Mechtild Opel , Wolfgang Opel Das Kanada-Lesebuch

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Kanada-Lesebuch“ von Mechtild Opel

Beeindruckende Landschaften, Tiere und Pflanzen, menschenleere Urwälder und moderne, multikulturelle Großstädte. Extrem kalte Winter und heiße Sommer. Das sprichwörtliche Auswandererland und Sinnbild von Freiheit, mit einer der größten Landesflächen und einer der geringsten Bevölkerungsdichten der Welt. Das „andere Amerika“, gleichzeitig englisch und französisch und doch von ganz eigener Art, die gemäß dem kanadischen Schriftsteller und P.E.N-Präsidenten John Ralston Saul nicht zuletzt auf den kulturellen Einfluss seiner Ureinwohner zurückzuführen ist. Mit Kanada verbinden sich viele Klischees und Vorstellungen, Extreme und faszinierende Details. Doch was bedeutet Kanada außer Ahornblatt und Biber, Glenn Gould und Neil Young, Grizzly und Eisbär, Inukshuk und Totempfahl – und warum steht für den Nicht-Kanadier eben nicht, wie manche Kanadier glauben, Eishockey an erster Stelle? Und was ist Kanada für die Kanadier selbst? Auf diese und viele weitere Fragen möchte das Kanada-Lesebuch eine Antwort zu geben. Von den Kulturen der Ur-Kanadier über die Geschichte der Kolonisierung und Staatsgründung bis hin zu Politik und Gesellschaft des modernen Kanadas, von der Tier- und Pflanzenwelt über touristische Attraktionen bis zu Kultur und Lebensart informiert es die Leser über alle Facetten des Landes. Als langjährige Kanada-Kenner haben die Autoren das gesamte Land bereist und viele Gespräche mit Kanadiern unterschiedlichster Herkunft geführt. Entstanden ist dabei ein umfassendes, reich bebildertes, ebenso lehrreiches wie unterhaltsames Buch, das nicht nur Auswanderungswilligen und Fans von Indianern, Bären, Songschreibern oder Wintersport eine faszinierende Lektüre bietet.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • das bestze Kanada Buch

    Das Kanada-Lesebuch
    wikiauslandde

    wikiauslandde

    14. December 2015 um 22:18

    Der Anblick auf den Buchcover, mit den vielen Bildern und dem Untertitel:"Alles, was sie über Kanada wissen müssen" lassen meine Erwartungen kräftig in die Höhe schnellen. Ich erwarte ein Buch, dass kein Reiseführer ist, sondern ausführlich recherchierte, hintergründige Informationen bietet über Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft, Geschichte und Natur von Kanada. Schon wenn ich das Inhaltsverzeichnis aufschlage, kommen die genannten Themen vor: Geschichte, Politik & Parteien, Wirtschaft, kanadische Lebensart, Kultur, Natur & Umwelt, Fauna & Flora, Landschaften und Orte. Dann geht’s los mit dem Lesen. Schon nach wenigen Seiten versinke ich gedanklich in Kanada, denn durch die Texte und Bilder ist das Buch spannend und relaxend. Man liest, träumt und lernt. Von allen den gelesenen Büchern über Kanada, ist dies das Beste, um Kanada kennenzulernen. Fazit: Mir gefällt das Buch sehr. Es ist wie ein Lexikon (mit 462 Seiten) mit allen relevanten Themen und wie ein Bildband, Fotoalbum.

    Mehr