Meg Cabot All-american Girl

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(3)
(7)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „All-american Girl“ von Meg Cabot

Top Ten Reasons Samantha Madison Is in Deep Trouble 10. Her big sister is the most popular girl in school 9. Her little sister is a certified genius 8. She s in love with her big sister s boyfriend 7. She got caught selling celebrity portraits in school 6. And now she s being forced to take art classes 5. She s just saved the president of the United States from an assassination attempt 4. So the whole world thinks she s a hero 3. Even though Sam knows she is far, far from being a hero 2. And now she s been appointed teen ambassador to the UN And the number-one reason Sam s life is over? 1. The president s son just might be in love with her

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Diese Reihe macht richtig viel Spaß! Leseempfehlung!

Larii-Mausi

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Lustig und leicht naiv wie eh und jeh

Engelmel

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Götterspass mal ganz anders !

lesemaus1981

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "All American Girl. (Princess Diaries)" von Meg Cabot

    All-american Girl
    Elisabeth87

    Elisabeth87

    15. April 2009 um 16:36

    Ich erinnere mich, dass dies das erste Buch war, das ich jemals in Englisch von Meg Cabot gelesen habe. Ich mochte Englisch damals gar nicht und ich war wirklich überrascht, dass ich dieses Buch verstanden habe. Nicht nur verstanden, ich mag es wirklich sehr gerne. Es ist lustig geschrieben, besonders die Listen, die Sam immer schreibt, gefallen mir gut. Auch, dass sie ihren Eltern erzählt, dass sie gewisse Dinge nicht mag, und die beweisen ihr dann das Gegenteil. Vor allem mag ich, dass Sam Catherine mag, obwohl die meisten Leute an ihrer Schule sie nicht mögen. Ich finde, dass dies ein gutes Buch ist und ich empfehle es weiter.

    Mehr
  • Rezension zu "All-american Girl" von Meg Cabot

    All-american Girl
    Leya

    Leya

    15. August 2008 um 16:17

    Das Teenager-Mädchen Sam rettet den Präsidenten der Vereinigten Staaten vor einem Attentat. Von da an nimt ihr Leben eine merkwürdige Wendung. Sam muss erkennen, dass sie nun sowas wie eine Nationalheldin ist und viele menschen sie bewundern. dennoch plagt sie sich mit ganz normalen Teenagerproblemen rum. Sie ist in den Freund ihrer großen Schwester verliebt, die allerdings viel cooler ist als sie. Und gleichzeitig gibt es da noch den Sohn des Präsidenten mit dem sie ihre Liebe zum Malen und Zeichnen teilt. Wenn auch unrealistisch, doch ein sehr schönes Buch über ein Mädchen, dass erkennen muss wer sie ist, bzw. wer sie sein will. Ich kann dieses Buch nur allen empfehlen, die auf Mädchen geschichten stehen, da es wirklich sehr schön geschrieben ist und einen in vielen Szenen auch zum schmunzeln bringt.

    Mehr