Meg Rosoff

 3.6 Sterne bei 304 Bewertungen
Autorin von So lebe ich jetzt, Damals, das Meer und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Meg Rosoff

Meg Rosoff ist eine 1965 geborene US-amerikanische Autorin. Sie studierte in Harvard und an der Kunsthochschule in London. Nach ihrem Studium zog Rosoff nach New York und war dort in der Werbebranche tätig. Seit 1989 lebt sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter lebt. Im Jahre 2004 erschien ihr Debütroman "So lebe ich jetzt". Für ihr zweites Buch "Was wäre wenn" wurde sie 2008 unter anderem mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Alle Bücher von Meg Rosoff

Sortieren:
Buchformat:
Meg RosoffSo lebe ich jetzt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
So lebe ich jetzt
So lebe ich jetzt
 (81)
Erschienen am 09.10.2012
Meg RosoffDamals, das Meer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Damals, das Meer
Damals, das Meer
 (51)
Erschienen am 10.02.2009
Meg RosoffWas wäre wenn
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Was wäre wenn
Was wäre wenn
 (36)
Erschienen am 22.09.2016
Meg RosoffOh. Mein. Gott.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Oh. Mein. Gott.
Oh. Mein. Gott.
 (30)
Erschienen am 28.07.2016
Meg RosoffDavon, frei zu sein
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Davon, frei zu sein
Davon, frei zu sein
 (23)
Erschienen am 12.08.2010
Meg RosoffWas ich weiß von dir
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Was ich weiß von dir
Was ich weiß von dir
 (10)
Erschienen am 23.10.2014
Meg RosoffWahrscheinlich Liebe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wahrscheinlich Liebe
Wahrscheinlich Liebe
 (10)
Erschienen am 15.08.2016
Meg RosoffDas wunderbare Leben des Jonathan Trefoil
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das wunderbare Leben des Jonathan Trefoil
Das wunderbare Leben des Jonathan Trefoil
 (0)
Erschienen am 19.03.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Meg Rosoff

Neu
dominonas avatar

Rezension zu "So lebe ich jetzt" von Meg Rosoff

Konnte mich nicht überzeugen
dominonavor 3 Monaten

Junge Menschen in Kriegszeiten und auch junge Liebe in Kriegszeiten, noch dazu,wenn man aus den USA kommt, und plötzlich bei seiner Familie in Groß Brittanien ist, weil der eigene Vater einen nicht mehr will. Alles schön und gut, sehe ich alles ein, aber der Erzählstil und der Aufbau der Geschichte sind zu weich für das Thema. Gerade zum Ende hin hat man noch versucht was zu reißen, da wirkt es dann aber leider eher künstlich, eigentlich schade.

Kommentieren0
0
Teilen
L

Rezension zu "Davon, frei zu sein" von Meg Rosoff

...tolles Cover, Buch für "zwischendurch"...
Lesebegeistertevor einem Jahr

Der Roman spielt im Südwesten Englands Mitte des 19. Jahrhunderts. Pell verlässt am Morgen ihrer Hochzeit ihr Zuhause und flieht. Sie will mehr vom Leben und vor allem frei sein. Dies gestaltet sich schwieriger als erwartet....
Ein Mädchen, dass sich nicht unterkriegen lässt! Lesenswert! ab 12 Jahre.

Kommentieren0
2
Teilen
Samantha_steuers avatar

Rezension zu "So lebe ich jetzt" von Meg Rosoff

So lebe ich jetzt
Samantha_steuervor 2 Jahren

http://samsbuchblog.weebly.com/blog/so-lebe-ich-jetzt

Die Hauptperson Daisy aus New York wird in ihren Ferien nach England zu ihrer Familie geschickt. Dort lernt sie ihre beiden Cousins und ihre Cousine kennen. Sie verliebt sich während der ersten Tage in ihren älteren Cousin Edmond. doch das iydilische Leben ändert sich schlagartig als die ersten Bomben England erreichen und ein Krieg ausbricht. Edmond und sein Bruder werden von Daisy und deren jüngerer Cousine Piper getrennt. Daisy und Piper werden zu einer Pflegefamilie gebracht on der aus sie fliehen und versuchen Edmond zu finden. Doch es ist alles andere als einfach.

Ich gebe dem Buch 3 von 5 Sternen, da ich fand, dass es sich recht lang zog, trotz seiner nur 208 Seiten.
An sich ist die Grundlage interessant und man hätte daraus so viel machen können, aber für den Erstling der Autorin finde ich es dennoch gelungen.
Dennoch ist es gewöhnungsbedürftig sich in ihren Schreibstil einzufinden, da es keine wörtliche Rede gibt, sondern alles so ist, als wäre es ein Erzählung aus Erinnerungen. Dennoch fand ich es gut, dass ich es gelesen habe, obwohl ich erst den Film  "How I live now" zuerst gesehen habe und davon begeistert war, weshalb ich zuerst enttäuscht war, bis ich mir in Erinnerung gerufen habe, dass Filme und Bücher meistens nur noch wenig miteinander zu tun haben.
Preis: 7.99€
​ISBN:  978-3596811106

Klapptext:
Die fünfzehnjährige Daisy aus New York verbringt die Ferien bei ihren exzentrischen Verwandten in England, die idyllisch auf dem Land leben. Dort verliebt sie sich in ihren Cousin Edmond. Doch urplötzlich wird Großbritannien von Bombenanschlägen erschüttert, es bricht ein Krieg aus, und Daisy und Edmond werden getrennt. Sie erleben die Wirren und die Grausamkeiten eines Krieges, den keiner versteht, und versuchen zu überleben. Und sie suchen einander...

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Daniliesings avatar
Bei mir bahnt sich gerade eine kleine Leseflaute an, nachdem ich in den letzten Wochen eigentlich recht viel gelesen habe. Deshalb würde ich gern mal etwas ausprobieren - es wäre ganz toll, wenn der erste, der das hier liest (wirklich nur der erste) ein Buch von meinen noch ungelesenen Büchern nennt, das er ganz toll fand. Das möchte ich dann direkt als nächstes lesen. Ich möchte erstmal wirklich nur eine Empfehlung, denn wenn es ganz viele werden, kommt wieder das Problem, dass ich mich nicht entscheiden kann ;-) Vielleicht kennt das der ein oder andere von euch. Sollte es ein Buch sein, das ich z.B. gerade verliehen habe, sage ich noch mal Bescheid.

So, jetzt bin ich echt gespannt, wer zuerst einen Buchtipp hat und wie mir das Buch dann gefällt. Ich berichte dann hier. Sollte es gut klappen, frage ich danach hier vielleicht wieder nach einem Tipp.

Meine ungelesenen Bücher findet ihr übrigens hier:
http://www.lovelybooks.de/bibliothek/Daniliesing/ungelesen/

Bisher gelesen:

1. Der Schatten des Windes (empfohlen von SueMei) - 3 Sterne
2. Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (empfohlen von Mone80) - 3 Sterne
3. Deine Seele in mir (empfohlen von LeseJulia) - 4 Sterne
4. Saeculum (empfohlen von Annilane) - 5 Sterne
5. The Homelanders - Stunde Null (empfohlen von Buchrättin) - 3 Sterne
6. Zirkel von Sara B. Elfgren (empfohlen von Annilane) - 4 Sterne
7. Davon, frei zu sein von Meg Rosoff (empfohlen von fireez) - 4 Sterne
8. Liebe unter Fischen von René Freund (empfohlen von britta70) - 4 Sterne
9. Elefanten sieht man nicht von Susan Kreller (empfohlen von Madam Swann) - 5 Sterne

Ich lese gerade:

Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Meg Rosoff im Netz:

Community-Statistik

in 441 Bibliotheken

auf 81 Wunschlisten

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks