Megan Carpenter Feuersturm: Surrender (Hurricane Motors 3)

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(6)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Feuersturm: Surrender (Hurricane Motors 3)“ von Megan Carpenter

Teil 1 des Feuersturm-Zweiteilers Für den erfolgreichen Rennfahrer Evan Cavanaugh ist Anna Gilmore nie mehr gewesen als die beste Freundin seiner kleinen Schwester. Bis zu jener Nacht, in der er sie beim Nacktbaden erwischt und erkennen muss, dass aus dem kleinen Mädchen eine verführerische junge Frau geworden ist, die Evan um jeden Preis haben will. Anna Gilmore ist blutjung, völlig unerfahren und schon jahrelang heimlich in den großen Bruder ihrer besten Freundin verliebt. Doch der risikofreudige Rennfahrer und die sittsame junge Studentin in spe haben nichts gemeinsam, sodass Anna sich keine Hoffnungen macht. Eine leidenschaftliche Nacht verändert alles zwischen den beiden und stürzt beide in ein Chaos, dessen Ausmaß sie nicht haben kommen sehen. Dritter Band der Hurricane Motors Reihe. Vorkenntnisse aus Teufelshauch sind nicht notwendig. Band 1: Teufelshauch: Untamed (Cage & Lily) Band 2: Teufelshauch: Second Chance (Cage & Lily) Band 3: Feuersturm: Surrender (Evan & Anna) Band 4: Feuersturm: Destiny (Evan & Anna)

Evan kann aufjedenfall mit Cage Teufelshauch Maddox mithalten :D

— Isabellep

Geht es noch heißer als Cage. Oh ja , Evan ist noch heißer..

— iris_knuth
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Jetzt kommt Evan und Anna

    Feuersturm: Surrender (Hurricane Motors 3)

    dorothea84

    30. March 2017 um 12:37

    Für Evan Cavanaugh war Anna Gilmore immer nur die beste Freundin seiner kleinen Schwester. Bis zu jener Nacht, als er sie beim Nackbaden erwischt und erkennen muss, dass aus dem kleinen Mädchen eine verführerische junge Frau geworden. Anna ist seit Jahren heimlich in Evan verliebt. Eine leidenschaftliche Nacht verändert einfach alles zwischen den beiden.Endlich erfährt man die Geschichte von Evan und Anna. In der Geschichte von Cage und Lily gab es ja schon ein paar Andeutungen. Jetzt beginnt die Geschichte von Anfang an. Man erlebt alles hautnah mit. Die Gefühlsausbrüche, die Leidenschaft, die Liebe und auch die Zweifel. Die beiden können nicht die Hände von einander lassen. Obwohl es ihnen auch nicht gut tut. Durch das hin und her ist man an die Geschichte gefesselt. Vor allem auch durch die Veränderungen der Charaktere. Mit einem großen Paukenschlag endet das Band. Ich kann es kaum erwarten das nächste Band zu lesen und hoffe natürlich auf ein Happy End.

    Mehr
  • Perfekt :D

    Feuersturm: Surrender (Hurricane Motors 3)

    Isabellep

    01. March 2017 um 18:12

    Klappentext: Für den erfolgreichen Rennfahrer Evan Cavanaugh ist Anna Gilmore nie mehr gewesen als die beste Freundin seiner jüngeren Schwester. Bis zu jener Nacht, in der er sie beim Nacktbaden erwischt und erkennen muss, dass aus dem kleinen Mädchen eine verführerische junge Frau geworden ist, die Evan um jeden Preis haben will. Anna Gilmore ist blutjung, völlig unerfahren und schon jahrelang heimlich in den großen Bruder ihrer besten Freundin verliebt. Doch der risikofreudige Rennfahrer und die sittsame junge Studentin in spe haben nichts gemeinsam, sodass Anna sich keine Hoffnungen macht. Eine leidenschaftliche Nacht verändert alles zwischen ihnen und stürzt beide in ein Chaos, dessen Ausmaß sie nicht haben kommen sehen. Meine Meinung: Nach Cage Maddox grandioser Story kommt nun sein bester Freund Evan Cavanaugh zum Zuge. Ich dachte am Anfang, das niemand mit dem Teufelshauch mithalten kann....ich habe mich um Wellen geirrt. Evan und Cage stehen bei mir an gleicher Stelle. Beide haben ihre guten und schlechten Seiten, sodass sich das Maß ausgleicht. Wieder einmal hat mir Megan Carpenter eine schlaflose Nacht beschert, denn einmal angefangen zu lesen kann man nicht mehr aufhören damit. Die Handlung ist aus Evans und Annas Sicht im Wechsel geschildert. Auch Lily und Cage sind wieder mit von der Partie. Anna und Evan sind wie ein Feuerwerk. Wenn sie aufeinandertreffen, dann brennt die Leidenschaft zwischen ihnen und die Funken sprühen, was das Zeug hält. Doch leider ist Evan ein Sturkopf und sieht nicht ein, das er für Anna sein Single-Leben aufgeben soll. Die Beiden würden sich gegenseitig so gut tun, wenn Evan endlich mal Gefühle zulassen würde. Ich bin erleichtert, das der Cliffhanger nicht ganz so böse ist, wie bei Cage und Lily. Nichtsdestotrotz möchte ich unbedingt wissen, wie es mit Anna und Evan weitergeht. Ich hoffe, dass Anna und vielleicht auch Lily, Evan die Hölle heiß machen, damit er endlich einsieht, das er mit Anna glücklich werden kann. Ich freue mich schon auf Teil 2. Ich empfehle dieses Buch sehr sehr gerne weiter. Das Lesen dieses Buches lohnt sich zu 100% .

    Mehr
  • Evan und Anna - spannend und heiß

    Feuersturm: Surrender (Hurricane Motors 3)

    YvonneMucha

    01. March 2017 um 15:42

    Ein absolut heißes Cover, wie ich finde. Das Farbenspiel ist wunderschön, sodass auch das Cover aussieht, als würde im Hintergrund ein Feuersturm wüten.Meine Meinung:Auf das neue Buch von Megan Carpenter war ich schon ziemlich gespannt und ich war mir sicher, dass es wieder verdammt heiß werden würde. Und genauso war es dann auch. Ich konnte das Buch mal wieder nicht aus der Hand legen und so habe ich es ohne Unterbrechung in einem Rutsch ausgelesen.Was mich besonders gefreut hat, dass Anna und Evan, zwei sympathische Charaktere, die wir ja schon aus Teufelshauch kennen, ihre eigene Geschichte bekommen haben. Da die Story aus der Sicht von Anna und Evan geschrieben ist, konnte man sich gut in beide hineinversetzen.Endlich dürfen wir Evan richtig kennenlernen. Er ist wie sein bester Kumpel Cage Maddox ebenfalls Rennfahrer und verdammt attraktiv. Auch er gehört zu der Sorte Männer, die nichts anbrennen lassen. Er kennt Anna schon von klein auf, und ohne dass er es bemerkt hat, ist sie zu einer verführerischen jungen Frau geworden, die auch ihn nicht mehr kalt lässt. Sein Ziel: Er möchte sie verführen und ihr zeigen, was sie so alles verpasst. Anfangs merkt man, dass ihm wirklich etwas an Anna liegen könnte. Dann hatte ich aber auch oftmals das Gefühl, das er sich nur ein bisschen austoben will. Naja, er ist halt ein Bad Boy und eine feste Beziehung kommt für ihn sowieso nicht infrage.Anna ist so herrlich unschuldig und das auf sehr süße Art und Weise, ohne dabei naiv zu wirken. Ihr Leben ist geplant und verläuft in strukturierten Bahnen. Als junges Mädchen war es vielleicht perfekt aber jetzt? Man wird Älter und möchte endlich seine eigenen Entscheidungen treffen und nicht ständig von den Eltern kontrolliert werden. Seit ihrer Teenagerzeit schwärmt sie für Evan Cavanaugh, obwohl sie weiß, dass sie die Finger von ihm lassen MUSS. Aber schwärmen darf man ja. Doch eine Nacht ändert alles und die Sehnsucht und das Verlangen nach Evan wird immer größer. Aber genauso gut ist sie sich im Klaren, dass er ihr das Herz brechen könnte.Der Schreibstil ist wieder angenehm flüssig und man ist direkt in der Geschichte drin und liest fesselnd Seite für Seite. Es wird verdammt heiß, die Anziehung, das unheimlich Intensive prickeln, man spürt es bis in jede Faser.Schön finde ich auch, dass es sich bei dem Buch um eine Buchreihe handelt, und zwar um die Hurricane Motors Reihe. Man trifft immer wieder auf die Charaktere der vorangegangenen Bücher, bei der man sich gerne an die Geschichte von Cage und Lily zurück erinnert.Fazit:Eine spannende Geschichte mit vielen Höhen und Tiefen die einen mitzieht und abtauchen lässt. Ich bin schon sehr gespannt, wie es mit den beiden weitergeht, und freue mich schon auf den 2. Teil.

    Mehr
  • Mädels nehmt euch in Acht - Evan Cavanaugh ist da!

