Meg Cabot Party, Prinzessin!

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 38 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(16)
(16)
(7)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Party, Prinzessin!“ von Meg Cabot

Endlich im Taschenbuch: Band 7 der Prinzessin-Romane! Fiasko totale: Prinzessin Mia hat den Schülerrat in den Bankrott geführt. Um Geld in die leere Kasse zu bringen, soll sie im Musical ihrer royalen Grandmère die weibliche Hauptrolle spielen. Prompt verknallt sich Mia in den smarten Hauptdarsteller JP – und schlittert in eine ernsthafte Beziehungskrise mit ihrem eigentlichen Prinzboy Michael … Witzig, romantisch und ungeheuer erfolgreich

Ein wirklich tolles Buch für Zwischendurch ,dass nicht nur lustig ,sondern auch sehr leicht zu lesen ist.

— Nicole210401
Nicole210401

Stöbern in Jugendbücher

This Love has no End

Konnte mich leider nicht ganz so überzeugen wie erhofft.

Mimmi2601

Mondfunken (Sternenmeer)

Gute Lektüre zum Entspannen mit schönen Szenen - schade, dass es keine Rezepte gibt

Claire20

Auf ewig dein

Anfang wundervoll, dann leider nicht mehr so gut wie Band 1-3. Zu viele Dämonen...

-booklover-

Stormheart - Die Rebellin

Richtig gut geschrieben,konnte es kaum weg legen; Bin schon auf Band 2 gespannt

FantasyWoman

No Return 2: Versteckte Liebe

Eine schöne Fortsetzung, auch wenn sie nicht so gut wie der erste Band war. Ein Buch, das auch zum Nachdenken angeregt hat. Empfehlenswert!

Claves

Bodyguard - Der Anschlag

actionreich in Russland

Monalisa73

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Tagebuch der Prinzessin Mia - Teil 7

    Party, Prinzessin!
    MrsFoxx

    MrsFoxx

    07. March 2014 um 15:25

    Ein totales Fiasko bei Schulsprecherin Mia: Sie hat die Schülermitverwaltung in den Bankrott geführt. Somit kann der Ballsaal für die Abschlussfeier nicht gemietet werden und Mia ahnt böse Rache seitens der Abschlussklasse. Ist doch die diesjährige Abschlussballrednerin recht erfolgreich im Kampfsport... Aber Mia wäre nicht Mia, wenn sie nicht einen Ausweg parat hätte. Unerwartet Hilfe erhält sie dabei von Großmutter Clarisse. Doch das sind noch nicht alle von Mias Problemen, nicht nur die Freundschaft der Prinzessin zum smarten JP sorgt für Trouble in ihrer Beziehung zu Traumboy Michael...  Es geht lustig und spannend weiter im 7. Teil der Plötzlich Prinzessin Reihe. Mia wird, mit wenigen Aussetzern, langsam reifer. Der nach wie vor lockere, flüssige und witzige Tagebuchstil dieser Reihe lassen den Leser auch den siebten Band flott durchlesen. Der "Neue" in der Runde lässt auf jeden Fall keine Langeweile aufkommen. Ich fühlte mich wieder großartig unterhalten und mehrere Lacher blieben auch hier wieder nicht aus.  Fazit: Eine weitere spannende Fortsetzung der Reihe um Prinzessin Mia aus Genovia.

    Mehr
  • Rezension zu "Party, Prinzessin!" von Meg Cabot

    Party, Prinzessin!
    Dubhe

    Dubhe

    09. September 2011 um 14:10

    Die Schulkasse ist bankrott. Und das ist alles Mias Shuld! Doch wie kann man sie wieder füllen? Mit Duftkerzenverkauf? Nie im Leben!- sagt sich Mia. Dann erzählt sie wieder alles Grandmére. Diese schreibt ein Musical! Und das soll von mia und anderen aus der Schule aufegeführt werden. Wird das gut gehehn? Und da gibt es natürlich noch ein Problem mit Michael... . Mal zu mal wird es besser! Ich freu mich schon riesig auf den nächsten Band und das Finale! Bin neugierig, wie es ausgeht.

    Mehr