Neuer Beitrag

MIRA-Taschenbuch

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

"Meg Cabots Fans werden dieses lockere, moderne Großstadt-Märchen verschlingen." - Publishers Weekly


Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

 

"Der will doch nur spielen" von Meg Cabot


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 21.06.2018 für eines von 25 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Kate, To-do-Listen-Fan, frisch getrennt, aber trotzdem Idealistin, wohnt zur Zeit auf der Couch ihrer besten Freundin und arbeitet in der Personalabteilung des New York Journal. Im Auftrag ihrer schrecklichen Chefin Amy muss Kate die Dessertspezialistin der Kantine feuern. Ida kreierte die verführerischsten Törtchen, ließ diese aber nicht jedem zukommen. Als sie Stuart, dem schnöseligen Verlobten von Amy, ein zweites Dessert verweigerte, wurde sie entlassen. Nun klagt sie gegen die unrechtmäßige Kündigung, und Kate braucht dringend einen Anwalt. Als hätte sie mit Liebeskummer und Wohnungssuche nicht schon genug zu tun. Stuarts Bruder Mitch wird engagiert, um Kate zu vertreten - und findet bald mehr Gefallen an ihr als an seiner Aufgabe …

 

Du möchtest "Der will doch nur spielen" von Meg Cabot lesen?

 

Dann bewirb dich jetzt bis zum 21.06.2018 um eines der 25 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

Autor: Meg Cabot
Buch: Der will doch nur spielen

Blueberry87

vor 4 Monaten

Plauderecke

Och schade, das Buch habe ich schon gelesen. Sonst hätte ich liebend gern mitgemacht. Meg Cabot ist einfach eine tolle Autorin mit so viel Witz und Charme.
Ich wünsche allen Lesern viel Spaß bei dem Buch. Ich fands klasse!!!

Asayuki

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Klingt schön chaotisch :) Würde sehr gerne teilnehmen und dann auf Amazon und Co. Rezensionen verfassen.

Beiträge danach
415 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

tine1211

vor 1 Monat

Seite 7 bis Seite 66

Das Buch ist von Beginn an sehr sympathisch und witzig aufgebaut , mir gefällt der Stil und sich die lustigen Dialoge , die im chatcerlauf dargestellt sind

tine1211

vor 4 Wochen

Seite 67 bis Seite 133
Beitrag einblenden

Es liest sich sehr schnell und bringt mich zum Schmunzeln. Ausgerechnet Knoblauchhuhn auf dem Anzug ;-)
Für mich ist es realistisch betrachtet nicht ganz nachvollziehbar, dass dieses Interesse von Mitch so schnell erwacht, aber ich nehme das mal als romatische Fantasie der Autorin. Ich lese es jedenfalls sehr gern

tine1211

vor 3 Wochen

Seite 134 bis Seite 185

Dale ist doch der absolute Volltrottel. Kate ist so klug, was findet sie an dem ?
jede einzelne Seite macht Spaß zu lesen

tine1211

vor 3 Wochen

Seite 248 bis Seite 305

Die Eidesstattliche Versicherung ist einfach göttlich. Stuart ist wirklich Anwalt? Der wirkt wie ein kleines Kind, völlig unreif, der immer wieder Mama petzt. Der ist mir zu unglaubwürdig im Charakter.
Die Kündigung von Amy ist echt unglaublich. Aber schön, dass Kate Freunde hat, die ihr beistehen. Besonders ein gewisser Anwalt ;-)

tine1211

vor 3 Wochen

Seite 306 bis Seite 362

Dieses Buch fliegt nur so dahin. Die Dialoge und Mails sind einfach witzig. Kate und MItch sind sympathisch und passen perfekt. Die Email Dialoge sind das Highlight für mich

tine1211

vor 3 Wochen

Seite 426 bis Ende

Das Happy End war voraussehbar, ich finde es aber etwas schnell mit dem EInzug bei Mitch. Papa Hertzog hat den Vogel abgeschossen mit seiner Ansage. Sehr sympathisch und im Gegensatz zu der Mutter zum Glück normal in seiner Ansicht.
Schön, dass auch die Schwangerschaft noch ihre Erwähnung fand.
Ich hätte mir gewünscht, dass die Email von der verlogenen Amy an die Familie Hertzog weitergeleitet werden und wie es mit Stuart und Amy weitergeht. Denn Stu weiß ja nicht, wie dieses Verlogene Biest tatsächlich über ihn und seine Familie denkt. Ich hoffe, das klärt sich in Folgebüchern.
Ich bin glücklich über dieses wunderschöne Buch.

tine1211

vor 3 Wochen

Gesamteindruck/Rezension

Hier meine Rezension
https://www.lovelybooks.de/autor/Meg-Cabot/Der-will-doch-nur-spielen-1495522319-w/rezension/1749855297/?showSocialSharingPopup=true

Weitere erfolgten auf Amazon und einigen Onlineshops. VIelen Dank für das tolle Buch

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.