Megan Miranda

(116)

Lovelybooks Bewertung

  • 236 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 32 Rezensionen
(26)
(42)
(34)
(11)
(3)

Bekannteste Bücher

Gefährliche Wahrheiten

Bei diesen Partnern bestellen:

Splitterlicht

Bei diesen Partnern bestellen:

The Perfect Stranger

Bei diesen Partnern bestellen:

Soulprint

Bei diesen Partnern bestellen:

Vengeance

Bei diesen Partnern bestellen:

Hysteria

Bei diesen Partnern bestellen:

Fracture

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Elf Minuten können dein ganzes Leben verändern - oder beenden

    Splitterlicht

    lunau-fantasy

    22. September 2017 um 14:31 Rezension zu "Splitterlicht" von Megan Miranda

    Das Buch war schon lange auf meiner Wunschliste und nachdem ich kürzlich eine große Bestellung bei ReBuy getätigt habe, landete dieses Buch als "gebraucht gekauft" mit im Warenkorb. Erst als es ankam, habe ich den Verlag gesehen und muss sagen, dass ich bisher immer nur Spiele und Puzzle von Ravensburger kannte, aber keine Bücher. Somit war es in diesem Fall auch noch eine Premiere :) Das Buch an sich gefällt mir wirklich gut. Die Geschichte ist nichts völlig weit her geholt und da es immer wieder Wunder gibt, auch in der ...

    Mehr
  • Alles Fremde

    The Perfect Stranger

    Cambridge

    11. May 2017 um 20:09 Rezension zu "The Perfect Stranger" von Megan Miranda

    Dies ist mein zweites Buch von Megan Miranda. „All The Missing Girls“ war eins der ungewöhnlich aufgebauten Bücher, die ich je gelesen habe. So war ich sehr gespannt auf ihr nächstes Buch. Dieses ist total anders, gradlinig erzählt. Aber es hat mir ebenfalls sehr gut gefallen.   Die ehemalige Reporterin Leah steht vor den Trümmern ihrer Karriere. Sie hat eine Story geschrieben, die nach hinten losging. Was genau es damit auf sich hat, erfahren wir nach und nach. Da kommt ihr die spontane Idee einer zufällig wiedergefunden ...

    Mehr
  • Splitterlicht

    Splitterlicht

    xLifewithbooks

    10. March 2017 um 16:22 Rezension zu "Splitterlicht" von Megan Miranda

    Nach drei Minuten ohne Sauerstoff wird man ohnmächtig. Ab vier Minuten kommt es zu dauerhaften Hirnschäden. Dann zum Herzstillstand. Der Tod tritt nach etwa fünf Minuten ein. Spätestens nach sieben. Definitiv nach zehn. Decker hat mich nach elf Minuten aus dem Wasser gezogen. Inhalt des Buches: Eigentlich müsste Delaney tot sein. Aber nach einer Woche im Koma erwacht sie - ohne bleibende Schäden. Doch unausgesprochene Gefühle stehen zwischen ihr und ihrem besten Freund Decker, und Delaney fühlt sich plötzlich zu dem mysteriösen ...

    Mehr
  • Geteilte Meinung

    Splitterlicht

    Ilovebooksforever3

    06. March 2017 um 15:24 Rezension zu "Splitterlicht" von Megan Miranda

    Ich habe das Buch zwar in einem Stück durchgelesen, aber die Geschichte war für mich nicht interessant genug. Ich hatte mir davon mehr erhofft. Wie es mit Troy zu Ende geht war sehr unspektakulär und man hätte die ganze Person fast weglassen können.Als Pluspunkt muss man hinzufügen, dass es sehr flüssig zu lesen geschrieben ist. Das Cover ist auch sehr schön und passt sehr gut zum Inhalt.Andere haben bestimmt eine ganz andere Meinung als ich, aber ich persönlich fand die Grundidee mit ihren Hintergründen nicht ganz so fesselnd ...

    Mehr
  • GÄNSEHAUT!!!! Muss man einfach LESEN! =D

    Splitterlicht

    EnysBooks

    25. February 2017 um 23:11 Rezension zu "Splitterlicht" von Megan Miranda

    Delaney, ein junges Mädchen, bricht in das Eis eines Sees ein und ertrinkt. Elf Minuten ist sie tod. Doch dann wird sie doch noch gerettet. Es grenzt an ein Wunder, denn, obwohl sie eigentlich noch im Koma liegen sollte, ist sie quek lebendig und scheint keine Störungen davon getragen zu haben. Doch etwas bleibt als Erinnerung, seither kann sie spüren, wer bald sterben wird, ohne es verhindern zu können. Und da ist auch noch der Fremde Troy, der sich ihr viel zu gut verhält, bis er manchmal seine Maske fallen lässt... Ich muss ...

    Mehr
  • Splitterlicht || Megan Miranda || Rezension

    Splitterlicht

    Ul_By

    02. February 2017 um 20:06 Rezension zu "Splitterlicht" von Megan Miranda

    "Wenn du einen Tag zu leben hättest, was würdest du tun?" Delaney müsste eigentlich tot sein, nachdem sie beinah in einem Eissee ertrank. Denn wer überlebt einen elfmenütigen Zustand ohne Sauerstoff? Sie erwacht aus dem Koma ohne jegliche Schäden - jedoch mit unerklärlichen  Fähigkeiten, mit denen sie den Tod von Leuten hervorsehen kann. Währenddessen ist Delaney zwischen  den Gefühlen für Decker hin und hergerissen. Doch gleichzeitig fühlt sie sich zu dem mysteriösen Troy Varga hingezogen, der die gleiche Fähigkeit wie Delaney ...

    Mehr
  • Eisige Lebendigkeit

    Splitterlicht

    Naike

    04. January 2017 um 17:20 Rezension zu "Splitterlicht" von Megan Miranda

    Leider blieben am Ende einige Fragen offen, ich habe immer lieber zumindest alles Wichtige restlos geklärt, sonst hat das Lesen einen komischen Nachgeschmack. Vier Sterne gibt es aber dicke, denn es war zweifelsohne spannend, die Story interessant. Ansonsten muss ich sehr den Schreibstil der Autorin loben, sie formuliert eher knapp, bringt aber in wenigen Worten viel rüber, vermittelt Gedanken und Gefühle der Protagonisten sehr nachvollziehbar, so dass man sich super in sie einfühlen kann. Überhaupt war trotz des eiskalten ...

    Mehr
  • Solide Geschichte mit einigen Schwachstellen

    Splitterlicht

    Calipa

    04. December 2016 um 13:51 Rezension zu "Splitterlicht" von Megan Miranda

    Inhalt: Als Leser erlebt man den Unfall, wie Delaney ins Wasser einbricht recht schnell. Die Autorin hat dabei wenige Seiten verloren und es kam sogar etwas sehr schnell für meinen Geschmack. Richtig kennenlernen tut man einzelne Charakter erst im Krankenhaus in dem man mit Delaney landet. Die „Krankenhausseiten“ zogen sich dagegen wie Kaugummi. Natürlich wurden verschiedenste Tests und Untersuchungen an Delaney durchgeführt aufgrund ihres überleben von 11 Minuten ohne Sauerstoff unter Wasser. Decker gibt sich für diesen Unfall ...

    Mehr
  • Splitterlicht | Rezension von Ilea

    Splitterlicht

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. December 2016 um 12:22 Rezension zu "Splitterlicht" von Megan Miranda

    Titel: Splitterlicht (2015)Orginaltitel: Fracture (2012)Autorin: Megan MirandaÜbersetzerin: Ingrid IcklerVerlag: Ravensburger Taschenbuch; 320 Seitenab 14 Jahren geignet I N H A L T: Elf Minuten ist Delaney unter dem Eis, bevor ihr bester Freund Decker sie aus dem eiskalten See herausziehen kann - und nach allem, was die Ärzte sagen, sollte sie eigentlich tot sein. Aber nach einer Woche im Koma erwacht Delaney - ohne bleibende Schäden.  Und trotzdem ist nichts, wie es vorher war. Nach und nach zeigen sich Risse in Delaneys ...

    Mehr
    • 2
  • Nichts Ganzes und nichts Halbes

    Splitterlicht (Ravensburger Taschenbücher)

    lexana

    08. November 2016 um 22:46 Rezension zu "Splitterlicht (Ravensburger Taschenbücher)" von Megan Miranda

    Schon lange stand dieses Buch mit dem wunderschönen Cover in meinem Regal, doch erst durch einen Tausch kam ich endlich dazu, es zu lesen. Und ja, im Herzen bin ich Mädchen ;), das Cover glitzert so wunderschön. Der Inhalt jedoch ließ mein Herz nicht ganz so hoch schlagen, leider, muss ich sagen, denn... Splitterlicht von Megan Miranda Verlag: Ravensburger BuchverlagBuchform: Flexibler Einband, 321 SeitenErschien am 01.09.2015Altersfreigabe: ab 14 JahreISBN: 978-3-473-584-819Preis: € 9,99 Nichts Ganzes und nichts Halbes Inhalt: ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks