Megan McCafferty Jessica-Darling-Serie, Band 5: Im fünften Himmel

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jessica-Darling-Serie, Band 5: Im fünften Himmel“ von Megan McCafferty

Seit drei Jahren haben Jessica und Marcus sich jetzt nicht gesehen - eine Ewigkeit! Jessica hat (mehr oder weniger erfolgreich) versucht, erwachsen zu werden, aber neu verliebt hat sie sich nie - dazu denkt sie immer noch viel zu viel an Marcus. Als Jessica nun durch den Flughafen hetzt, um zur Hochzeit ihrer alten Freundin Bridget zu fliegen, läuft sie plötzlich direkt in ihn hinein. Und spürt sofort wieder die alte Verbundenheit. Zufall oder Schicksal? Da Jessie zu allem Übel ihren Flug verpasst und über Nacht auf dem Flughafen festsitzt, haben die beiden 24 Stunden Zeit, das herauszufinden ...

Stöbern in Jugendbücher

The Hate U Give

5 Sterne! Das Buch ist ergreifend, witzig, sehr sehr emotional und v. a. leider immer noch aktuell. Rassismus ist immer noch ein Thema.

sommerstuermisch

Ein Kuss aus Sternenstaub

Ein tolles Buch, welches ein in den Bann zieht und nicht mehr los lässt.

Stone10

Moon Chosen

Interessante postapokalyptische Szenerie, die leider erzählerisch und sprachlich hinter ihren Möglichkeiten bleibt. Aber schönes Cover.

Marapaya

Das Juwel – Der Schwarze Schlüssel

Ein sehr gelungener Abschluss einer genialen Reihe! Unbedingt lesen!

dreamsbooksandfantasy

Morgen lieb ich dich für immer

Emotional, mitreißend & fesselnd! Von Jennifer armentrout nicht anders zu erwarten!

Keksx92

GötterFunke - Hasse mich nicht!

Gelungener zweiter Teil! Ich bin gespannt wie es im dritten Band mit jess und cayden weiter geht!

Keksx92

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Jessica-Darling-Serie, Band 5: Im fünften Himmel" von Megan McCafferty

    Jessica-Darling-Serie, Band 5: Im fünften Himmel
    Dubhe

    Dubhe

    16. December 2012 um 22:36

    Es sind 3 Jahre seit Marcus' Heiratsantrag und der Ablehnungs Jessicas vergangen und seitdem haben die beiden sich nun nicht mehr gesehen. Seitdem ist viel geschehen, Jessica ist relativ erfolgreich in ihrem Beruf und auch Marcus scheint seinen Platz auf der Welt gefunden zu haben, doch dann rennt Jessica, die spät für ihren Flug ist, in Marcus auf dem Flughafen hinein, und nachdem sie den Flug nun wirklich verpasst hat, setzen die beiden sich zu einem Kaffee, bis Jessica weiß, ob sie den Nächsten bekommt, oder bis zum nächsten Tag warten muss. Am Anfang ist das Gespräch noch recht angespannt, und beide empfinden immer noch etwas für einander, doch es steht immer noch etwas zwischen ihnen... , Nach diesem 5. und letzten Band bin ich leider ziemlich enttäuscht. Nicht nur, dass der Stil sich radikal geändert hat- und zwar zum schlechteren, nein, auch die Personen wirken nur mehr wie schlechte Kopien ihrer selbst, aus den ersten beiden Bänden. Meine Vermutung ist ja, dass die Autorin keine Lust mehr hatte, das Buch zu schreiben und einen Ghostwriter engagiert hat. Einfach nur enttäuschend.

    Mehr