Ab sofort könnt ihr für das Team eurer Wahl vorsprechen.adfkjd

    • 1523
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks