Mechthild Schroeter-Rupieper

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Geschichten, die das Leben erzählt

Bei diesen Partnern bestellen:

Für immer anders

Bei diesen Partnern bestellen:

Niemals geht man so ganz

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Niemals geht man so ganz" von Mechthild Schroeter-Rupieper

    Niemals geht man so ganz
    michael_lehmann-pape

    michael_lehmann-pape

    03. December 2012 um 14:46 Rezension zu "Niemals geht man so ganz" von Mechthild Schroeter-Rupieper

    Innere Verbindungen über den Tod hinaus „Die Mama ist weg“? fragen verwaiste Kinder oft und bang. Und die Antwort lautet: „Körperlich ja“. Mitsamt der schweren Aufgabe, Trauer und Schmerz tragen zu müssen. Aber die Antwort lautet auch: „Aber dennoch kann es Dinge geben 8in diesem Leben hier), die von Mama unsterblich sind“. Das, was geprägt hat, was an enger Gemeinschaft, intensivem gemeinsamen Erleben, an unauslöschlicher Erinnerung nicht nur statisch (wie vergilbende Fotografien) im Leben erhalten bleibt, sondern was überaus ...

    Mehr
  • Rezension zu "Niemals geht man so ganz" von Mechthild Schroeter-Rupieper

    Niemals geht man so ganz
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    17. October 2012 um 09:53 Rezension zu "Niemals geht man so ganz" von Mechthild Schroeter-Rupieper

    Schon vom Tode gezeichnet, sang die Schauspielerin Trude Herr im Jahr 1987 zusammen mit Wolfgang Niedecken und Tommy Engel von den Black Fööss ein Lied, das sie als Mutmachlied an ihre vielen Freunde empfand und das seitdem vielen Menschen Kraft und Trost gegeben hat: „Niemals geht man so ganz, irgendwas von mir bleibt hier, es hat seinen Platz immer bei dir. Nie verlässt man sich ganz, irgendwas von dir geht mit, es hat seinen Platz immer bei mir.“ Dieser Refrain hat dem hier vorliegenden, von der Trauerbegleiterin Mechthild ...

    Mehr