Megan Hart Naked - Hemmungslose Spiele

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(5)
(2)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Naked - Hemmungslose Spiele“ von Megan Hart

Ich glaube nicht, dass er mich wollte. Und ich hatte nicht vor, mich mit ihm einzulassen – nicht nach dem, was ich über ihn gehört hatte. Alex Kennedy war groß, dunkelhaarig und unglaublich sexy, aber ich hatte mir schon einmal die Finger verbrannt. Vielleicht war mein Angebot dumm, aber er brauchte einen Platz zum Leben und ich das Geld. Und jetzt ist er mein Mieter – und nicht nur das.
Aber ich kann mein Herz nicht einem Mann schenken, der so … unkonventionell ist. Seine letzte sexuelle Beziehung hatte er zu einem Ehepaar. Es reicht, dass mein Exverlobter Männer bevorzugt, das muss ich nicht noch einmal haben, ganz egal wie lustvoll mein Körper unter Alex‘ Berührungen erschauert. Ich kann das Risiko nicht eingehen – aber ich kann auch nicht widerstehen.
Alex kann sehr überzeugend sein, wenn er etwas will.
Und er will mich.

Stöbern in Erotische Literatur

Game of Hearts

Super Buch! Mega spannend mit einem leichten Hang zum Krimi

Mary0505

Darker - Fifty Shades of Grey. Gefährliche Liebe von Christian selbst erzählt

Christians Sicht der Dinge - die zweite. Ganz nett, aber natürlich dennoch nur eine Zusammenfassung.

Janina84

Hardpressed - verloren

Viel schwächer als der Vorgänger - ich hoffe der dritte Band wird wieder besser!

lisamarie_94

Paper Palace

Weniger Erotik, dafür mehr Liebe und Spannung- besser als der Vorgänger!

melanie1984

Bedingungslos verbunden

Ein gelungenes Ende für die Reihe mit einem wunderschönen Happy End.

steffis_bookworld

Paper Prince

Spannend wie Teil 1

Feni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Naked - Hemmungslose Spiele" von Megan Hart

    Naked - Hemmungslose Spiele

    Danny

    27. May 2013 um 09:02

    Die junge Fotografin Olivia ist gerade dabei ihre eigene Agentur aufzubauen, als sie auf der Weihnachtsparty ihres Ex-Freundes Patrick, den attraktiven Alex kennenlernt. Patrick, mit dem sie eins verlobt war und der sich kurz vor ihrer Hochzeit als schwul outete, warnt sie eindringlich vor Alex. Doch Olivia lässt sich auf eine heiße Affäre mit dem undurchsichtigen Alex ein. Welches Geheimnis verbirgt er? *** Dies ist nun mein zweiter Roman der Erotikautorin Megan Hart und wieder einmal war ich begeistert. Hart bietet eine sehr gute Story und gut ausgearbeitete Charaktere. Megan Hart schut sich auch nicht davor, das Thema Homosexualität anzusprechen. Niveauvoll entführt sie den Leser in die sinnlichen Abenteuer ihrer Protagonisten, wobei ich mir mir mehr ausgefallene Sexszenen gewünscht hätte. Für mich ist Megan Hart eine Erotikschriftstellerin, die Beachtung verdient und wo ich mich auf weitere Bücher von ihr freue.

    Mehr
  • Genau so muss ein erotisch, sinnlicher Roman sein. Megan Hart von ihrer besten Seite.

    Naked - Hemmungslose Spiele

    Schnuffelchen

    10. May 2013 um 15:33

    Megan Hart gehört eindeutig zu meinen Lieblingsautorinnen. Nie bekommt man bei ihr nur Erotik vorgesetzt. Auch diesmal geht es wieder um eine stimmige Geschichte. Olivia ist adoptiert und immer noch auf der Suche nach ihren kulturellen Wurzeln. Desweiteren hat sie noch nicht die Trennung von ihrem geouteten Ex-Verlobten überwunden. Alex ist in einem ziemlich kaputten Elternhaus aufgewachsen und ist eigentlich nur auf der Flucht vor allem und jedem.  Diese beiden "Beziehungsgestörten" rutschen nun in eine gemeinsame Beziehung hinein und versuchen damit nicht unter zu gehen. Allerdings fällt es Beiden nicht unbedingt leicht zu vertrauen und sich zu öffnen. Dadurch kommt es zu allerlei Missverständnissen und "Unannehmlichkeiten". Zumal der Familien und Freundeskreis der Beiden, auch nicht einfach ist. Bei diesem Roman hatte ich gar keine Anlaufschwierigkeiten. Denn die Geschichte beginnt gleich mit dem Kennenlernen der Beiden. Und sofort prickelt es und man sieht bei Lesen richtig die Funken fliegen. Dieser Funkenregen bleibt auch bis zum Ende erhalten. Außerdem ist die Story mit viel Romantik gespickt. Wie auch in den anderen Romanen der Autorin verkommt die Erotik nicht zum tragenden Pfeiler der Story sondern bleibt ein wohl dosiertes Stilelement. Wer also einen Porno sucht, ist hier komplett falsch. Statt dessen findet der Leser sinnliche Erotik, viel Romantik und feinen Humor.  Fazit: Genau so muss ein erotisch, sinnlicher Roman sein. Megan Hart von ihrer besten Seite.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks