Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Der neue fantastische Jugendroman von Mechthild Gläser


Endlich gibt es mit "Bernsteinstaub" wieder magischen Lesestoff von Mechthild Gläser. Darin erzählt sie die zauberhafte Geschichte von Ophelia, die die Gabe hat, die Zeit zu beeinflussen. Doch was, wenn die Zeit plötzlich völlig durcheinander gerät? Macht euch bereit für ein wunderbares Buch voller Fantasie, Ideenreichtum und einem Hauch Romantik!

Mechthild Gläser wird vom 17.-20. Juli bei unserer Leserunde dabei sein und gern eure Fragen beantworten. Diese könnt ihr jederzeit im entsprechenden Unterthema stellen.

Mehr zum Inhalt von "Bernsteinstaub":
Warum kommt es uns manchmal so vor, als ob die Zeit unterschiedlich schnell vergeht?
Ophelia hat sich darüber nie wirklich Gedanken gemacht, bis sie eines Tages beginnt, die Zeit zu sehen. Denn Ophelia ist eine Zeitlose und besitzt die seltene Gabe, die Zeitströme zu beeinflussen. Doch kaum hat sie von diesen Fähigkeiten erfahren, spielt die Zeit plötzlich überall auf der Welt verrückt. Gemeinsam mit dem mysteriösen Leander muss Ophelia die Ursache für das Zeitchaos finden. Dabei kommen sie einem Geheimnis auf die Spur, das die gesamte Welt der Zeitlosen auf den Kopf stellen wird.

Ihr seid neugierig geworden und möchtet euch mit in diese abenteuerliche Geschichte rund um die Zeit stürzen? Zusammen mit dem Loewe Verlag suchen wir 40 Testleser für "Bernsteinstaub", die sich hier in der Leserunde über das Buch austauschen und abschließend eine Rezension schreiben möchten. Klickt für eure Chance auf eines der Bücher bis zum 4. Juli 2018 auf "Jetzt bewerben" und beantwortet die folgende Frage:

In welcher Situation ist für euch die Zeit gefühlt besonders schnell oder aber besonders langsam vergangen?

Ich bin schon gespannt auf eure Geschichten!

Autor: Mechthild Gläser
Buch: Bernsteinstaub

Jessica_Diana

vor 5 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein wundervolles Cover mit einer atemberaubenden story ich will dabei sein ❤ besonders schnell vergeht für mich das Jahr 🙈 ich mein eBen feiert man noch silvester und plötzlich ist die JahresHälfte vorbei - das ist für mich zwar kein Moment der schnell vergangen ist, aber ein Zeitraum
Für mich lagsam vergeht die Wartezeit beim Zahnarzt 🙈 es sind in der Regel so um die 15 Minuten aber einem selber kommt es wie die Ewigkeit vor
Ich wäre sehr gern bei der Runde vorbei eine rezi hier, auf lesejury, auf meinem Blog alle jahre reader in Facebook und weiteren Portalen wäre kein Problem 🍀 daumen sind gedrückt und ich hoffe, dass die glücksfee erbarmen mit mir hat ❤

Jessica_Diana

vor 5 Monaten

Wie gefällt euch das Buchcover?

Das Cover ist einfach hammer ❤ mehr kann man dazu gar nicht sagen - die färbe und die Grafik kommen super zur geltung. Bin gespannt wie es on echt aussieht

Beiträge danach
1,082 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MaoMi

vor 3 Monaten

Stellt der Autorin eure Fragen!
@MechthildGlaeser

Danke fuer die Antwort!
Werde dann wohl erst ein mal abwarten - die Vorherigen Buecher die auf English erchienen sind kammen ca. 1 Jahr nach dem Original heraus, wenn ich dass so richtig sehe..

Liebe Gruesse!

Tanja_Radi

vor 2 Monaten

1. Prolog & Erster Teil: Staub (S. 1-80)

Ich habe mir das Buch nun selbst besorgt und steige einfach verspätet noch ein. Ich fand den Prolog toll. Es ist gleich so magisch. Der Schreibstil ist toll. Er hat was von. J.k. Rowling und Kerstin Gier und ist doch ganz individuell.
Die Beziehung zwischen Ophelia und ihrer Mutter ging mir direkt ans Herz.
Auch mir fehlt die erste Zeitstromreise. Und ich wunderte mich bisschen, dass Ophelia französisch lesen kann. Sie war ja doch noch sehr klein, als sie zweisprachig aufwuchs. Meistens können die Kinder dann nicht auch zweisprachig lesen. Aber vielleicht hat sie das dann in der Schule gelernt.
Ich freue mich sehr auf den Bernsteinpalast. Was für eine verführerische Vorstellung dort nicht zu altern. Ob es viele Menschen gibt, die es verlassen und dann damit hardern. Über Falten, die nicht gekommen wären oder sogar Erkrankungen? Faszinierend!

Tanja_Radi

vor 2 Monaten

2. Zweiter Teil: Im Bernsteinpalast (S. 81-180)

@I-heart-books "Horatio" hört sich so nach einer Übersetzung von Zeit an, dass ich dachte, er wartet auf den Herrn der Zeit.

Tanja_Radi

vor 2 Monaten

2. Zweiter Teil: Im Bernsteinpalast (S. 81-180)

@Susimueller absolut, vor allem an die Edelstein Trilogie dachte ich. Grete ist wie die Cousine von Gwen. Und auch die Situation, dass Leander und Grete gut ausgebildet sind und Ophelia von nichts eine Ahnung hat, ist ähnlich.

Tanja_Radi

vor 2 Monaten

2. Zweiter Teil: Im Bernsteinpalast (S. 81-180)

Mich fesselt im Moment vor allem das Geheimnis um Ophelias Vater. Da jetzt auch die griechische Mythologie ins Spiel kam, Frage ich mich, ob nicht ihr Name schon ein Hinweis ist?

Tanja_Radi

vor 2 Monaten

3. Dritter Teil: Sekundenjagd (S. 181-288)

Ich mag vor allem, dass die Parallelen zu anderen Büchern vorbei sind. Die Geschichte entfaltet jetzt ihr eigenes Potential. Gerade tappe ich ziemlich im Gehört Alexej zu den Guten? Ziemlich mysteriös.

Tanja_Radi

vor 2 Monaten

4. Vierter Teil: Der Herr der Zeit (S. 289-372)

Das waren wirklich einige unerwartete Wendungen und ganz schön harte Infos für Ophelia. Ich frage mich ja immer, ob Beziehungen, die in solchen Situationen entstehen Zukunft haben. Ich bin sehr gespannt, wie Ophelia nun ihrer Familie entgegen treten wird.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.