    Feuersturm: Surrender (Hurricane Motors 3)

    Ansha

    01. March 2017 um 09:50

    Erstmal vielen Dank an den Written Dreams Verlag für das Rezensionsexemplar. Es beeinträchtigt aber in keinster Weise meine Meinung, dass ich das Buch kostenlos lesen durfte.   Auf dieses Buch habe ich mich schon riesig gefreut. Evan & Anna konnte man ja schon in "Teufelshauch" kennenlernen und so war ich riesig auf die Geschichte der beiden gespannt. Ich wurde nicht enttäuscht, denn auch hier konnte mich Megan Carpenter wieder völlig überzeugen und ich war total mitgerissen von der Geschichte. Der Schreibstil ist angenehm flüssig und so fliegen die Seiten nur so dahin.   Wer Teufelshauch kennt, wird sicherlich nicht überrascht sein, dass es auch hier wieder heiß hergeht. Zwischen Evan und Anna sprühen die Funken und bei jedem Zusammentreffen setzen sich beide in Brand. Alles ist sehr ansprechend beschrieben und setzt auf jeden Fall Kopfkino in Gang, der ein oder andere wird sich beim lesen sicherlich Luft zufächern müssen. :D Aber und das gefällt mir bei Megan Carpenters Büchern sehr, trotz der knisternden Erotik geht auch die Handlung nicht verloren. Die Sicht wechselt zwischen Anna und Evan ab. So hat man einen guten Einblick was beide fühlen und denken. Und auch Cage und Lily tauchen hier wieder auf.   Anna ist eine sehr unerfahrene junge Frau, die ihr Leben sehr fremdbestimmt führt. Grade ihre Eltern, hauptsächlich ihr Vater, setzen sie oft sehr massiv unter Druck. Oftmals fand ich das Verhalten ihrer Eltern ganz schön krass. Anna tat mir sehr Leid und ich konnte mich richtig in ihren Zwiespalt hineinversetzen. Denn die meisten von uns wollen doch, dass die Eltern stolz auf einen sind. Des öfteren handelt sie sehr naiv und impulsiv, aber das lässt sich auf ihre Unerfahrenheit und die Strenge ihrer Eltern zurück führen. Dennoch mochte ich Anna sehr gerne und hab sie schnell ins Herz geschlossen - und im Laufe der Geschichte merkt man auch langsam, dass sie sich weiterentwickelt.   Evan ist auf jeden Fall ganz anders als Cage. Er ist ruhiger, verantwortungsbewusster und hat bessere Manieren. Er ist loyal, den Menschen gegenüber die er liebt. Aber manchmal ist er eben auch ein Riesenidiot. Grade im Bezug auf Anna. Erst ist er liebevoll und besorgt und dann wechselt er von heiß zu kalt und stößt sie weg. Kommt andersherum aber nicht damit klar, wenn Anna es genauso macht. Aber was das badass Alpha Männchen Gehabe angeht, steht er dem Teufelshauch in nichts nach. Evan ist absolut heiß und richtiges Anschmachtmaterial ;)   Wenn beide zusammen getroffen sind, war es jedenfalls nie langweilig. Ein ständiges hin und her. So richtg wussten beide nie so ganz was sie wollten. Angst stand ihnen oft im Weg. Denn obwohl beide manchmal völlig unlogisch gehandelt haben, merkte man wie wichtig die beiden sich eigentlich geworden sind. Ich hätte da gerne mal beide mit den Köpfen zusammen gehauen. Das Ende war wirklich etwas gemein. Es ist kein wirklicher Cliffhanger, aber man ist grade so schön in der Geschichte und es wird nochmal spannend und zack - Buch zuende. Dabei hätte ich wirklich gerne weitergelesen. So heißt es nun für einen ungeduldigen Menschen wie mich WARTEN. Dennoch freue ich mich schon wahnsinnig auf den zweiten Teil und ich bin gespannt, ob Evan und Anna ihr hin und her geregelt kriegen. Von mir ganz klare Lese- & Kaufempfehlung!  

    Mehr
  • Rasend Heiß

    Feuersturm: Surrender (Hurricane Motors 3)

    iris_knuth

    01. March 2017 um 08:10

    Ich hab schon gedacht Cage ist schon der Hammer und Heiß. Aber Evan top das ganze noch ein wenig mehr. Heiß und gleichzeitig, wie soll ich sagen, Blödmann. Seine Art ist schon was anderes, aber ich finde sie super.  Und ich bin ganz klar "Team Evan".  Das Cover ist heiß und einfach passt perfekt zur Story. Auch der Titel ist super getroffen.  Es ist so heiß wie das Feuer zwischen Anna und Evan. Das man aufpassen muss, das man sich nicht verbrennt.  Und sehr Stürmisch zwischen den beiden. Dieses Hin und Her. Oh man, das hat nerven gekostet.  Kennt ihr das wenn ich die Charakter mal schütteln wollt, das sie einfach zu dämlich sind. Und immer wieder in blöde Situation kommt. Genau das hier ist der Fall. Die beiden finden einfach keinen weg zueinander ohne sich dabei weh zu tun.  Das Highlight der Story war das wir Cage wieder getroffen haben.  Er und seine Sprüche sind einfach klasse. Und wie Cage und Evan miteinander umgehen, ist einfach köstlich. Zum lachen.  Die Dialoge waren echt klasse.  Und Cage will dann Evan noch ein wenig Hilfe geben, in Sachen Beziehung. Dann ich gespannt drauf, ob das alles so gut klappt.  Dieses Buch ist wieder Rasend Heiß und ich bin schon sehr gespannt auf die Fortsetzung. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks