Meg Rosoff

 3,6 Sterne bei 354 Bewertungen
Autorin von So lebe ich jetzt, Damals, das Meer und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Meg Rosoff ist eine 1965 geborene US-amerikanische Autorin. Sie studierte in Harvard und an der Kunsthochschule in London. Nach ihrem Studium zog Rosoff nach New York und war dort in der Werbebranche tätig. Seit 1989 lebt sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter lebt. Im Jahre 2004 erschien ihr Debütroman "So lebe ich jetzt". Für ihr zweites Buch "Was wäre wenn" wurde sie 2008 unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Alle Bücher von Meg Rosoff

Cover des Buches So lebe ich jetzt (ISBN: 9783104030890)

So lebe ich jetzt

 (87)
Erschienen am 27.03.2014
Cover des Buches Damals, das Meer (ISBN: 9783596812424)

Damals, das Meer

 (52)
Erschienen am 27.03.2014
Cover des Buches Was wäre wenn (ISBN: 9783733502577)

Was wäre wenn

 (37)
Erschienen am 22.09.2016
Cover des Buches Oh. Mein. Gott. (ISBN: 9783596809356)

Oh. Mein. Gott.

 (32)
Erschienen am 28.07.2016
Cover des Buches Davon, frei zu sein (ISBN: 9783841421159)

Davon, frei zu sein

 (23)
Erschienen am 12.08.2010
Cover des Buches Sommernachtserwachen (ISBN: 9783737342513)

Sommernachtserwachen

 (21)
Erschienen am 27.07.2021
Cover des Buches Wahrscheinlich Liebe (ISBN: 9783442205189)

Wahrscheinlich Liebe

 (12)
Erschienen am 15.08.2016
Cover des Buches Was ich weiß von dir (ISBN: 9783596856251)

Was ich weiß von dir

 (10)
Erschienen am 23.10.2014

Videos

Neue Rezensionen zu Meg Rosoff

Cover des Buches Was wäre wenn (ISBN: 9783733502577)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Was wäre wenn" von Meg Rosoff

ein großes Jugendbuch
Tilman_Schneidervor einem Monat

Fast wäre sein kleiner Bruder aus dem Fenster gefallen. Ab dem Tag lebt David Case viel bewusster und weiß nun, das Schicksal kann jeder Zeit zuschlagen. Er will sich verändern. Ab nund heißt er Justin Case. In einem Modeladen trifft er ein junges Mädchen in die er sich verliebt und die ihm einen neuen Stil verpasst. Sein imaginer Windhund Boy begleitet ihn überall hin und wird Freund und Gefährte. Als seine Liebe eigentlich nichts von ihm will überlegt er wieder einmal sein Leben. Meg Rosoff ist ein großes Buch gelungen. Für alle guten Leser ab 14 Jahren. Ich mag ihren Stil, auch wenn er nicht so einfach zu lesen ist, aber es gibt einfach so viel tolles zwischen den Zeilen.


Cover des Buches Oh. Mein. Gott. (ISBN: 9783596809356)
R

Rezension zu "Oh. Mein. Gott." von Meg Rosoff

Komisch geschrieben; veriwrrend
Reading_Lovevor einem Monat


~ KLAPPENTEXT ~

Stellen Sie sich vor, Gott heisst Bob, ist ein 19-jähriger Schnösel, der ein paar Straßen weiter wohnt und den halben Tag verschläft. Vor einigen Jahrmillionen hatte er seine kreativen sechs Tage, aber seitdem hat er am Schicksal der Menschheit das Interesse verloren. Vielmehr interessiert er sich für die hübsche Lucy. Mit ihr will er zusammensein, koste es, was es wolle. Doch wenn Bob sich verliebt, versinkt die Welt im wahrsten Sinne des Wortes im Chaos.

~ MEINUNG/ FAZIT ~

Nach langem leider ein Buch, was mich so gar nicht angesprochen hat. Der Klappentext und das Cover reizen einen, aber als ich anfing es zu lesen hatte ich einfach nur noch 1000 Fragezeichen über dem Kopf stehen. Zum einem verwirrt der Schreibstil mich noch dazu. Ich weiß nicht, ob es an mir liegt, dass ich mit dieser Art Bücher wie dieses nicht zurecht komme oder es wirklich selber am Buch liegt, da sollte man sich jedoch selbst von überzeugen. Ich habe das Buch abgebrochen und deswegen gibt es von mir 1 von 5 Eulen.



Cover des Buches So lebe ich jetzt (ISBN: 9783104030890)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "So lebe ich jetzt" von Meg Rosoff

groß
Tilman_Schneidervor 2 Monaten

Meg Rosoff erhielt für "So lebe ich jetzt" 2005 den Luchs und war für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2006 nominiert.  Daisy wird von ihrem Vater von New York nach England geschickt um bei ihrer Tante und ihren Kindern zu leben. Es soll eine unvergessliche und alles verändernde Zeit werden die Daisy erlebt. Nichts ist mehr wie vorher und es wird viel erlebt und durchlebt.

Gespräche aus der Community

Bei mir bahnt sich gerade eine kleine Leseflaute an, nachdem ich in den letzten Wochen eigentlich recht viel gelesen habe. Deshalb würde ich gern mal etwas ausprobieren - es wäre ganz toll, wenn der erste, der das hier liest (wirklich nur der erste) ein Buch von meinen noch ungelesenen Büchern nennt, das er ganz toll fand. Das möchte ich dann direkt als nächstes lesen. Ich möchte erstmal wirklich nur eine Empfehlung, denn wenn es ganz viele werden, kommt wieder das Problem, dass ich mich nicht entscheiden kann ;-) Vielleicht kennt das der ein oder andere von euch. Sollte es ein Buch sein, das ich z.B. gerade verliehen habe, sage ich noch mal Bescheid.

So, jetzt bin ich echt gespannt, wer zuerst einen Buchtipp hat und wie mir das Buch dann gefällt. Ich berichte dann hier. Sollte es gut klappen, frage ich danach hier vielleicht wieder nach einem Tipp.

Meine ungelesenen Bücher findet ihr übrigens hier:
http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Daniliesing/ungelesen/

Bisher gelesen:

1. Der Schatten des Windes (empfohlen von SueMei) - 3 Sterne
2. Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (empfohlen von Mone80) - 3 Sterne
3. Deine Seele in mir (empfohlen von LeseJulia) - 4 Sterne
4. Saeculum (empfohlen von Annilane) - 5 Sterne
5. The Homelanders - Stunde Null (empfohlen von Buchrättin) - 3 Sterne
6. Zirkel von Sara B. Elfgren (empfohlen von Annilane) - 4 Sterne
7. Davon, frei zu sein von Meg Rosoff (empfohlen von fireez) - 4 Sterne
8. Liebe unter Fischen von René Freund (empfohlen von britta70) - 4 Sterne
9. Elefanten sieht man nicht von Susan Kreller (empfohlen von Madam Swann) - 5 Sterne

Ich lese gerade:

Zum Thema
232 Beiträge
Daniliesings avatar
Letzter Beitrag von  Daniliesingvor 5 Jahren
Irgendwie wollen das Buch und ich aktuell nicht zusammen passen. Ich nehme es immer wieder zur Hand und komme nicht voran. Irgendwie glaube ich, dass das eher ein Winterbuch für mich werden könnte.

Zusätzliche Informationen

Meg Rosoff im Netz:

Community-Statistik

in 515 Bibliotheken

auf 88 Merkzettel

von 11 Leser*innen aktuell gelesen

von 5 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks