Meg Cabot Power, Prinzessin!

(81)

Lovelybooks Bewertung

  • 81 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(27)
(35)
(17)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Power, Prinzessin!“ von Meg Cabot

Neuer Trouble bei Prinzessin Mia: Ihre Mutter ist schwanger – von Mias Algebralehrer! Dass nun die Hochzeitsglocken läuten, findet Mia ganz okay. Aber muss die Trauung ausgerechnet an Halloween stattfinden? Da hat Mia ein Date mit ihrem Schwarm Michael! Und warum bauscht Grandmère die Hochzeit zum Mega-Event der Saison auf? Mia will die Notbremse ziehen. Doch das geht gründlich schief. Band II der Prinzessin-Romane von Meg Cabot.

Ich liebe dieses Buch!

— ChrissisCorner
ChrissisCorner

Super süße Geschichte

— Booksaredifferentworlds
Booksaredifferentworlds

Lässt an nichts fehlen :) Humor, Liebe, Verwirrungen, Freundschaft....leicht&luftiger 2.Teil.

— Re1998
Re1998

Stöbern in Jugendbücher

Stell dir vor, dass ich dich liebe

Die liebenswertesten Protagonisten die man sich vorstellen kann.

herzzwischenseiten

Moon Chosen

Hat mir insgesamt wirklich gut gefallen! Ein toller Weltentwurf und interessante Charaktere. Leider an einigen Stellen Potenzial verschenkt!

Queenieofthenight

Fangirl

Ein witziges Buch mit liebevoll ausgearbeiteten Protagonisten.

herzzwischenseiten

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

"You were the sun ... And I was crashing into you!" . Ich bin absolut und mega BEGEISTERT! Ein absolutes Lesehighlight!!

herzzwischenseiten

Mondfunken (Sternenmeer)

Eher enttäuschend und ein irreführender Klappentext -.-

ausz3it

Wir fliegen, wenn wir fallen

Viel zu oberflächlich, gefiel mir leider gar nicht.

hi-speedsoul

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension: Power, Prinzessin!

    Power, Prinzessin!
    ChrissisCorner

    ChrissisCorner

    15. July 2016 um 18:50

    Bei "Power, Prinzessin" handelt es sich um den 2. Band der Prinzessin Mia-Reihe und dieser Band steht dem Ersten in nichts nach!Erzählt wird wieder aus Mias Perspektive und das Buch ist im Tagebuchstil angeleckt. Man erfährt als sehr genau, was Mia denkt.Die Bücher sind sehr humorvoll und bezirzen durch ihren ganz eigen Charm und Witz. Es bauen sich über die Bände und die Handlung mit der Zeit einige Insiderwitze auf, die mich jedes Mal zum Lachen gebracht haben!Dieser Band strotz vor einer abwechslungsreichen Handlung. Mia kann einem schon fast Leid tun, dass so viel in ihrem Leben los ist. Für uns als Leser hat das selbstverständlich den Vorteil, dass es nie langweilig wird.Dieses Mal waren auch einige neue Charaktere mit von der Partie, z.B. Mias anderen Großeltern, ihr Cousine Hank und ihrem Biositznachbarn Kenny wurde auch mehr Aufmerksamkeit zu teil.Der Schreibstil der Autorin ist einfach nur göttlich und passt perfekt zu einem 14-jährigen Mädchen.Besonders überzeugt hat mich an diesem Band, dass sich erkennen lässt, das Mia schon älter und etwas reifer geworden istIch habe "Power, Prinzessin!" zum zweiten Mal gelesen und dieses Buch hat mich immer noch genauso phänomenal unterhalten könne wie beim ersten Lesen.Eine absolute Leseempfehlung für jeden, der diese Bücher noch nicht kennt!!

    Mehr
  • Das Tagebuch der Prinzessin Mia - Teil 2

    Power, Prinzessin!
    MrsFoxx

    MrsFoxx

    07. March 2014 um 15:09

    Kaum hat Mia sich mehr oder weniger ans Prinzessinen-Dasein gewöhnt, steht neuer Ärger an: Helen Thermopolis ist schwanger! Und das ausgerechnet von Mias Mathelehrer Mr. Gianini. Nun sollen auch bald die Hochzeitsglocken läuten, und zwar an Halloween! Mias Mutter wünscht sich eine Trauung im kleinsten Kreis, doch die fürstliche Großmutter plant bereits eine pompöse Feier. Als Mia das zu verhindern versucht ist das Chaos natürlich perfekt!  Dieses Buch schließt nahtlos an den Vorgänger "Plötzlich Prinzessin" an und lässt sich eben so locker leicht weglesen.  An Stil, Spannung und Witz hat sich nichts geändert. Und auch Mia hat wieder so ihre Probleme. Diesmal sogar mit dem männlichen Geschlecht.  Meg Cabots flüssiger Schreibstil gefällt mir auch hier wieder außerordentlich gut.  Fazit: Ein klasse Nachfolger, der dem ersten Teil in nichts nachsteht.  Dafür gibts wieder eine Leseempfehlung von mir!

    Mehr
  • Rezension zu "Power, Prinzessin!" von Meg Cabot

    Power, Prinzessin!
    LettersFromJuliet

    LettersFromJuliet

    19. April 2012 um 19:39

    ***Inhalt*** Im zweiten Band der Prinzessin Mia Reihe, will Mias Mutter wieder heiraten. Grandmère möchte eine pompöse Hochzeit, wie es sich für die Mutter einer Prinzessin gehört (auch wenn sie kein adliges Blut besitzt). Helen sieht das anders und möchte nur im engsten Familien- und Freundeskreis heiraten. Mia sitzt zwischen den Stühlen und muss sich auch noch mit den alltäglichen Dingen wie Schule und Prinzessinnenuntericht rumschlagen. Und dann bekommt sie einen Brief von einem geheimen Verehrer – hoffentlich ist es Michael. ***Meine Meinung*** Der zweite Band hat mir erstaunlicher Weise besser gefallen als der erste und ich musste danach direkt mit dem nächsten anfangen. Es tauchen auch ein paar neue Charaktere auf, Mias Großeltern mütterlicherseits und ihr Cousin Hank. Hank finde ich klasse, auch wenn er nur ein paar Auftritte hatte, aber ich hoffe, dass er in den Büchern noch häufiger vorkommen wird. Der Schreibstil ist gleichgeblieben, sehr locker und eben wie der einer 14-jährigen. Mia ist allerdings ein kleinwenig reifer geworden, was man vor allem am Ende merken kann. Ich habe mitgefiebert und mitgehofft, dass es sich bei ihrem heimlichen Verehrer um Michael handelt. Die zwei würden einfach so gut zusammenpassen und man konnte ja schon beim ersten Teil merken, dass er Mia auch nicht schlecht findet. Insgesamt war es ein vergnüglicher Lesespaß und eine gute Fortsetzung vom ersten Band.

    Mehr
  • Rezension zu "Power, Prinzessin!" von Meg Cabot

    Power, Prinzessin!
    Dubhe

    Dubhe

    30. August 2011 um 15:12

    Prinzessin Mia ist zurück! Doch ihr Leben ist wie eh und je aus allen Fugen getreten. Denn ihre Mutter ist von ihrem Mathelehrer schwanger. Und sie wollen heiraten! Nur dass ihre Grandmère die Hochzeit in ihre Hände nehmen möchte, doch ihre Mutter hasst das. Leider ist diese Frau nicht mehr zu stoppen. Und dann ist da noch dieses Interview, wo über 22 Mio. Menschen zusehen werden, ganz zu schweigen von ihren Schulkollegen! Was soll Mia da nur machen? Und dann hat sie auch noch einen heimlichen Verehrer... . Ein gelungener 2. Band! Ich war mir nach dem ersten Band nicht so recht sicher, ob ich weiter lesen soll. Doch es hat sich gelohnt! Ich habe gelacht und musste aufpassen, dass ich meine Eltern nicht damit wecke. Das verstehe ist unter einem guten Buch.

    Mehr
  • Rezension zu "Power, Prinzessin!" von Meg Cabot

    Power, Prinzessin!
    Liz

    Liz

    05. November 2008 um 15:56

    Ich find die prinzessinen-bücher alle toll, gut geschrieben, lustig und einfach toll...