Neuer Beitrag

BTB_Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Krimi-Freunde,
wir starten, gemeinsam mit unserer Autorin Mechthild Lanfermann, eine Leserunde zu ihrem Krimi „Wer ohne Liebe ist“ zu der wir Euch herzlich einladen möchten. Es ist der zweite Fall für die Radioreporterin Emma Vonderwehr und Kommissar Edgar Blume. Ihr Krimi-Debüt „Wer im Trüben fischt“ erschien 2012 bei btb im Taschenbuch und wurde in diesem Jahr für den Glauser-Preis nominiert!


 Wir verlosen 15 Exemplare des Romans und wenn ihr mit Mechthild Lanfermann über ihr Buch diskutieren möchtet, bewerbt Euch bis zum       01. Sep 2013. Schreibt uns dazu einfach, warum ihr das Buch gerne lesen würdet.


Wir sind gespannt und freuen uns auf Eure Antworten!

Zum Inhalt:
Ein toter Lehrer, eine verbotene Liebe, eine Ermittlerin zwischen den Fronten.
In Berlin Zehlendorf wird ein Mann ermordet in seiner Wohnung gefunden. Seltsame Codes im Internet bringen die Radioreporterin Emma Vonderwehr auf eine brisante Spur: Der allseits beliebte Grundschullehrer verkehrte in rechten Kreisen. In seinem brandenburgischen Heimatort findet Emma heraus, dass der Schlüssel zu dem Mord in der DDR-Vergangenheit des Opfers liegt. Weitere Menschen sterben und auch Emma steht auf der Liste der Täter. Die junge Journalistin muss sich entscheiden: Macht sie ihre Entdeckungen öffentlich um Schlimmeres zu verhindern oder verhält sie sich loyal zu ihrem Partner Kommissar Edgar Blume, der auf den Fall angesetzt ist?


Zur Autorin:
Mechthild Lanfermann ist 1969 in Niedersachsen geboren. Sie studierte Theater, Film- und Fernsehwissenschaften und später Journalistik an verschiedenen deutschen Hochschulen und an der Sorbonne in Paris. Nach dem Studium arbeitete sie als Reporterin und Redakteurin beim WDR, bei Radio Bremen, beim RBB und bei Deutschlandradio Kultur. Als Dozentin an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover lehrt sie seit kurzem Hörfunk. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Berlin.

Autor: Mechthild Lanfermann
Bücher: Wer ohne Liebe ist,... und 1 weiteres Buch

irismaria

vor 4 Jahren

Da möchte ich gerne mitlesen! Ich mag Krimis und eine Radioreporterin als Ermittlerin ist mal ganz was anderes. Meine Freundin arbeitet auch beim Radio.

Dreamworx

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Toll, ein Krimi, der in Berlin spielt. Ich mag es, wenn ich die beschriebene Umgebung kenne, man fühlt sich dann gleich heimisch. Allerdings ist es dafür auch gruseliger, weil man die Krimigeschichte im Kopf "auf den Alltag überträgt"...:) Blühende Phantasie, ich weiß...:)
Spannend auch, dass die Hauptprotagonistin in diesem Buch eine Polizeireporterin ist. Das hat mal was ganz anderes, normalerweise trampelt man ja auf der Journaille meist herum.
Hier möchte ich unheimlich gern mitlesen, weil sich alles so spannend anhört und mir auch die Rezis schon gefallen haben. Springe sehr gern in die Lostrommel und drücke mir die Daumen!

Beiträge danach
185 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Mechthild_Lanfermann

vor 4 Jahren

Gemeinsames Lesen: Abschnitt 5, S. 381 bis Ende
@Grandville

Hallo Grandville, danke, dass du hier mitgemacht hast! Ich lese Eure Diskussionsbeiträge mit großer Spannung... schade, dass für dich die Frage nach Heike und August so offen bleibt, ich habe versucht, zu zeigen, dass sie mit dem Pfarrer zumindest eine Perspektive auf die Arbeit im Pfarrhaus findet - aber ganz so eindeutig wollte ich es auch nicht machen, das fand ich dann doch zu unrealistisch. Schreiben ist für mich auch immer so eine Balance zwischen - lass nicht die Fäden lose hängen bis zu - Achtung, das ist jetzt zu holzhammermäßig. Ich versuche, da noch einen Weg zu finden...
Im nächsten Band, an dem ich schreibe und der nächstes JAhr herauskommen soll, sind Heike und August nicht mehr dabei. Vielleicht tauchen sie aber nochmal in Emmas LEben auf, darüber werde ich mal nachdenken!
Vlele Grüße, ich bin gespannt auf deine Rezension! Herzlich, Mechthild Lanfermann

Mechthild_Lanfermann

vor 4 Jahren

Fazit/Rezensionen

Liebe Leserinnen! Ich möchte mich ganz herzlich bedanken, dass Ihr so toll diskutiert habt! Ich war mir nicht ganz sicher, ob Ihr meine "Einmischung" überhaupt wollt, es kamen nicht so viele Fragen und ich fand es immer viel spannender zu hören, was Euch bewegt etc. Schreiben ist ja doch über weite Strecken eine einsame Sache und dann ist das Baby fertig und man lässt es auf die WElt los... viele Eurer Beiträge haben mich nachdenklich gemacht - habe ich da zu unklar gearbeitet, bin ich hier zu vorschnell, zu deutlich... bei Euch habe ich es ja mit sehr versierten Lesern zu tun, da ist es sowieso sehr interessant. vielen Dank, auch Eure positiven Beurteilungen freuen mich natürlich sehr! (Aber die Kritik bringt mich auch weiter!)
Mit Emma und Blume geht es auf jeden Fall weiter, ich sitze am dritten Band, der nächsten Sommer erscheinen soll. Ich hoffe, Ihr bleibt den beiden treu...
Herzliche Grüße sendet Euch Mechthild Lanfermann
ps ihr findet mich auch auf facebook!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Fazit/Rezensionen

Hier der Link zum meiner Rezension, die ich auch bei Amazon eingestellt habe.

http://www.lovelybooks.de/autor/Mechthild-Lanfermann/Wer-ohne-Liebe-ist-1054963389-w/rezension/1057601049/1057612132/

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte und für die tolle Leserunde. Es hat viel Spaß gemacht, die Beiträge zu lesen und über das Buch zu sprechen. Das Buch hat mir gut gefallen und bei Gelegenheit werde ich den ersten Band lesen, um die Wartezeit auf Band drei zu verkürzen.

Grandville

vor 4 Jahren

Gemeinsames Lesen: Abschnitt 5, S. 381 bis Ende
Beitrag einblenden

Mechthild_Lanfermann schreibt:
Hallo Grandville, danke, dass du hier mitgemacht hast! Ich lese Eure Diskussionsbeiträge mit großer Spannung... schade, dass für dich die Frage nach Heike und August so offen bleibt, ich habe versucht, zu zeigen, dass sie mit dem Pfarrer zumindest eine Perspektive auf die Arbeit im Pfarrhaus findet - aber ganz so eindeutig wollte ich es auch nicht machen, das fand ich dann doch zu unrealistisch. Schreiben ist für mich auch immer so eine Balance zwischen - lass nicht die Fäden lose hängen bis zu - Achtung, das ist jetzt zu holzhammermäßig. Ich versuche, da noch einen Weg zu finden... Im nächsten Band, an dem ich schreibe und der nächstes JAhr herauskommen soll, sind Heike und August nicht mehr dabei. Vielleicht tauchen sie aber nochmal in Emmas LEben auf, darüber werde ich mal nachdenken! Vlele Grüße, ich bin gespannt auf deine Rezension! Herzlich, Mechthild Lanfermann

Hallo,

danke für Reaktion. Naja, ich gebe dir schon recht, dass es zu abgeschlossen manchmal nicht gut ist. Aber manchmal wünschte ich mir, dass mir der Autor die Beruhigung geben würde, dass etwas nicht im dunkeln bleibt. Denn nur, weil Heike nun die Möglichkeit hat beim Pfarrer unterzukommen, heißt das ja nicht, dass sie es auch macht und somit auch August "doch noch die Kurve kriegt" und aus dem Teufelskreis ausbrechen kann und will. Das bleibt jetzt mir als Leser überlassen und so wie ich Heike kennengelernt habe, habe ich jetzt die Vorstellung, dass alles beim alten bleibt und auch August in dieser Szene versumpft und es somit ein "negatives" Ende ist. Manchmal brauche ich "heile Welt". ;-)

Grandville

vor 4 Jahren

Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden

Erstmal möchte ich mich bedanken, dass ich das Buch in dieser Leserunde kennenlernen durfte. Mein Dank geht auch an die Autorin, die die Leserunde ausführlich begleitet hat.

Mir hat das Buch gefallen und meine Rezension ist hier zu finden:

http://www.amazon.de/review/R1799WKAM6APNF/ref=cm_cr_pr_cmt?ie=UTF8&ASIN=344274377X

und hier:

http://www.lovelybooks.de/autor/Mechthild-Lanfermann/Wer-ohne-Liebe-ist-1054963389-w/rezension/1057828106/

kolokele

vor 4 Jahren

Fazit/Rezensionen
Beitrag einblenden

Nun ist auch meine Rezension fertig:

http://www.lovelybooks.de/autor/Mechthild-Lanfermann/Wer-ohne-Liebe-ist-1054963389-w/rezension/1057851136/

Thala

vor 4 Jahren

Fazit/Rezensionen

Sorry, ich habe ganz vergessen, die LInks zu meinen Rezensionen anzugeben:

http://www.lovelybooks.de/autor/Mechthild-Lanfermann/Wer-ohne-Liebe-ist-1054963389-w/rezension/1058345208/

Amazon
http://www.amazon.de/review/RWEYJVYCQIL0K/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=344274377X&linkCode=&nodeID=&tag=

Danke, dass ich mitlesen durfte!

Neuer Beitrag