Megan Harold Alles für ihn: Erotischer Roman, Band 1

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(4)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Alles für ihn: Erotischer Roman, Band 1“ von Megan Harold

Adam Ritcher ist jung, gut aussehend und Milliardär. Die Welt liegt ihm zu Füßen. Eléa Haydensen ist eine junge und hübsche Geigenvirtuosin. Da sie unter Figurkomplexen leidet und sich ihres Talents nicht bewusst ist, hätte sie nicht im Traum daran gedacht, dass zwischen Adam und ihr etwas laufen könnte … Doch ein nicht zu stillendes Verlangen entsteht zwischen den beiden jungen Leuten. Wird ihre Beziehung weiter bestehen trotz der Hindernisse, die ihnen jene Menschen in den Weg stellen, die es nicht ertragen können, den leidenschaftlichen Adam und die schöne Eléa zusammen zu sehen? Erotischer Roman

Gefällt mir ausgesprochen gut, hier werde ich mir sicherlich die restlichen Teile kaufen

— meistraubi
meistraubi
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Alles für ihn

    Alles für ihn: Erotischer Roman, Band 1
    resa82

    resa82

    18. June 2015 um 21:52

    Kurzbeschreibung: Adam Ritcher ist jung, gut aussehend und Milliardär. Die Welt liegt ihm zu Füßen. Eléa Haydensen ist eine junge und hübsche Geigenvirtuosin. Da sie unter Figurkomplexen leidet und sich ihres Talents nicht bewusst ist, hätte sie nicht im Traum daran gedacht, dass zwischen Adam und ihr etwas laufen könnte … Doch ein nicht zu stillendes Verlangen entsteht zwischen den beiden jungen Leuten. Wird ihre Beziehung weiter bestehen trotz der Hindernisse, die ihnen jene Menschen in den Weg stellen, die es nicht ertragen können, den leidenschaftlichen Adam und die schöne Eléa zusammen zu sehen?   Meine Meinung: Es gibt 12 Folgen, der Erste ist zur Einführung kostenlos, die Folgebände mit ca.70 Seiten für 2,99. Das ist für meinen Geschmack recht heftig, da mir der erste Teil jetzt nicht wirklich viel geben konnte. Die Charaktere sich recht oberflächlich beschrieben und es fehlt an tiefe. Auch geht mir die ganze Handlung viel zu schnell sehen/schwärmen/kennenlernen/Küssen ich mein das ist der erste Teil was soll ich denn anderen 11 Teilen noch groß passieren. Der Schreibstil ist einfach und schnell zu lesen. Ich bin sehr hin und her gerissen ob ich mir den 2.Teil kaufen werden. Fazit: Die Geschichte ist nichts Neues, nett geschrieben aber recht kurzweilig.  3 von 5 Sterne

    Mehr
  • Rezension zu "Alles für ihn - Milliardär und Herrscher" von Megan Harold

    Alles für ihn: Erotischer Roman, Band 1
    Silence24

    Silence24

    02. May 2014 um 20:47

    Ein Gratis E - book von Amazon. Hat mir ganz gut gefallen. 4 Sterne von mir. Elèa kellnert um sich ein bisschen ein Geld zu verdienen. Da sie Studentin ist, ist es mit dem Geld immer ein wenig knapp. Sie macht sich für ihren Abend zurecht und wird zum Chef zitiert. Was will der bloß von ihr?? Sie soll in einem privaten Bereich einige Männer bedienen. Das kommt einer Beförderung gleich. Gut für Elèa. Als sie den Raum betritt, sitzen 5 Männer zusammen und unterhalten sich. Als der Milliardär Adam Ritcher zur Bar kommt, stockt ihr der Atem. Ein wirklich gut aussehender Mann. Vor lauter Aufregung stockt ihr der Atem. Als er ihre Hand berührt, zieht sie sie bestürzt zurück. Und was tut Adam Ritcher?? Er zwinkert ihr zu. Und dies soll auch nicht die letzte Begegnung mit Adam Ritcher gewesen sein.....

    Mehr
  • Perfekt als Nachtisch

    Alles für ihn: Erotischer Roman, Band 1
    SDiddy

    SDiddy

    02. March 2014 um 18:28

    Adam Ritcher ist jung, gut aussehend und Milliardär. Die Welt liegt ihm zu Füßen. Eléa Haydensen ist eine junge und hübsche Geigenvirtuosin. Da sie unter Figurkomplexen leidet und sich ihres Talents nicht bewusst ist, hätte sie nicht im Traum daran gedacht, dass zwischen Adam und ihr etwas laufen könnte … Doch ein nicht zu stillendes Verlangen entsteht zwischen den beiden jungen Leuten. Wird ihre Beziehung weiter bestehen trotz der Hindernisse, die ihnen jene Menschen in den Weg stellen, die es nicht ertragen können, den leidenschaftlichen Adam und die schöne Eléa zusammen zu sehen? Genau das was man nach einer anstrengenden Woche zum Erholen benötigt, vorausgesetzt man mag erotische Geschichten. Der Stil ist einfach, mit einer klaren Sprache und ansprechenden Charakteren. Man verspricht sich nicht zu viel und wird deshalb auch nicht enttäuscht. Mit einem guten Glas Wein, zusammengekuschelt auf der Couch, der perfekte Ausklang und so zu sagen der perfekte Nachtisch! Kann das Lesern dieses Genres nur empfehlen, auch wenn die Geschichte nichts neues hervorbringt, so ist sie doch kurzweilig!

    Mehr