Meg Cabot Plötzlich Prinzessin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Plötzlich Prinzessin“ von Meg Cabot

Eigentlich ist Mia ein ganz normales 14-jähriges Mädchen, das mitten in New York lebt. Da erfährt sie, dass sie die Thronfolgerin von Genovia ist, einem kleinen Fürstentum irgendwo im Mittelmeer. Mia reist nun zwischen NYC und Genovia hin und her. Doch der Spagat gelingt nicht auf Dauer: Mia hat alle Hände voll zu tun, ihre Pflichten als Prinzessin, ihre Sehnsüchte und den Schulalltag in New York gewissermaßen unter eine Krone zu bringen.
• Unübertroffen erfolgreich: die Prinzessin-Romane von Meg Cabot, der Queen of Teens, zum ersten Mal als Hörbuch.• International erfolgreiche Verfilmung von „Plötzlich Prinzessin“. • Wunderbar ironisch, wahnsinnig komisch gesprochen von Pirkko Cremer.

Stöbern in Jugendbücher

Wolkenschloss

Ein Urlaub im Wolkenschloss wäre mal eine wunderschöne Abwechslung.

kleeblatt2012

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

Ich liebe es!!! <3

Luna0501

The Hate U Give

Meiner Meinung nach nicht lesenswert.

_Buecherwurm_

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Viel besserer Abschluss als erwartet!

JosBuecherblog

GötterFunke - Liebe mich nicht

Fantastischer Auftakt. Ich liebe es!

Sweetybeanie

Die Legende von Shikanoko – Herrscher der acht Inseln

Interessant, aber leider nicht meins. Zu viele Figuren, kaum Emotionen und ein märchenhafter Sprachstil, der mit der Zeit stark ermüdet.

ConnyKathsBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Plötzlich Prinzessin" von Meg Cabot

    Plötzlich Prinzessin

    LisaMariee

    20. July 2011 um 10:40

    Dieses Buch ist eine wirklich süße Geschichte. Der Schreibstil ist unglaublich niedlich geschrieben. Fast jedes Mädchen würde sich darüber freuen Prinzessin zu sein, aber Mia will den Tieren helfen und bei Greenpeace arbeiten. Ich musste wirklich sehr oft in mich reingrinsen. Vorallem nachdem Mia umgestylt wurde und sie in ihrem Tagebuch geschrieben hat wie furchtbar das alles ist. Sie ist total in Josh verliebt, der beliebste Schüler der Schule. Und manchmal ist es echt göttlich wie dusselig sich Mia anstellt. Wer den Film mochte, muss sich aber trotzdem auf was ganz anderes bei diesem Buch einstellen. Die grobe Story ist die gleiche, aber es sind trotzdem andere Ereignisse mit dabei. Ich persönlich finde den Film sehr sehr gut, doch merkt man, wenn man das Buch gelesen hat das vieles anders ist. Zum Beispiel das der Vater in dem Buch noch lebt. Die Grandma, ist vollkommen anders im Buch. Sie ist nicht die liebe Oma, die man sich wünscht. Oder die für alles Verständniss hat. NEIN ! Im Buch ist sie wirklich sehr streng und stur. Mir hat das Buch gut gefallen und es ist mal was nettes für zwischendurch. Ich empfehle es jedem der gerne niedliche Mädchen Geschichten liest.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks