Gender Mainstreaming

von Mechtild M Jansen 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Gender Mainstreaming
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Gender Mainstreaming"

Gender Mainstreaming: Herausforderung für den Dialog der Geschlechter Frauen und Männer finden in der Gesellschaft unterschiedliche Lebensbedingungen und Chancen vor, entwickeln auf Grund geschlechtspezifischer Sozialisation unterschiedliche Interessen und Bedürfnisse, sind von gesellschaftlichen Prozessen und deren Auswirkungen unterschiedlich betroffen. Vielen Männern muss zunächst klar gemacht werden, dass ihre als "Normalsicht" der Dinge empfundene Perspektive eine geschlechtsspezifische Sichtweise ist. Nicht zuletzt deshalb werden geschlechtsspezifische Probleme, Interessen und Bedürfnisse bei den entscheidenden Stellen (von männlichen Führungskräften) oft nicht als solche erkannt. Die Strategie des Gender Mainstreaming ist in der Bundesrepublik Deutschland durch die Politik der Europäischen Union bekannt geworden und bedeutet die Einbindung der Chancengleichheit in sämtliche politische Konzepte und Maßnahmen der Gemeinschaft. Im Sinne von Gender Mainstreaming wird die Gleichstellung der Geschlechter nicht als separates Thema gesehen, sondern als Grundprinzip, das in der täglichen Arbeit zu beachten und mit Inhalt zu füllen ist. Der Band analysiert die aktuelle Situation anhand zahlreicher Beispiele aus Arbeitswelt, Bildung, Kirche, Politik, und Verwaltung und liefert Denkanstöße für Zukunftsmodelle.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783789281242
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:319 Seiten
Verlag:Olzog
Erscheinungsdatum:24.06.2003

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks