Meg Cabot Plötzlich blond 3 - Superbeauty in Gefahr

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 36 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(11)
(14)
(6)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Plötzlich blond 3 - Superbeauty in Gefahr“ von Meg Cabot

Was wäre, wenn. ich plötzlich schön wäre?

Em Watts steckt immer noch im Körper der schönen Nikki Howard, und sie ist kurz davor, die Hintergründe ihres Body Switchs aufzudecken … denn die wahre Nikki lebt, und sie weiß alles. Doch Nikki ist nur unter einer Bedingung bereit, die Wahrheit preiszugeben: Sie will ihren Körper zurück – der jetzt eigentlich Ems Körper ist! Nun kann nur Christopher helfen, aber springt er über seinen Schatten?

Ein guter und überraschender letzter Teil der Triologie :)

— Jasmina1107

Der deutlich schwachste Teil der Reihe.

— ShangriLadj

Toller Abschluss der Triologie! :D

— Artemis98

Kommt nicht an den ersten ran, aber war sonst ganz ok: 3,5 Sterne

— Ich_bin_eine_Leseratte

Stöbern in Jugendbücher

Herrscherin der tausend Sonnen

Toller Auftakt....

Bjjordison

Wolkenschloss

Märchenhaft, fesselnd, wundervoll!

Wuschel

Soul Mates - Flüstern des Lichts

Eine fesselnde und romantische Geschichte, die mich richtig in ihrem Bann gezogen hat. 

pia_liest

Pearl - Liebe macht sterblich

Ein wunderbares Buch, das mir extrem viel Spaß gemacht hat. Mehr Liebesroman als Fantasy, aber einfach schön! ♥

Stinsome

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Kein Spin-off sondern ein eigenes Meisterwerk mit unglaublich gelungenem Bezug zur PAN Triologie.

Fantworld

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Plötzlich blond - Superbeauty in Gefahr" von Meg Cabot

    Plötzlich blond 3 - Superbeauty in Gefahr

    Dubhe

    14. February 2012 um 16:17

    Noch immer steckt Em im Körper des Supermodels Nikki und lebt auch dessen spektakuläres Leben. Jedoch ist dieses zur Zeit nicht allzu traumhaft, denn der Sohn vom Besitzer von Stark Enterprises, Robert Stark, hat sie, Nikkis Bruder und Mutter und Nikki selbst entführt und in sein Strandhaus gebracht. Von der Zeitung wird dieser kleine Ausflug als "geheimer Liebesurlaub" bezeichnet, doch so ein Urlaub kann es gar nicht sein, denn jeder außer Nikki weiß, wie der Kidnapper in Wirklichkeit ist. Nikki dagegen macht ihm große Augen und möchte unbedingt wieder ihren Körper zurück. Um ihr das Geheimnis zu entlocken, willigt Stark Jr ein, wieder eine Operation durchzuführen. Plötzlich taucht Christopher, Ems große Liebe, mitten in der Nacht auf, um sie zu retten, doch Em will nicht ohne die anderen gehen, selbst Nikki muss mit. Und so gibt Christopher sich geschlagen. In der Früh jedoch, taucht plötzlich Ems kleine Schwester in der Uniform eines Küchengehilfes auf und Em schwant böses. Später findet sie dann noch ihre Untermieterin Lulu in der Küche und selbst Christopher ist noch da. Christopher schlägt Stark Jr. zusammen und mit ihm zusammen, und zu einem Paket verschnürrt fliegen sie zurück nach New York. Der Countdown läuft, die Modenshow kommt immer näher, doch Robert Stark plant etwas und das kann Em leider nur mit Hilfe von Christopher und seinem Cousin dies herausfinden. Aber was hat das alles mit Em zu tun? . Einfach genial! Obwohl ich leider sagen muss, dass mir die vorherigen Bände besser gefallen haben, ist dieses Buch noch immer besser als manch anderes, welches ich schon gelesen habe. Von den Personen hat sich nichts verändert, nur Nikki ist nach wie vor leider etwas zu oberflächlich. Jedoch passiert mir die Handlung etwas zu schnell und zu prompt. Die Autorin hätte die Handlung etwas verlangsamen sollen und das Buch wäre perfekt.

    Mehr
  • Rezension zu "Plötzlich blond - Superbeauty in Gefahr" von Meg Cabot

    Plötzlich blond 3 - Superbeauty in Gefahr

    Sternenstaubfee

    13. February 2012 um 18:02

    Emersen Watts steckt immer noch im Körper des Models Nikki Howard. Früher war sie unscheinbar, jetzt ist sie ein gefragter Star mit vollem Terminkalender. Doch einen großen Nachteil hat ihre Verwandlung: mit ihrem Freund Christopher musste sie Schluss machen. Dabei liebt sie ihn noch immer! Und dann ist da auch noch die echte Nikki Howard, die ihren Körper unbedingt zurückhaben möchte! * Meine Meinung * Dieses Buch ist bereits der dritte Teil der Reihe um Emersen und Nikki. Man kann das Buch durchaus lesen, ohne die ersten beiden Teile gelesen zu haben, da alles, was zuvor passiert ist, hier noch mal erklärt wird. Dennoch ist es sicherlich ein Vorteil, die Bücher der Reihe nach zu lesen, da sie dann einfach mehr Spaß machen! Ich mag den Schreibstil von Meg Cabot sehr gerne! Sie schreibt sehr leicht, humor- und schwungvoll. Auch „Plötzlich blond 3“ lässt sich leicht und flüssig lesen, und besonders junge Mädchen werden sich sehr angesprochen fühlen, denke ich. Die Sprache ist jugendlich einfach und angemessen. Inhaltlich hat das Buch einiges zu bieten: es ist sehr originell und fantastisch einerseits und romantisch und spannend andererseits. Besonders das Ende wird noch mal temporeich und bietet einige Überraschungen. Mir persönlich war jetzt die Idee mit der Gehirntransplantation ein wenig zu „futuristisch“, aber dennoch hatte ich viel Freude an diesem Buch und habe es sehr gerne gelesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks