Neuer Beitrag

Ausgewählter Beitrag

Naala

vor 3 Jahren

(0)

Und weiter geht es mit Band 2

Susannah hat es als Mittlerin nicht leicht. Bei ihrem neuen Fall wird sie nachts von einer schreienden Frau geweckt, die von ihr verlangt Red zu sagen, dass er sie NICHT getötet hat. Schnell findet sich Susannah in einer unglaublichen Verwicklung mit tatsächlichen Morden wieder. Und gibt es eigentlich Vampire?

In Band 2 geht es zügig und witzig weiter. Die Story nimmt schnell an Fahrt auf und man ist sofort mittendrin in einer spannenden Aufklärung von mehreren Morden.
Susannah ermittelt dieses Mal ziemlich alleine und Pater Dominik kommt nur am Rande vor. Jesse steht ihr allerdings mal wieder fleißig zur Seite.
Der Showdown der Geschichte ist für meinen Geschmack etwas zu übertrieben und hätte auch etwas weniger spektakulär ausfallen können.
Mir gefällt aber die witzige Art mit der Susannah ihre Geschichten erzählt sehr und es ist schön dieses Mal auch etwas mehr über ihren Vater zu erfahren.
Zusätzlich gefällt mir ihre "Beziehung" zu Jesse gut und ich hoffe, dass man in den folgenden Bänden noch mehr über ihn und seine Todesursache erfährt.
Das Ende und die Auflösung wer die mysteriöse schreiende Frau war hat mir am besten gefallen, da es ein sehr schöner Moment war und ich auch überhaupt nicht damit gerechnet hatte.
Außerdem lässt das Ende auf das Erscheinen eines neuen Charakters im nächsten Band hoffen.
Leider erfährt man in diesem Band nicht viel mehr über die teilnehmenden Charaktere, lediglich Susannah und ihre Familie werden etwas mehr vertieft.

Was man sich allerdings im deutschen bei der Vergabe der Buchtitel gedacht hat ist mir ein Rätsel. Das passt bei deiden Bänden so überhaupt nicht zum Buch. Der englische Titel zum zweiten Band passt deutlich besser

Ein weiterer lustiger Band dieser Reihe,der allerdings dieses Mal eine noch etwas verrücktere storyline hat, bei der etwas weniger Drama vielleicht auch genügt hätte ;-)

Autor: Meg Cabot
Buch: Susannah - Auch Geister haben hübsche Söhne
Neuer Beitrag