Meg Cabot When Lightning Strikes

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „When Lightning Strikes“ von Meg Cabot

Jess Mastriani has always had a talent for trouble. Instead of cheerleading, she prefers fistfights with the football team and the subsequent detentions that come with it. But one night, during a long walk home in a thunderstorm, she aquires a new talent - one that can be used for both good and evil.

Stöbern in Jugendbücher

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Das Netz aus Lügen, Intrigen, und gefährlichen (Halb- und) Nichtwissen packt einen unglaublich. Freu mich auf Band 2 im Herbst 2018

Isadall

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Fantastisches Finale der Juwel-Reihe! Bin total begeistert.

selima7102

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Ein wunderbares Buch mit einer tollen Botschaft dahinter! Sehr schön gestaltet und empfehle ich gerne weiter:)

12Andrea91

Die Spur der Bücher

Einfach wunderbar, wieder in die Welt der Bibliomantik einzutauschen.

Gwendolyn22

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Von Anfang an bis zum Ende hin fesselnd und spannend....

Angela_Matull

Lieber Daddy-Long-Legs

Ein zeitloser, liebenswerter Klassiker von 1912, der es zurecht in den Königskinder Verlag geschafft hat. Toll!

tomatenjohnny91

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "When Lightning Strikes" von Meg Cabot

    When Lightning Strikes

    Smö

    04. May 2010 um 17:40

    Auf der Buchreihe "Missing" von Meg Cabot basiert die gleichnamige Fernsehserie. Da ich die Serie gerne mag, habe ich mir gedacht, ich lese doch mal eins der Bücher. Die TV-Serie basiert allerdings nur entfernt auf den Büchern: In beiden Fällen wird Jess Mastriani vom Blitz getroffen und erhält danach in ihren Träumen Informationen über den Aufenthaltsort von Vermissten. Damit enden aber die Gemeinsamkeiten auch schon. Die "Buch-Jess" ist 16 Jahre alt und gerät regelmäßig in Ärger, weil sie sich zB verpflichtet fühlt ihren Bruder zu verteidigen. Aus diesem Grund muss sie den Großteil des Schuljahres über nachsitzen. Bei dieser Gelegenheit hat sie Rob Wilkins kennen gelernt, ihrer Meinung nach der heißeste Junge der Schule- das könnte auch daran liegen, dass er ein Motorrad fährt und Jess ganz verrückt auf Motorräder und Geschwindigkeit ist. Rob gehört jedoch der falschen Gruppe an: Jess Wohnort ist aufgeteilt in die "Townies", Kinder von Ärzten, Anwälten, etc und die "Grits", die Kinder, die von außerhalb des Ortes stammen und deren Eltern Farmer oder Arbeiter sind. Eines Tages läuft Jess gemeinsam mit ihrer besten Freundin Ruth nach der Schule nach Hause. Es zieht ein starkes Gewitter mit Hagel auf, so dass sie sich unter der Metalltribüne unterstellen. Dann geschieht das unfassbare: Jess wird von einem Blitz getroffen und überlebt scheinbar unversehrt. Als sie am nächsten Morgen aufwacht, weiß sie jedoch aus unerklärlichen Gründen, wo sich die zwei verschwundenen Kinder von der Milchpackung sich befinden. Von diesem Moment an ändert sich Jess Leben grundlegend. Die Geschichte ist als "Jess Statement" geschrieben, sie schreibt diese Vorkommnisse also für jemanden auf und es ist von Anfang an klar, dass Jess Probleme mit dem Rechtssystem bekommen hat. Die Geschichte liest sich sehr gut und ist auch fesselnd und spannend, ein bißchen Liebesgeschichte darf natürlich auch nicht fehlen. Es ist ein Jugendbuch, das ich für Mädchen ab 14 Jahre für geeignet halten würde. Auch auf Englisch liest es sich sehr einfach. Jess ist eine sympathische Titelfigur, die ein ihr eigenes starkes Rechtsempfinden hat, auch wenn sie in diesem Buch gegen Gesetze verstößt. Mir gefiel das Buch sehr gut, auch wenn es sich um ein Jugendbuch handelt. Die TV-Serie hat eine ähnlich starke Hauptperson. Die "TV-Jess" ist jedoch Mitte 20 und arbeitet mit dem FBI zusammen. ist jedoch Mitte 20 und arbeitet mit dem FBI zusammen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks